Studiengangdetails

Das Studium "Kultur und Geschichte Mittel- und Osteuropas" an der staatlichen "Uni Frankfurt (Oder)" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Frankfurt (Oder). Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.0 Sterne, 237 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Frankfurt (Oder)

Letzte Bewertung

4.8
Li , 16.02.2018 - Kultur und Geschichte Mittel- und Osteuropas

Alternative Studiengänge

Geschichtswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Geschichtswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Geschichtswissenschaft
Master of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Altorientalische Sprachen und Kulturen
Master of Arts
Uni Würzburg
Kunstgeschichte
Master of Arts
Uni Paderborn

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ohne Viadrina kein Leben...

Kultur und Geschichte Mittel- und Osteuropas

4.8

Bin in diese Uni verliebt... Die Professoren tun wirklich ihr Bestes, damit die Lektionen interessant wären. Der Beste ist Prof. Dr. Benecke, talentiert und menschlich. Mein Lieblingsort an der Uni war die Bibliothek, dort findet man eigene Ruhe und einen richtigen Platz zur Konzentration.

Frankurt (oder) im Herzen Europas!

Kultur und Geschichte Mittel- und Osteuropas

Bericht archiviert

Auch wenn es manche kaum glauben werden, aber Frankfurt (Oder) liegt tatsächlich im Herzen Europas und die Uni hat Ihren Namen mehr als verdient. Über 300 Austauschstudierende aus der ganzen Welt bereichern dieses Jahr unsere kleine Uni und es werden von Jahr zu Jahr mehr. Darüber hinaus ist es nur ein kurzer und unglaublich schöner Spaziergang über die Brücke bis man schon in Polen ist, wo auch einige Seminare stattfinden. Die Lehrveranstaltungen sind immer sehr gemütlich und geben viel Raum für Disskusionen, wodurch man sowohl Dozenten als auch Kommilitonen schneller besser kennenlernt und eine tolle Atmosphäre schafft. Ich kann mir ehrlich keine bessere Uni vorstellen und würde jedem der ein großes Interesse an Osteuropa hat dringend Raten dort seinen Master zu machen. Es ist wirklich wundervoll!

  • 1
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.8

Von den 2 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter