Bericht archiviert

Größtenteils rausgeschmissenes Geld

Kommunikationsdesign (Mediendesign) (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.0
Leider habe ich nicht rechtzeitig die Reissleine gezogen und so das "Studium" bis zum Schluss durchgezogen. Die Verwaltung ist schlichtweg katastrophal, die Lerninhalte aufgrund krasser Schwankungen bei den "Dozenten" teilweise nicht existent, sprich fehlende Inhalte. Da die Verwaltung nach einigen Jahren die vielen Probleme immer noch nicht in den Griff bekommen hat, gibt es wenig Aussicht auf Besserung. Wie man es über MEHRERE Jahre nicht schafft, eine zumindest stabile Internetverbindung zu stellen, ist eines der größeren Wunder unserer Neuzeit.
Der Videospieler von Heute nennt dieses Modell "Pay2Win". Der Abschluss ist nahezu lachhaft und absolut wertlos. Nehmt das Geld, kauft euch ein paar gescheite Bücher und schaut Tutorials. Jede Ausbildung zum Mediengestalter bringt mehr.
  • Mit etwas Glück kompetente Dozenten
  • Katastrophale Verwaltung und Organisation, lückenhafte Ausbildung

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.5
Vanessa , 11.04.2019 - Kommunikationsdesign (Mediendesign)
4.7
Sandra , 29.05.2017 - Kommunikationsdesign (Mediendesign)
3.3
Laura , 09.01.2017 - Kommunikationsdesign (Mediendesign)
4.3
Franziska , 01.06.2016 - Kommunikationsdesign (Mediendesign)

Über Thomas

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Berlin
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 14.09.2016