Bericht archiviert

Realität anders als Websitebeschreibung

Medien und Kommunikation (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.6
Der Studiengang hat eigentlich einen sehr hohen NC. Die Mitstudenten sind daher auch alle recht strebsam und meistens weiblich, das Niveau ist nicht zu unterschätzen aber machbar.

Leider fehlt realer Praxisbezug komplett (ich Zähl Campus Radio und TV jetzt mal nicht dazu). Es sind keine Kooperationen mit Firmen oder Praxispartnern vorhanden. Andere Studiengänge kümmern sich da deutlich mehr um die Berufschancen ihrer Absolventen oder helfen ihnen beim Networking. Einziger Pluspunkt in diese Richtung: man hat nur sehr wenig Präsenzzeit während dem Studium und kann gut nebenher als Werkstudent arbeiten und sich dadurch selbst einen Vorteil verschaffen.

Insgesamt ist das Studium sehr wissenschaftlich, klar: ist ja auch an der Uni. Nur manchmal denke ich mir: wir können ja nicht alle in die Wissenschaft gehen später, aber viel anderes als empirisches Arbeiten hat man nicht gelernt.
  • Junge Dozenten, schöner Campus

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.2
Katharina , 03.02.2020 - Medien und Kommunikation
3.3
Katharina , 08.10.2019 - Medien und Kommunikation
3.5
Monika , 03.10.2019 - Medien und Kommunikation
3.7
Sarah , 27.08.2019 - Medien und Kommunikation
3.8
Patricia , 30.07.2019 - Medien und Kommunikation
4.0
Ana , 01.07.2019 - Medien und Kommunikation
3.7
Antonia , 05.06.2019 - Medien und Kommunikation
3.5
Melissa , 24.09.2018 - Medien und Kommunikation
3.3
Franziska , 14.09.2018 - Medien und Kommunikation
3.0
Anna , 23.07.2018 - Medien und Kommunikation

Über Sandra

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2012
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 10.02.2016