Studiengangdetails

Das Studium "Kultur- und Sozialanthropologie" an der staatlichen "Uni Wien" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Wien. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 5181 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Literaturzugang, Organisation und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Wien

Letzte Bewertungen

4.0
J. , 01.07.2024 - Kultur- und Sozialanthropologie (M.A.)
5.0
Sabine , 19.02.2024 - Kultur- und Sozialanthropologie (M.A.)
3.1
Julia , 13.02.2024 - Kultur- und Sozialanthropologie (M.A.)

Alternative Studiengänge

Social and Cultural Anthropology
Master of Arts
Uni Köln
Kultur- und Sozialanthropologie
Master of Arts
Uni Bayreuth
Sozial- und Kulturanthropologie
Bachelor of Arts
Uni Bayreuth
Kultur- und Sozialanthropologie
Bachelor
Universität Münster

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studium - welches kombiniert werden sollte

Kultur- und Sozialanthropologie (M.A.)

4.0

Tolles Studium, nette Dozenten, coole Studienkolleginnen - aber ich würde es nur raten, wenn man genau weiß was man damit machen möchte und zudem es mit einem anderen Studienlehrgang kombinieren möchte.
Zudem sollte man auch bereit sein viel im Ausland zu sein/leben.

Diversität Sensibilität und Inklusion

Kultur- und Sozialanthropologie (M.A.)

5.0

Der Ksa Studiengang hat mein Weltbild verändert und erweitert, die Theorie und Methode der Ksa trägt dazu bei, gesellschaftliche Prozesse, Unterschiedliche Lebenswelten und Formen besser zu verstehen und dafür zu sensibilisieren. In diesem Studium habe ich so viele neue FDinge kennengelernt und konnte mich in Bereiche wie Zum Beispiel Erziehung, Politik und Konsum einarbeitet. Das Studium hat eine hohe gesellschaftliche Relevanz, da politische, soziale, religiöse, ökonomische, kulturelle Prozesse im Fokus...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gesellschafts Allrounder

Kultur- und Sozialanthropologie (M.A.)

3.1

Das Kultur- und Sozialanthropologie Studium befähigt einen dazu, Dynamiken in Gruppen, sowie der Gesellschaft besser zu verstehen. Von Migration, Gender, Kolonialismus, Religion bis hin zu Nachhaltigkeit. Das Studium ist sehr breit gefächert, wodurch eine Spezialisierung sehr schwer ist, außer man will im Migrations oder Anthropologisch-Medizinischem Bereich verankert sein.

Kultur und Sozialanthropolgie

Kultur- und Sozialanthropologie (M.A.)

4.0

Ich habe gelernt, die Welt kritischer zu betrachten. Außerdem habe ich gelernt, akademische Texte zu lesen und zu schreiben. Der Einfluss des ehemaligen westlichen Kolonialismus, der bis heute anhält. Die Forschung hat mir Lust gemacht, eine NGO zu gründen.

  • 1
  • 3
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    4.0
  • Literaturzugang
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2024