Geprüfte Bewertung

Tolle Werkstätten, veraltete Strukturen

Freie Kunst (Akademiebrief)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.0
Die Werkstätten der klassischen Werkstoffe, wie Holz, Metal, Stein, Foto sind vor allem wegen der Werkstattleiter und Mitarbeiter großartig.
Die Lehre ist teilweise recht konservativ und die Hochschulpolitik nicht mehr zeitgemäß und intransparent. Rassismus und Diskriminierung werden unzureichend bekämpft und thematisiert.
Gleiches gilt für die Digitalisierung.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.1
Christina , 18.08.2021 - Freie Kunst (Akademiebrief)
3.6
Min-Hae , 09.08.2021 - Freie Kunst (Akademiebrief)
4.3
Christian , 17.03.2021 - Freie Kunst (Akademiebrief)
3.6
Muthobana , 24.02.2021 - Freie Kunst (Akademiebrief)
2.4
Kerstin , 05.01.2021 - Freie Kunst (Akademiebrief)
3.2
Paul , 31.03.2020 - Freie Kunst (Akademiebrief)
2.7
Anna , 04.02.2020 - Freie Kunst (Akademiebrief)
4.3
Theresa , 17.05.2019 - Freie Kunst (Akademiebrief)
3.7
Pia Klara , 12.05.2019 - Freie Kunst (Akademiebrief)
3.7
Anonym , 14.01.2019 - Freie Kunst (Akademiebrief)

Über Victor

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Düsseldorf
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,9
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 14.07.2021