Studiengangdetails

Das Studium "Medien- und Kommunikationswissenschaft" an der staatlichen "TU Ilmenau" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Ilmenau. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 16 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 270 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Ilmenau

Letzte Bewertungen

4.0
Susi , 03.04.2018 - Medien- und Kommunikationswissenschaft
3.8
Stefan , 23.02.2018 - Medien- und Kommunikationswissenschaft
3.3
Daniela , 05.12.2017 - Medien- und Kommunikationswissenschaft

Alternative Studiengänge

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Forschungsbasierter Studiengang - international

Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.0

Das Studium bietet die Möglichkeit interkulturell zu arbeiten und internationale Forschungsprojekte durchzuführen, gestaltet sich durch die Zulassung von Studierenden aus aller Welt mit verschiedenen Studienabschlüssen aber auch öfters schwierig - insbesondere durch den starken Fokus auf Gruppenarbeiten. Insgesamt ist das Studium sehr individuell, da es nur wenige Pflichtkurse gibt, man sollte sich aber vor der Bewerbung für das Studium informieren, ob die angebotenen Kurse überhaupt zu den eigenen Interessen passen. Obwohl das eigentlich selbstverständlich sein sollte, sind viele Studierende überrascht, dass das Studium keine anwedungsorientierten Kurse umfasst und hauptsächlich aus Forschung besteht.

International total

Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.8

Es wird einem ein internationales Studium versprochen und die Messlatte - insbesondere für Englischkenntnisse - wird hoch angesetzt. Meinen Erfahrungen nach scheint dies aber nur der Fall für die deutschsprachigen Studenten zu sein. Der Fokus des Studiums liegt in weiten Teilen in der empirischen Forschung, was für externe Studiumsbeginner jedoch teilweise ein Problem darstellt. Werden im Bachelorstudium der Medien- und Kommunikationswissenschaften an der TU Ilmenau die Softskills für die empiri...Erfahrungsbericht weiterlesen

Starker Fokus auf Empirische Forschung

Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.3

Der bilinguale Studiengang MKW an der TU Ilmenau bietet Fächer der Themenbereieche Medienwissenschaft (z.B. Zukunftsperspektiven des Journalismus), Medientechnologie (z.B. AR/VR) und Medienwirtschaft (z.B. Marketing, Unternehmensführung). Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der empirischen Forschung: in 3 zweisemestrigen Forschungsmodulen arbeiten die Studenten an aktuellen Fragen der Medienwissenschaft aktiv mit und wenden dabei qualitative und quantitative Methoden an, wie z.B. Interviews oder Ex...Erfahrungsbericht weiterlesen

Meine Erfahrung als Erasmus Student

Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.2

As an Erasmus student I find the Ilmenau as a very good city for focusing on the studies and have a fun time now and then. The courses are very interesting and very relevant to the present times. The professors are competent and helpful throught our study.

Praxisorientierte Vertiefungsmöglichkeiten

Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.3

Ich war erst etwas abgeschreckt, weil der Master mit Forschungsschwerpunkt ausgeschrieben war. Allerdings sind die drei großen Forschungsmodule gar nicht mal so schlecht und eine Spitzenvorbereitung auf die Masterarbeit. Bei den Vertiefungsmodulen kann man sich nach Lust und Laune austoben, teilweise sogar an anderen Fakultäten, wie zum Beispiel Medientechnologie. War super cool!

Bemühte Dozenten, jedoch zu kleine Fachauswahl

Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.8

Der Master ist ja dazu gedacht, sein Wissen entsprechend der Karrierewünsche zu vertiefen. Beim Studiengang MCS an der TU Ilmenau ist das nur bedingt möglich. Die drei Wahlpflicht-Forschungsmodule, die den Master zum großen Teil ausmachen und sich jeweils über zwei Semester erstrecken, konnte ich dieses Jahr aus einem Pool von 6 Modulen wählen - wobei jedoch eine Einschreibeliste die Wahl zusätzlich einschränkt und man letztlich belegen muss, was übrig bleibt.
Allgemein sei zu dem Masters...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schneller Master, gute Betreuung, forschungslastig

Medien- und Kommunikationswissenschaft

Bericht archiviert

Da ich meinen Bachelor bereits in Ilmenau gemacht habe, war es einfach den Master dort anzuschließen.
Der Master geht über drei Semester und ist recht Forschungslastig. Man wählt drei Forschungsmodule die angeboten werden. Diese erscheinen manches mal gut und ein anderes mal schlecht geplant. Neben diesen Modulen wählen die meisten Kurse im selben Fachgebiet, bei denen man eine weitere Forschungsarbeit abgibt. Wenn man sich etwas genauer informiert kann man aber auch aus vielen anderen Fächern wie zum Beispiel Unternehmensführung oder Marketing wählen.

Zu Ilmenau selbst: die Stadt ist sehr klein. Es gibt aber viele Veranstaltungen für Studenten. Der Vorteil: man ist eigentlich nie alleine und hat immer Möglichkeiten etwas zu unternehmen. Leute kennenlernen ist hier sehr einfach.

Was tun statt im Hörsaal schlafen

Medien- und Kommunikationswissenschaft

Bericht archiviert

Das Campusleben ist der Wahnsinn. Eine kleine Stadt die aus Studenten besteht. In einigen Semestern seine Fächer selbst wählen zu können spricht für diese Universität. Auch wird Praxis, anstatt nur in Vorlesungssälen zuzuhören, groß geschrieben. Echte Arbeitgeber erleichtern realisieren eine Jobsituation. Top!

Eine harte, aber schöne Zeit! :)

Medien- und Kommunikationswissenschaft

Bericht archiviert

Die Universität ist sehr organisiert ung gut ausgestattet. Die Dozenten sind i.d.R. sehr kompetent und freundlich. Es gibt ausreichend Plätze für die Studienrende.
Eigentlich war der Umgang mit der Ausländerbehörde der schlimmste Albtraum von Ilmenau! Ich hoffe, dass die Stadtverwaltung schon was dagegen unternommen hat.

Ein fordernder Master mit Zeitdruck

Medien- und Kommunikationswissenschaft

Bericht archiviert

Der Masterstudiengang bringt im Gegensatz zum Bachelor deutlich mehr Möglichkeiten sich zu spezialisieren,jedoch ist alles in die zwei vorhandenen Semester "gestopft", sodass man gar nicht die Zeit hat sich intensiv mit einem Thema auseinanderzusetzen das man zuvor gewählt hat. Der Zeitdruck führt dazu,dass man so gut wie möglich versucht die gestellten Aufgaben immer bis zur Deadline zu erfüllen,mehr nicht. Aus Interesse mal in eine bestimmte Richtung in ein Thema zu gehen,lässt die Zeit schlicht und einfach nicht zu. Generell zu den Themen,klar kann man sich die selbst aussuchen,aber sie sind doch sehr begrenzt. Die Dozenten und das Prüfungsamt helfen wo es nur geht. Alles in allem ist der Master sehr kurz,weshalb man einfach den Zeitdruck die zwei Semester aushalten muss.

  • 1
  • 9
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 16 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter