Studiengangdetails

Das Studium "Multimediale Kommunikation und Dokumentation" an der staatlichen "Hochschule Aschaffenburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Aschaffenburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 35 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.1 Sterne, 232 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Aschaffenburg

Duales Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Aschaffenburg

Letzte Bewertungen

3.6
Jess , 13.11.2017 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation
3.1
Louisa , 19.09.2017 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation
4.4
S. , 17.07.2017 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation

Alternative Studiengänge

Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Universität Hohenheim
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Greifswald
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Münster
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
LMU - Uni München
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Erfurt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel Abwechslung

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.6

Guter einblick in verschiedene Ingenieurwissenschaftliche Gebiete. Für Frau und Mann alles dabei. Von Mathe über BWL bis Design. Sehr praktisch gehalten. Viele Projekte. Bei den Projekten ist für alle was dabei. Von Produktdesign über Marketing und Medien bis Webdesign

Vielseitiger Studiengang

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.1

Der Studiengang ist durch die vielen verschiedenen Fächern sehr abwechslungsreich. Die Themen sind eher technisch angehaucht, aber man muss auch ab und zu Kreativität beweisen. In alle Richtungen. An sich macht das Studium Spaß, durch die Gruppeneinteilung können die Professoren teilweise auf Einzelne persönlich eingehen, was das Lernen intensiviert. Durch die große Breite an unterschiedlichen Fächern hat man später ein größeres Jobangebot und es wird nicht so schnell langweilig. :)

MKD - Marketing Können Die

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.4

Das Studium ist sehr breitgefächert und man kann ich viele unterschiedliche Bereiche hineinschnuppern (Marktforschung, Techn. Doku, BWL, Qualitätsmanagement, Usability, Medieninformatik, Projektmanagement). Alle Profs sind supernett und man merkt, dass die sich auch mit ganzem Herzen in den Studiengang einbringen. Ich war vorher schon auf einer anderen Uni, da war das ganz anders. Sehr gut ist auch, dass man hier viele Möglichkeiten hat, kreativ zu arbeiten und das in verschiedenen Leistungsnachweisen oder der Projektarbeit auch umsetzen kann. BWL und Mathe sind rechts anspruchsvoll, aber auch gut machbar. Was ich hinsichtlich Usability und Projektmanagement gelernt hab, konnte ich 1:1 im Praktikum umsetzen, zur Begeisterung meines Betreuers.
Das MKD Studium lohnt sich, aber man muss sich früh überlegen, auf was man sich spezialisieren will, da man sonst nur von allem ein bisschen kann.

Vielfältig

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.6

Das Studium liefert viele Inhalte und bietet viele Möglichkeiten für später. Man bekommt viel geboten, vor allem durch die moderne Ausstattung. Ein Highlight war das Filmprojekt, bei dem wir mit bereitgestellter Kamera und Zubehör einen Film über den Studiengang produziert haben.

Coole, zukunftsorientierte & kreative Kombi

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.4

MKD ist ein Studiengang mit Perspektive. Die Kombi aus sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen, technischen Komponenten und kreativen Tools macht riesen Spaß und gewährt einen tollen Einblick in viele verschiedene Bereiche. Und in der Zukunft einen Job finden? Kein Problem!

Super vielfältig und niemals langweilig!

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.5

Ich wusste nich, was dieser Studiengang alles bietet, bevor das Studium anfing. Jetzt weiß ich es und bin super glücklich mit meiner Entscheidung!
Kreativität, Logik, Über die normale Bedeutung hinausgehen - das wird hier hauptsächlich behandelt. Die Wirkung der Medien versteht man jetzt besser und man denkt mehr darüber nach, wie uns Medien beeinflussen.
Auch die Dozenten sind einfach alle klasse, natürlich gibt es auch qualitative Unterschiede. Aber im Gesamten bin ich super zufrieden, auch mit der Hochschule und deren Organisation. Alles sehr familiär und nicht so anonym, wie eine Uni.

H-AB du hast mich gewonnen!

Vielfältiger Studiengang

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.3

Ich finde den Studiengang Multimediale Kommunikation und Dokumentation sehr vielfältig. Es macht spaß neue Sachen zu lernen, die man in der Schule überhaupt nicht gemacht hat. Das ist auch fair, da wir alle mehr oder weniger die gleiche Vorwissen haben.

Trifft den Nerv der Zeit

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.1

Öffnet viele Türen in aktuell wachsende und bewegende Bereiche der Industrie. Das Arbeiten mit Augmented und Virtual Reality und diese Technologien branchenübergreifend zu verknüpfen ist nur ein klitzekleiner Teil dieses breit gefächerten und abwechslungsreichen Studiengangs, der trotz der Varietät seinen roten Fäden nicht verliert.

Breit gefächerter Studiengang

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.1

Ich bin nun fast fertig mit meinem ersten Semester des Studiengangs "Multimediale Kommunikation und Dokumentation" - kurz "MKD".
Wie schon der Titel besagt, ist dieser Studiengang breit gefächert. Du lernst eine Bedienungsanleitung so zu erstellen, dass sie jeder versteht. Dazu benötigst Du zum einen ein gutes, fehlerfreies Deutsch, was Du im Fach "Sprachkompetenz" lernst, Du musst es aber auch anwenden können, was Du dir bei "Sprachgebrauch" aneignest.
Zum anderen benötigst Du auc...Erfahrungsbericht weiterlesen

Junger, abwechslungsreicher Studiengang

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.8

Generell gefällt mir das Studium sehr gut. Es ist anspruchsvoll, der Lernstoff ist auch eher viel. Doch mit ganz guten Zeitmanagement ist das durchaus machbar. Besonders interessant sind die zu den jeweiligen Bereichen hinzukommenden Übungen, in denen man selbst tätig wird anstatt rein dem Professor im Hörsaal zuzuhören.

  • 5 Sterne
    0
  • 23
  • 14
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 37 Bewertungen fließen 35 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte