Bericht archiviert

Nur geeignet für Studenten mit Abschluss

Kunstwissenschaft und Medienphilosophie (Magister)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.4

Die HfG ist toll, wenn man bereits eine abgeschlossene Ausbildung oder vielleicht sogar schon ein abgeschlossenes Studium hat. Sie bietet viele Freiheiten, man kann quasi machen was man will und seinen Projekten nachjagen, ohne dass einen stört.
Tatsächlichen Unterricht gibt es leider nicht. Es handelt sich immer eher um Seminare, bei denen man freundschaftlich beieinander hockt und plaudert. Die Dozenten und Professoren haben allesamt kaum Autorität und bestehen oft darauf, geduzt zu werden. Wenn man bereits Fähigkeiten und Projekte hat, denen man lediglich nachgehen möchte, ist die HfG ideal und bietet viele Möglichkeiten. Kommt man allerdings an die HfG um etwas zu lernen, wird man bitter enttäuscht.

  • Viel Freiheit, gute Ausstattung
  • Kaum Struktur, schlechte Organisation, kaum Hilfestellung von Dozenten, oftmaliges Desinteresse von Professoren

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.4
Pia , 22.11.2015 - Kunstwissenschaft und Medienphilosophie

Über Nataly

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2012
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 25.08.2014