COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Bild- und Kunstgeschichte" an der staatlichen "Uni Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1171 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertungen

3.0
Vivian , 21.09.2020 - Bild- und Kunstgeschichte
4.0
Samantha , 12.05.2020 - Bild- und Kunstgeschichte
3.8
Frederic , 12.03.2020 - Bild- und Kunstgeschichte

Allgemeines zum Studiengang

Du weißt, was Impressionismus und wer Gerhard Richter ist? Du kannst es gar nicht erwarten, bis die nächste Kunstausstellung eröffnet? Oder Du interessierst Dich für den Kunsthandel? Dann solltest Du Dich vielleicht für ein Kunstgeschichte Studium entscheiden. Damit stehen Dir vielfältige berufliche Möglichkeiten in der Kunstbranche oder in Museen und in der Forschung offen.

Kunstgeschichte studieren

Alternative Studiengänge

Kunstgeschichte
Bachelor of Arts
Uni Düsseldorf
Kunstgeschichte
Master of Arts
Uni Marburg
Kunstgeschichte
Bachelor of Arts
Uni Marburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Leicht enttäuscht

Bild- und Kunstgeschichte

3.0

Es wird sehr viel Vorwissen vorausgesetzt, welches ich nicht hatte. Man musste also sehr viel nachholen und zum eigentlichen Stoff dazulernen. Die Theorien waren teilweise sehr abstrakt und die Prüfungen, fie auch zu einem Großteil aus Hausarbeiten bestanden, haben ab dem 4ten Semester einen Umfang einer Bachelorarbeit (25-30 Seiten), was ich auch leider ziemlich viel für ein Nebenfach finde.

Viel mehr als Kunstgeschichte

Bild- und Kunstgeschichte

4.0

Es wird einem so viel mehr vermittelt, als einfach nur Kunstgeschichte. Die Erweiterung Bildgeschichte wird hier wirklich ernst genommen. Es wird sich viel mit dem Bild an sich aber auch dem Bild im Kontext der Geschichte beschäftigt. Das alles anhand von wissenschaftlichen Texten und mit tollen, motivierten Dozentinnen und Dozenten!

Tolle Dozenten, aufschlussreiche Inhalte

Bild- und Kunstgeschichte

3.8

Als Studierender der ins 4. Semester kommt mit der Ambition in Regelstudienzeit abzuschließen, bin ich alles in allem sehr zufrieden mit dem Studiengang. Besonders die Grundkurse in den ersten beiden Semestern nahmen mich gut an die Hand. Man wird vor Allem zum Selbststudium angeregt und ermuntert, was für mich den Sinn eines Studiums wiederspiegelt. Es gibt insgesamt nur eine schriftliche Klausur und mündliche Prüfung. Der Rest besteht aus frei wählbaren...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    2.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2020