Kurzbeschreibung

Die AMD Akademie Mode & Design bildet seit über 29 Jahren für kreative und betriebswirtschaftlich orientierte Berufe in der Kreativwirtschaft aus und begründet den Fachbereich Design der Hochschule Fresenius – gemeinsam bilden sie die größte private Präsenzhochschule Deutschlands.

Umfassende Markenkonzepte entwickeln und visuell zu gestalten – der Studiengang Marken- und Kommunikationsdesign (B.A.) verbindet die strategische Kommunikation mit der kreativen Gestaltung. Durch diese Spezialisierung können Sie beide Disziplinen aus einer Hand anbieten. Erwerben Sie ein breit aufgestelltes Wissen über Marken, Kommunikation und aktuelle Technologien. Lernen Sie, ästhetisch zu gestalten, konzeptionell zu denken, strategisch zu planen und ein unverwechselbares Marken-Image zu schaffen. Der praktisch ausgerichtete Studiengang umfasst alle Bereiche des Kommunikationsdesigns im Print, TV und Web: Werbung, Corporate Design, Fotografie, Film und Animation, Kommunikation im Raum und Event Design.

Letzte Bewertungen

2.5
Patricia , 23.03.2018 - Marken- und Kommunikationsdesign
4.3
Nele , 02.12.2017 - Marken- und Kommunikationsdesign
3.5
Begüm , 30.11.2017 - Marken- und Kommunikationsdesign
3.6
Natalija , 11.10.2017 - Marken- und Kommunikationsdesign
3.5
Steffi , 14.09.2017 - Marken- und Kommunikationsdesign

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
Umfassende Markenkonzepte entwickeln und visuell zu gestalten – der Studiengang verbindet die strategische Kommunikation mit
der kreativen Gestaltung. Durch diese Spezialisierung können Sie beide Disziplinen aus einer Hand anbieten.
Voraussetzungen

Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für ein Bachelor-Studium am Fachbereich Design der Hochschule Fresenius erfüllt werden:

  • Allgemeine Hochschulreife, oder
  • Fachhochschulreife, oder
  • Fachgebundene Hochschulreife, oder
  • Meisterprüfung.
  • Absolvieren unseres Auswahlverfahrens

Eine der allgemeinen Hochschulreife entsprechende Qualifikation hat auch, wer ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder einen akkreditierten Bachelorstudiengang an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie erfolgreich abgeschlossen hat, ohne die allgemeine Hochschulreife zu besitzen.

Eine der fachgebundenen Hochschulreife entsprechende Qualifikation hat auch, wer das Grundstudium in einem Fachhochschulstudiengang, einem gestuften Studiengang an einer Universität oder einen vergleichbaren Studienabschnitt abgeschlossen hat.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Düsseldorf, München
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Absolventenfeier
Quelle: AMD Akademie Mode & Design 2018

Videogalerie

Studienberater
Studienberatung
AMD Akademie Mode & Design
+49 (0)800 8648648

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Kommunikationsdesign ist ein praktisch ausgerichteter Studiengang, den Du sowohl an Universitäten und Fachhochschulen als auch an Kunsthochschulen absolvieren kannst. Im Studium setzt Du Dich intensiv mit den Inhalten Grafikdesign, Mediendesign und Gestaltung auseinander. Du fertigst während Deiner Studienzeit bereits eigene Projekte an und absolvierst Praktika in Unternehmen der Kreativwirtschaft. Somit bist Du nach Deinem Abschluss bestens gerüstet, als Kommunikationsdesigner erfolgreich zu sein.

Kommunikationsdesign studieren

Bewertungen filtern

Nie war Kommunikationsdesign so praxisnah!

Marken- und Kommunikationsdesign

2.5

In meinem Kurs waren wir von Anfang "nur" 9 Leute - Daher nannten wir uns "9Design". Dadurch ist auch eine Gruppendynamik und eine tolle Atmosphäre entstanden. Es machte Spaß in einer kleinen Gruppe, anstatt in einem vollen Hörsaal zu studieren. Die Projekte sind sehr umfangreich und lehrreich, denn die wechselnden Dozenten haben unterschiedliche Ansprüche, so wie im wahren Kundenleben auch. Die Kompetenz der Dozenten war im Gesamten gut, und man kann außerdem von den vielen Möglichkeiten der AMD profitieren.

