COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Das ausergewöhnliche Studium

Kunsttherapie

Bericht archiviert

Man sagt immer, "Genieße dein Studium, später wirst du nicht mehr so viel Zeit haben!" Während meines Studiums in Nürtingen, wurde mir schnell klar, dass das so wohl aucht stimmt. Neben dem Studieren in den Veranstaltungen und Zuhause, passiert so viel. Man findet ein neues Umfeld, auf das man auch angewiesen ist. Denn zum Studieren der Kunsttherapie gehört einiges. Man setzt sich nicht nur mit Lehrinhalten ausseinander, man setzt sich insbesondere sehr mit sich selbst auseinander. Das kann schon mal dazu führen, dass deine neu gefundenen Freunde dich aus einer emotionalen Krise holen. Das schweißt zusammen. Selbst jetzt noch, 4 Jahre nach unserem Abschluss und der räumlichen Distanz, können wir uns immer aufeinander verlassen. Das Studium bringt eine ganz besondere und außergewöhnliche Form von Beziehung zustande.

Anstrengend, aber es ist es wert

Kunsttherapie

Bericht archiviert

Nach sieben Semestern kann ich sagen, dass das Kunsttherapiestudium in Nürtingen sehr anspruchsvoll ist. Nicht in dem Sinne, dass man bis zum umfallen lernen muss - die Prüfungen sind gut zu schaffen - sondern weil man sich konstant selbst reflektiert. Das ist aber auch wichtig, denn nur wer sein eigenes Leben geklärt hat, kann auch anderen helfen.
Die Vorlesungen und Seminare sind informativ und anregend. Die Dozenten sind alle sehr nett.
Obwohl der Bachelor aus acht Semestern besteht, sind die einzelnen Semester sehr voll gepackt. Wir waren jedes Semester am der gesetzlich zugelassen Höchstanzahl an Lehrveranstaltungen, im vierten Semester hatte ich sogar jeden Samstag zusätzlich Seminare. Das war auf jeden Fall sehr anstrengend und lässt Studenten wenig Spielraum für einen Nebenjob.
Die Studiengebühren sind mit 260 Euro im Monat sehr hoch, aber normal für den Studiengang.

Empfehlenswert

Kunsttherapie

Bericht archiviert

Das Studium an der HTK hat mir wirklich gefallen. Sobald man das Aufnahmeverfahren überstanden hat kann man sich aufs Studium freuen. Momentan bin ich mir noch nicht so sicher, ob ich in der Kunsttherapie für immer verweilen werde, aber die therapeutische Arbeit ist genau meins. Toll fand ich auch die Möglichkeit im Ausland ein Praktikum zu machen.

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 23 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 39 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019