COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Von fast Allem zu wenig

Kunstwissenschaft (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    2.7
Zu wenig Dozenten, zu wenig Kursangebote, zu wenig Kursplätze, zu wenig Ausweichmöglichkeiten, zu wenig Hilfsbereitschaft.
Alles in allem ist das Studium an der UDE wirklich nicht zu empfehlen. Das System und der Lehrplan sind absolut nicht ausreichend durchdacht und bei Problemen ist auch nicht jeder Dozent bereit einem weiterzuhelfen.
Notwendige Formalia, wie das Sammeln von Unterschriften, was deutlich vereinfacht werden könnte, indem die Dozenten die Ergebnisse einfach ans Prüfungsamt weiterleiten könnten, was in den wenigsten Fällen geschieht, werden zum Teil unnötig in die Länge gezogen bis hin dazu, dass die Zettel schon mal verschlammt werden, wodruch man dem Ganzen schon mal ewig hinterherlaufen darf. Auf wiederholte Fragen wird schon mal gar nicht oder auch patzig geantwortet.
Wegen den wenigen Kursen, lange auf sich wartenden Unterschriften und auch zum Teil viel zu hohen Anforderungen, weil einige Dozenten wohl meinen sie seien die Einzigen, die Aufgaben stellen, verlängert sich das Studium zwangsläufig. Auch da sich ebenso Kurse mit Kursen des Zweitfachs überschneiden können, obwohl immer gesagt wird, dass das ja nicht passiert.
Ich bin jetzt einfach hartnäckig geblieben und habe das Studium dort durchgezogen, auch da es trotz allem einige Lichtblicke unter den Dozenten und bei manchen Kursen gab. Jedenfalls bin ich weit über der Regelstudienzeit und das nur wegen Kunstwissenschaft, mein Zweitfach "Niederländische Sprache und Kultur" habe ich zwar auch mit einigem hin und her, aber dennoch gut geschafft.
Ich würde dieses Fach an dieser Uni nur empfehlen, wenn man genau diese Spezialisierungen, die die Kunstwissenschaft bietet für sich braucht, wobei ich einige angestrebte Kurse nicht machen konnte und anderes stattdessen belegen musste, was mit meinem Interessengebiet nicht übereinstimmte. Ich würde jedem empfehlen Kunstwissenschaft oder Kunstgeschichte, was ja verbreiteter ist, an einer anderen Uni zu studieren. Ich bin froh jetzt endlich fertig zu werden und Essen hinter mir zu lassen.
  • Einige Kurse der Wissenschaft, die bei Kunstgeschichte nicht angeboten werden.
  • Besagte Kurse sind nicht immer wahrnehmbar, schlechte Organisation, geringes Kursangebot, überlastete Dozenten

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.0
Janine , 07.08.2019 - Kunstwissenschaft
3.2
Alex , 13.05.2019 - Kunstwissenschaft
3.3
Susanne , 16.07.2018 - Kunstwissenschaft
5.0
Nadja , 10.07.2018 - Kunstwissenschaft
3.3
Ingrid , 17.05.2018 - Kunstwissenschaft
3.3
Janine , 23.03.2018 - Kunstwissenschaft
3.0
Albina , 22.03.2018 - Kunstwissenschaft
2.7
Marina , 06.02.2018 - Kunstwissenschaft
2.5
Albina , 10.12.2017 - Kunstwissenschaft
2.7
Melissa , 04.12.2017 - Kunstwissenschaft

Über Janine

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 11
  • Studienbeginn: 2012
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Essen
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 22.03.2018