AMD - eine Community

Marken- und Kommunikationsdesign

4.3

Wer an der AMD studiert, dem wird schnell klar, dass man wirklich von Profis aus der Branche gelehrt wird. Praxisnähe wird groß geschrieben, deshalb hat man die Möglichkeit, bereits im ersten Semester mit erstklassigen Firmen zu arbeiten. Der enge Kontakt zu den Dozenten rundet das Ganze ab, hier wird keiner zurück gelassen - 100%ige Weiterempfehlung.

Kombination aus Marketing und Design

Marken- und Kommunikationsdesign

3.5

Eine super Möglichkeit sich in der Kommunikationsbranche zu entwickeln. Wir bekommen viele Aufträge, die wir realisieren dürfen. Somit wird uns die Möglichkeit gegeben uns zu beweisen und unser Selbstbewusstsein zu stärken. Auch werden die Studenten auf die Zukunft vorbereitet und dementsprechend gefördert.

Super Studiengang

Marken- und Kommunikationsdesign

3.6

Der Studiengang ist jedoch leider auch mit hohen Kosten verbunden. Nicht nur dass man fast 700 Euro monatlich zahlt, auch ein Auslandssemester beispielsweise kostet 4000 Euro. Wer etwas in die Richtung studieren will, sollte dies lieber an der Hochschule machen, die sich direkt gegenüber befindet. Im Gegensatz zur AMD hat diese zb auch eine große Druckwerkstatt, mit Geräten von denen die AMDler nur träumen können.

Da steckt viel mehr Interessantes dahinter!

Marken- und Kommunikationsdesign

3.5

Das Studium gibt einem genau die Inhalte, die man für später benötigt und anwenden kann! Es hat mir gezeigt, dass noch viel mehr dahinter steckt als einfach nur ein Kommunikationsdesigner zu sein! Außerdem fördert es das eigene Bewusstsein und die Disziplin es durch zu ziehen und sich weiter zu entwickeln!

Abwechslungsreicher und spaßiger Studiengang

Marken- und Kommunikationsdesign

4.5

Wie der Titel schon sagt hat dieser Studiengang sehr viele Bereiche die er abdeckt, viel Theorie aber trotzdem sehr viel Praxis. Die Unterrichtsstunden sind sehr interessant und spaßig. Man teilt seine Ideen und sieht wie andere Arbeiten und fühlt sich sofort wohl. Was auch interessant ist, das es viele Veranstaltungen gibt die die Schulgemeinschaft stärkt. Allgemein ein sehr gut kreativer Studiengang.

Mode & Design dafür lebe Ich!

Marken- und Kommunikationsdesign

4.5

Ich habe dort sehr viele neue Kombinationen entdeckt von denen Ich niemals gedacht hätte das die jemals zusammen passen.
Ich fühle mich dort einfach wohl denn den einzigen Gedanken den ich habe ist mehr zu erfahren und immer Design in meiner Zukunft was zu tun habe.

Leben und studieren

Marken- und Kommunikationsdesign

4.0

Bis jetzt finde ich meinen Studiengang wirklich super. Ich bin erst im zweiten Semester aber fühle mich hier wirklich wohl. Die Lehrveranstaltungen sind wirklich anspruchsvoll, aber wenn man lernen will muss man sich anstrengen. Der studienverlauf ist wirklich gut durchdacht und super organisiert. Die Dozenten haben sehr viel Erfahrung.

Ich freue mich auf das, was kommt:)

Marken- und Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Ich bin im 2. Semester und freue mich auf meine Zukunft. Es ist sehr praxisorientiert und die Dozenten sind vom Fach - man lernt wirklich viel:) Zu Prüfungszeiten ist es sehr intensiv aber es macht trotzdem total Spaß. Das Studium bereitet mich sehr gut vor!

Vielseitigkeit pur!

Marken- und Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Einer der wenigen Studiengänge, der sich tatsächlich aus einer riesen Lücke auf dem Arbeitsmarkt entwickelt hat und extrem vielseitige Fachbereiche abdeckt. Von allem etwas, aber mit Sicherheit nicht zu wenig. Für kreative Köpfe, die auch Wert auf eine strategische Ausbildung legen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 5
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 13 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte