Bewertungen filtern

Kleine Seminargrößen, interessante Inhalte

Medien und Kommunikation (B.A.)

3.9

Durch die kleinen Seminargrößen fällt es einem leicht Anschluss zu finden. Der Dialog mit den Dozent:innen ist dadurch auch einfacher und intensiver. Die Kommunikation zwischen Uni und Studierende ist gut, kommt aber teilweise auf den Dozent an. Während den ersten zwei Semestern muss man Durchhaltevermögen beweisen, da hier die Grundlagen vermittelt werden, die sehr theoretisch und trocken sind. In den folgenden Semestern belegt man nahezu nur Seminare, hier wird es...Erfahrungsbericht weiterlesen

Leider zu wenig Praxisbezug

Medien und Kommunikation (B.A.)

3.8

Wie der Titel schon sagt, überzeugen mich die Studieninhalte bisher kaum. Dass man sich in den ersten paar Semestern theoretisches Wissen aneignen muss, ist völlig klar - allerdings scheint der Studienverlauf allgemein nur auf wissenschaftliches Arbeiten & Forschen gerichtet zu sein. Wer das mag ist hier gut aufgehoben. Ich für meinen Teil habe nach einem fünfmonatigen Praktikum festgestellt, dass ich aus dem Studium keinerlei Kenntnisse einbringen konnte, da man nix...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zu empfehlen

Medien und Kommunikation (B.A.)

3.9

Ich finde das Studium an sich hat ein sehr hohes Potenzial aber durch Corona und online Semester wird sehr viel dazwischen verloren. Was sehr viel hilft ist das die Professors sich schon Mühe geben. Das zweite Semester ist nich so toll vom Inhalt her aber man freut sich, dass am nächste Semester man alles so "beliebig" wie man will belegen kann. Ich bin sehr zufrieden mit meine Entscheidung :)

Es wird viel geforscht…

Medien und Kommunikation (B.A.)

4.1

Zu Beginn meines Studienantritts war mir nicht bewusst, dass wir so viel empirisch forschen würden, und dass der Fokus auf quantitativen und qualitativen Verfahren liegt.. allerdings schafft der Studiengang durch Themen wie Klimakommunikation oder den Einfluss von Social Media Diskussionen zu Themen wie Politik, Corona etc., dass viele Themen sehr greifbar werden. Cool finde ich, dass man Ergänzungsbereiche wählen kann, bei denen man freie Wahl hat (sprachen, Wirtschaft, Psychologie etc.).

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 20 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 54 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2021