Kurzbeschreibung

Die Studierenden befassen sich zum einen mit dem Erhalt und der Neuinterpretation von Landschaften, zum anderen mit der Gestaltung von Freiräumen wie Gärten, Parks und Plätzen in der Stadt. Der Studiengang verknüpft Wissen über Ökologie und Pflanzen mit Fähigkeiten in Gestaltung und Bautechnik. Darüber hinaus vermittelt er Kompetenzen im Management, Planen und Entwerfen. Damit können die Studierenden in ihren zukünftigen Berufsfeldern Lebens- und Umweltqualität sowie Nachhaltigkeit sichern.

Das Studium der Landschaftsarchitektur umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, darunter ein Praxissemester, und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab.

Letzte Bewertungen

4.2
Anne , 30.01.2020 - Landschaftsarchitektur
3.7
Steffen , 13.11.2019 - Landschaftsarchitektur
4.2
Daniela , 15.05.2019 - Landschaftsarchitektur
3.8
Anna , 21.03.2019 - Landschaftsarchitektur
4.5
Laura , 11.02.2019 - Landschaftsarchitektur

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. - 4. Semester

  • Naturwissenschaftliche, landschaftsbauliche, pflanzenkundliche, gestalterische und planerische Grundlagen

5. Praxissemester

  • In einem Landschaftsarchitekturbüro, einer Behörde, einem Garten- und Landschaftsbau Unternehmen etc.

6. und 7. Semester

Studienschwerpunkte:

  • Freiraumplanung
  • Landschaftsplanung
  • Stadtplanung
Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Zugang beruflich Qualifizierter ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung
  • im Vorfeld des Studiums ist ein 6-wöchiges Pflichtpraktikum zu absolvieren. Dies erfolgt in Form einer Tätigkeit in einem (anerkannten) Ausbildungsbetrieb im Bereich Garten- und Landschaftsbau, einer Baumschule oder Staudengärtnerei
  • Erlass des Vorpraktikums nach abgeschlossener Ausbildung im Bereich GaLaBau, Baumschulen, Staudengärtnerei sowie der Agrarwirtschaft (anerkannte Ausbildungsbetriebe) oder einer fachpraktischen Ausbildung an der Fachoberschule (FOS), Ausbildungsrichtung Agrarwirtschaft
Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Freising
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Testimonial: Julia Heckmair

Bachelor-Studentin der Landschaftsarchitektur an der HSWT im Studienschwerpunkt Stadtplanung, Abschluss im Sommersemester 2019



Was ihr am Studium der Landschaftsarchitektur an der HSWT gefällt: "Das Studium hier ist sehr gut organisiert. Man ist nicht nur eine Matrikelnummer, jeder ist sehr hilfsbereit und es ist wirklich familiär. Ich finde, dass die Professorinnen und Professoren sehr engagiert sind und bei Fragen eigentlich immer Rede und Antwort stehen. Darüber hinaus ist der Campus wunderschön, das ist wirklich ein Alleinstellungsmerkmal. Ich habe hier gerne studiert."

Quelle: Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 2019; Foto: Konstantin Knabl

Testimonial: Hannes Hörr

Alumnus der Fakultät Landschaftsarchitektur aus dem Diplomstudiengang Landschaftsarchitektur mit Studienschwerpunkt Freiraumplanung, Abschluss im Jahr 2010 (Zweiter von links, gemeinsam mit ehemaligen Kommilitonen)

Sein Blick auf das Studium der Landschaftsarchitektur an der HSWT: "Ich war voll zufrieden. Ich hätte auch die Möglichkeit gehabt, an einer Universität in derselben Stadt zu studieren, habe mich aber bewusst gegen die Uni und für die FH entschieden. Weil es hier so schön ist. Und im Rückblick muss ich sagen: die Lehre war sehr gut. Mir - als eher theoretischer Typ, der vielleicht an der Uni besser aufgehoben gewesen wäre - hat es sehr gut getan, die praxisnahe Lehre und Themen wie Pflanzenlehre, Baukonstruktion etc."

Quelle: Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 2019; Foto: Konstantin Knabl

Testimonial: Dr. rer. nat. Simone Linke

Alumna der Fakultät Landschaftsarchitektur im Diplomstudiengang Landschaftsarchitektur, Abschluss 2009; von 2012 bis 2013 Studiengangingenieurin an der HSWT im Schwerpunkt Stadtplanung, seit 2016 Lehrauftrag, 2018 Abschluss der Promotion an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Ihre Sicht auf die Fakultät Landschaftsarchitektur:

"Mein Eindruck ist überaus positiv. Ich habe hier studiert, später gearbeitet und habe inzwischen seit drei Jahren einen Lehrauftrag an der HSWT – bin also schon lange eng mit Weihenstephan verbunden. Seit Beginn meines Studiums im Jahr 2005 komme ich nicht mehr weg von der HSWT."

Wie die Fakultät mit Veränderungen und Herausforderungen in der Landschaftsarchitektur umgeht:

"Die Fakultät geht inhaltlich mit der Zeit und verändert ihren Fokus entsprechend. Neue Themen werden angesprochen, neue Lehrveranstaltungen angeboten. Es ist sehr positiv, dass da so viel passiert. Zum Beispiel wird das Thema Klimawandel / Klimaanpassung in Zukunft noch stärker in Lehre und Forschung verankert werden. Es ist klasse, dass der Blick nach vorne gerichtet wird. Genau so muss eine Hochschule funktionieren. Ich sehe hier viele gute Ansätze und das finde ich bewundernswert."

