Studiengangdetails

Das Studium "Landschaftsarchitektur" an der staatlichen "Hochschule Weihenstephan Triesdorf" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Freising. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 35 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 291 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freising

Letzte Bewertungen

4.0
Svenja , 20.09.2018 - Landschaftsarchitektur
3.2
Katharina , 13.09.2018 - Landschaftsarchitektur
3.2
Ernestine , 24.03.2018 - Landschaftsarchitektur

Allgemeines zum Studiengang

Im Landschaftsarchitektur Studium lernst Du, wie Du Gärten, Parks, Sportplätze und andere Freizeitanlagen planst, anlegst und gestaltest. Landschaftsarchitektur ist ein ästhetisch-künstlerisches Berufsfeld mit naturwissenschaftlichen, technischen und wirtschaftlichen Aspekten. Das Gestalten von intakten Lebensumwelten in ökologischer und sozialer Hinsicht ist das zentrale Ziel dieses Studienfachs.  

Landschaftsarchitektur studieren

Alternative Studiengänge

Landschaftsarchitektur
Master of Engineering
Hochschule Osnabrück
Landschaftsarchitektur und Umweltplanung
Master of Engineering
Hochschule Anhalt
Landschaftsarchitektur
Bachelor of Science
TU Berlin
Landschaftsarchitektur
Bachelor of Engineering
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Landschaftsarchitektur
Bachelor of Science
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Allround-Talent

Landschaftsarchitektur

4.0

Nach dem Studium ist man auf vielen Ebenen ein Allrounder. Die Inhalte sind sehr vielseitig und werden gut vermittelt. Wenn man sich für das interessiert, was man macht kann man nen guten Anschluss hinlegen. Jobaussichten sind auch top. Nur zu empfehlen!

Integration von Landschaft in Design

Landschaftsarchitektur

3.2

Abwechslungsreich, spannend, vielschichtig. Für jeden ist etwas dabei. Man kann in so vielen Abteilungen/Bereichen arbeiten. Man hat die Wahl für welchen weg man sich entscheidet, solange es einem Spaß macht. Mit besonders gefällt das Designen von kleineren Projekten und Pflanzplannung und damit werde ich gut zurecht kommen nach meinem Studium.

Vollzeit! Anders geht es nicht!

Landschaftsarchitektur

3.2

Da es ein Projektstudiengang ist der auch gleichzeitig ein Theoriestudiengang ist, hat man kaum Freizeit. Oft ist es eine 20/7 Woche. In den ersten Semestern ist es auf jeden Fall so. Ab dem 6. Semester "entspannt" es sich zwar vom Stundenplan etwas, doch durch die großen Projekte hat man einen sehr stressigen Alltag.
Man hat zwar viele sehr gute Dozenten und auch ein sehr lockeres Verhältnis mit ihnen, doch sind die Anforderungen und Ansprüche sehr hoch gesteckt. Das fordert und man möchte es gut meistern. Doch mit dem sehr ausgelasteten Arbeitstag kann man auch an seine persönlichen Grenzen stoßen.

Nicht praxisbezogen

Landschaftsarchitektur

2.2

Habe im ganzen Studium nicht so viel gelernt wie in einem halben Jahr Praxissemester im Büro. Viele Fächer bzw Lehrinhalte sind sehr realitätsfern.. leider nicht das was ich mir vorgestellt Habe, trotzdem bin ich froh, nun in diesem Beruf zu arbeiten.

Tolles Studium!

Landschaftsarchitektur

3.7

Das Grundstudium ist anstrengend aber ab dem 4. Semester wirds besser und ein paar Fächer sind dann auch erledigt die mehr den Landschaftsbau betreffen. Wer nicht gerne draußen unterwegs ist und auch nicht wirklich gerne zeichnet ist in dem Studiengang nicht gut aufgehoben. Auch teamarbeit ist ganz wichtig.

Sehr umfangreicher Studiengang

Landschaftsarchitektur

3.2

Landschaftsarchitektur ist ein sehr komplexer und zeitaufwändiger Studiengang. Jedes Semester gibt es viele landschafts- und städteplanerische Projekte zu absolvieren. Er ist ebenso sehr abwechslungsreich und macht mir persönlich tierisch Spaß, trotz dem, dass ich wenig Freizeit habe.

Wahnsinns Campus

Landschaftsarchitektur

3.8

Einfach ein wunderschöner grüner Campus. Stauden und Bäume alles beschriftet super zum lernen. Außerdem alle Lehrveranstaltungen sehr praxisbezogen, viele Exkursionen. Genau wie die Bibliothek liegt wunderschön im Grunen. Mensa so lala sehr voll mittag mind. 20min Wartezeit, Essen typisch Mensa.
Kann noch nicht mehr sagen, habe erst jetzt im Oktober angefangen.

Gutes Studentenleben mit sehr engagierten Dozenten

Landschaftsarchitektur

4.0

Organisatorisch könnte sich die Hochschule noch etwas verbessern. Dies wird jedoch von den engagierten Dozenten wieder aufgefangen. Bei machen Fächern werden Tutorien angeboten, welche von Studenten betreut werden, welche einem noch zusätzlich Tipps geben.

Lebe und lerne in der Natur!

Landschaftsarchitektur

4.0

Tolle Projekte, schöner Campus, aufgeweckte Stadt.
Man lernt für Beruf und Leben und verbringt seine Zeit im Studium mit praktischen und praxisnahen Inhalten.
Absolut empfehlenswert!
Schön ist auch die Bandbreite des Studiengangs: in den ersten vier Semestern lernt man in allen Fachbereichen: Freiraumplanung, Stadtplanung und Landschaftsplanung.
Auf ein anschließendes Praxissemester folgen zuletzt zwei Spezialisierungssemester, in denen eine Fachrichtung vertieft wird.
Modulaufbau perfekt!

Spannendes Studium am schönsten Campus

Landschaftsarchitektur

4.5

Ich habe meinen Bachelor bereits abgeschlossen und bin nun in meinem Master an einer anderen Universität, wodurch ich gute Vergleichswerte habe.

Das Studium ist sehr breit gefächert, man bekommt viele verschiedene Einblicke in unterschiedlichste Fachrichtungen. Natürlich wird einiges nur oberflächlich behandelt, aber ein Bachelor kann in dieser Zeit gar nicht mehr vermitteln! Es geht um den breiten Überblick. Im Master ist dann Zeit, sich in bestimmte Inhalte zu vertiefen.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 17
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 35 Bewertungen fließen 19 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter