Kurzbeschreibung

Kommunikationsdesign ist mehr als nur Grafik-Design.
Hier gilt es, eine Kommunikationsstrategie zu entwickeln und darauf ein Design abzustimmen.

Kommunikationsdesigner sind neben der grafischen Komponente auch in der Kommunikationswissenschaft ausgebildet.

Kommunikationsdesign kann sich dabei auf Online-Marketing oder auf Offline-Kanäle beziehen, berücksichtigt werden kann aber auch eine crossmediale Kampagne.

Wichtig ist, dass die Werbebotschaft die angestrebte Zielgruppe erreicht - mit der richtigen Strategie und dem passenden Design.

Letzte Bewertungen

3.5
Charles , 10.11.2022 - Kommunikationsdesign (B.A.)
3.6
Saskia , 02.10.2022 - Kommunikationsdesign (B.A.)
4.0
Annalena , 07.03.2022 - Kommunikationsdesign (B.A.)
3.1
Leo , 23.11.2021 - Kommunikationsdesign (B.A.)
4.3
Hannah , 28.09.2021 - Kommunikationsdesign (B.A.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
18.000 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung bietet mit ihrem Studienkonzept eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung für zukünftige Kommunikationsspezialisten.

Von der Idee über die Umsetzung bis hin zum fertigen Marketing-Produkt werden Sie das breite Spektrum des Kommunikationsprozesses kennen lernen, der sich über Forschung und Analyse, Gestaltung und Herstellung sowie Konzeption und Strategie erstreckt. Beginnend mit der Zielgruppenbestimmung, der Medienplanung, der Konzeption und abschließend mit der fertigen Kampagne, können Sie Gelerntes in Ihren Praxisphasen gleich umsetzen.

All dies wird in den jeweiligen Studienfächern angeboten.

Spezifische Lerninhalte:

  • Design-Grundlagen
  • Zeichnerische Grundlagen
  • Konzeption und Entwurf
  • Kommunikationsdesign
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Recht/Medienrecht
  • Grundlagen der Audio/Video-Produktion
  • Fotografie
  • Drucktechnologie
  • Computertechnik und Computeranimation
  • Designgeschichte
  • Designtheorie
  • Marketing
  • Medienwissenschaften

Ab dem 3. Semester starten die vertiefenden Profile:

Aus Crossmedia, Interactive und 3D wählen die Studierenden zwei aus. Im 5. Semester legen sie sich auf ein Profil fest, welches sie dann auch im 6. Semester beibehalten.

PROFIL CROSSMEDIA

Medienübergreifende Gestaltung in allen Bereichen der Visuellen Kommunikation: Print und Nonprint, z. B.:
klassische Druckprodukte, Internet und soziale Netzwerke in den Bereichen: Corporate Design, Plakate und Serien, Editorial Design, Screendesign, Advertising Design, experimentelle crossmediale Mediengestaltung, konzeptionelle Fotografie und Bewegtbild.

PROFIL INTERACTIVE

Gestaltung von Interaktionsprozessen, z. B.:
Mensch-Maschine-Schnittstelle (Display), Animation in den Bereichen: Interface Design, User Experience Designund Generative Design, Virtual Reality, Augmented Reality, Objekt und räumliche Inszenierung, Erlebnisräume (real undvirtuell), konzeptionelle Fotografie, Film, Motion Design, Audio und 3D.

PROFIL 3D

Räumliche Gestaltung und Visualisierung, z. B.:
Einfache Körper, Objekte und Verpackungen, Messe und Ausstellung in den Bereichen: Benutzerführung, Public Design, Leit- undOrientierungssysteme, Grafik im Raum, Environmental MediaDesign, Interaktionsgestaltung, Objekt und räumliche Inszenierung, Szenographie, Messe- und Ausstellungsgestaltung, Erlebnisräume (real und virtuell), Modelldarstellung / Mock-Up-Modellbau.

Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung
    Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder
  • Berufsausbildung und dreijährige Praxis
    verbunden mit einer Eignungsprüfung
  • Eignungsgespräch und Nachweis
    der gestalterischen Eignung, wahlweise durch eine eintägige Aufnahmeprüfung oder ein mehrtägiges Seminar (Der Abschluss eines 3-jährigen Berufskollegs im Bereich Grafik-Design oder Mode und Design befreit vom Nachweis der gestalterischen Eignung)
  • Für das duale Studium:
    Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen (kann auch während des Semester nachgeliefert werden)
  • Vorlage einer Mappe
    mit maximal 10 eigenständig erstellten Arbeiten
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
55% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
55%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stuttgart, Ulm
Hinweise
Wer ein Berufskolleg für Grafik-Design besucht hat, kann den Studiengang in 2 Jahren absolvieren.
Link zur Website
Bewertung
60% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
60%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stuttgart, Ulm
Hinweise
Wer ein Berufskolleg für Grafik-Design besucht hat, kann den Studiengang in 2 Jahren absolvieren.
Link zur Website
Bewertung
75% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
75%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stuttgart, Ulm
Hinweise
Wer ein Berufskolleg für Grafik-Design besucht hat, kann den Studiengang in 2 Jahren absolvieren.
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stuttgart, Ulm
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stuttgart, Ulm
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stuttgart, Ulm
Link zur Website

Videogalerie

Studienberater
Dimitra Pintidu
Studienberatung
Hochschule für Kommunikation und Gestaltung HfK+G
+49 (0)711 520 89 86 0

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Kommunikationsdesign ist ein praktisch ausgerichteter Studiengang, den Du sowohl an Universitäten und Fachhochschulen als auch an Kunsthochschulen absolvieren kannst. Im Studium setzt Du Dich intensiv mit den Inhalten Grafikdesign, Mediendesign und Gestaltung auseinander. Du fertigst während Deiner Studienzeit bereits eigene Projekte an und absolvierst Praktika in Unternehmen der Kreativwirtschaft. Somit bist Du nach Deinem Abschluss bestens gerüstet, als Kommunikationsdesigner erfolgreich zu sein.

Kommunikationsdesign studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Genau mein Ding!

Kommunikationsdesign (B.A.)

3.5

Ich wusste nicht genau was auf mich zukommt, aber das Grundstudium ist bis jetzt wirklich das, was mir Spaß macht und ich großes Interesse dran habe! Ganz viele unterschiedliche künstlerische und gestalterische Vorlesungen... Auch die Seminararbeiten laufen richtig gut, einfach weil ich so begeistert bei der Sache bin:).

Kreativität noch weiter gefördert

Kommunikationsdesign (B.A.)

3.6

Nach meiner Ausbildung zur Mediengestalterin dachte ich eigentlich, dass die Arbeitswelt im Marketing genau mein Ding ist und ich meine Kreativität total ausleben kann. Nach bzw. während meines Studiums entwickelte ich aber eine ganz neue Kreativität und entwickelte ein eigenes Auge für Design, Typografie und Illustration. Die Kurse zusammen mit dem Parallelkurs Illustration empfand ich als sehr hilfsreich und inspirierend. Kleine Kurse, individuelle Betreuung und familiärer Umgang sind absolute USPs...Erfahrungsbericht weiterlesen

Preis/leistungs Verhältnis ist schlecht

Kommunikationsdesign (B.A.)

1.9

Jeden Monat zahlt man sehr hohe Studiengebühren an dieser Hochschule. Leider bekommt man dafür nur schlechte Organisation, mieserable Ausstattung und alles ist sehr undurchdacht. Leider kann die Hochschule auch nichtmehr mit ihrer tollen Location direkt an der Donau pralen, da diese verkauft werden musste…

Die meisten Dozenten sind aber im Gegensatz dazu sehr gut.

Insgesamt sehr zufrieden!

Kommunikationsdesign (B.A.)

4.0

Die Studiengänge werden regelmäßig angepasst und aktualisiert, um so gut wie möglich auf das Berufsleben vorzubereiten. Von Anfang an werden externe, reelle Projekte in den Fächern bearbeitet, so kann man schon sehr früh praktische Erfahrungen sammeln. Dabei wird man von den Dozenten stets unterstützt. Das familiäre Umfeld ist nur zu empfehlen. Die Dozenten können einem so bei Fragen oder Schwierigkeiten ständig zur Seite stehen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 9
  • 6
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.2
  • Bibliothek
    2.9
  • Digitales Studieren
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.1

In dieses Ranking fließen 21 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 37 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 62% empfehlen den Studiengang weiter
  • 38% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2022