Quelle: Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 2019; Foto: Konstantin Knabl

Videogalerie

Studienberater
Prof. Christoph Jensen
Studienfachberater
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
+49 (0)816171-4128

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Im Landschaftsarchitektur Studium lernst Du, wie Du Gärten, Parks, Sportplätze und andere Freizeitanlagen planst, anlegst und gestaltest. Landschaftsarchitektur ist ein ästhetisch-künstlerisches Berufsfeld mit naturwissenschaftlichen, technischen und wirtschaftlichen Aspekten. Das Gestalten von intakten Lebensumwelten in ökologischer und sozialer Hinsicht ist das zentrale Ziel dieses Studienfachs.  

Landschaftsarchitektur studieren

Bewertungen filtern

Gute Vorbereitung aufs Berufsleben

Landschaftsarchitektur

4.2

Gute und praxisnahe Lehrinhalte und Studienprojekte, die in einem familiären Umgang vermittelt werden. Man bekommt einen breiten Einblick in die Arbeitswelt und kann gelerntes gut im Job umsetzen. Das Studium ist sehr praxisnah aufgebaut und spannend gestaltet.

Alles richtig gemacht mit dem Studium

Landschaftsarchitektur

3.7

Das Studium der Landschaftsarchitektur ist sehr facettenreich jedoch in allen Bereichen sehr interessant und informativ. Ob konzeptionelles entwerfen, Ausführungsplanung, städteplanung, freiraumplanung oder Landschaftsplanung, im 4. Semester kannst du dich für den Schwerpunkt deines Herzens entscheiden.

Anspruchsvolles, breitgefächertes Studium

Landschaftsarchitektur

4.2

Wer denkt, als Student hätte man viel Zeit zum Feiern oder Faulenzen, ist hier falsch. Das Studium ist sehr fordernd und anspruchsvoll. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, können es einem aber leichter machen. Gerade die ersten drei Semester sind sehr lernintensiv und der Tag meist stark mit Vorlesungen oder betreuten Projekten belegt. Die Vorlesungen finden meist vormittags statt, am Nachmittag gibt es dann Übungen oder Projektarbeiten.

Vom ersten Semester an gibt es einen pra...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnähe als großer Pluspunkt

Landschaftsarchitektur

3.8

Nach nun 5 Jahren Studium kann ich sagen, die HSWT ist eine tolle FH mit ein paar Schönheitsfehlern. Die Organisation läuft nicht immer reibungslos ab und das zum Leidwesen des Studenten.
Jedoch mag ich den Praxisbezug und die Nähe zu den Dozenten, vor allem in der jeweiligen Vertiefungsrichtung, gehen die Dozenten individuell auf die Studenten ein.

Einfach toll

Landschaftsarchitektur

4.5

Die lehrveranstaltungen sind super Informativ der Stoff macht Spaß zum lernen. Viel Praxis durch laufenden Projekte und Praktikas im Labor. Die FH ist super modern eingerichtet, es fehlt an nichts. Ich habe mein perfektes Studium gefunen und bin froh an dieser FH studieren zu dürfen :)

sehr interesssant, jedoch auch zeitaufwendig

Landschaftsarchitektur

4.3

Es werden sehr interessante Themen in einem breiten Feld gelehrt, man sollte engagiert sein und durchaus zu Hochzeiten mit großem Zeitaufwand der Projekte rechnen. Die Dozenten sind sehr daran Interessiert ihr Wissen weiterzugeben. Das Klima unter den Studenten ist sehr freundschaftlich und der Großteil sehr hilfsbereite.
Teamfähigkeit ist mitzubringen oder sich anzueignen, da viele Projekte in Gruppen stattfinden.

Allround-Talent

Landschaftsarchitektur

4.0

Nach dem Studium ist man auf vielen Ebenen ein Allrounder. Die Inhalte sind sehr vielseitig und werden gut vermittelt. Wenn man sich für das interessiert, was man macht kann man nen guten Anschluss hinlegen. Jobaussichten sind auch top. Nur zu empfehlen!

Integration von Landschaft in Design

Landschaftsarchitektur

3.2

Abwechslungsreich, spannend, vielschichtig. Für jeden ist etwas dabei. Man kann in so vielen Abteilungen/Bereichen arbeiten. Man hat die Wahl für welchen weg man sich entscheidet, solange es einem Spaß macht. Mit besonders gefällt das Designen von kleineren Projekten und Pflanzplannung und damit werde ich gut zurecht kommen nach meinem Studium.

Vollzeit! Anders geht es nicht!

Landschaftsarchitektur

3.2

Da es ein Projektstudiengang ist der auch gleichzeitig ein Theoriestudiengang ist, hat man kaum Freizeit. Oft ist es eine 20/7 Woche. In den ersten Semestern ist es auf jeden Fall so. Ab dem 6. Semester "entspannt" es sich zwar vom Stundenplan etwas, doch durch die großen Projekte hat man einen sehr stressigen Alltag.
Man hat zwar viele sehr gute Dozenten und auch ein sehr lockeres Verhältnis mit ihnen, doch sind die Anforderungen und Ansprüche sehr hoch gesteckt. Das fordert und man möchte es gut meistern. Doch mit dem sehr ausgelasteten Arbeitstag kann man auch an seine persönlichen Grenzen stoßen.

Nicht praxisbezogen

Landschaftsarchitektur

2.2

Habe im ganzen Studium nicht so viel gelernt wie in einem halben Jahr Praxissemester im Büro. Viele Fächer bzw Lehrinhalte sind sehr realitätsfern.. leider nicht das was ich mir vorgestellt Habe, trotzdem bin ich froh, nun in diesem Beruf zu arbeiten.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 20
  • 19
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 41 Bewertungen fließen 18 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019