Studiengangdetails

Das Studium "Multimediale Kommunikation und Dokumentation" an der staatlichen "Hochschule Aschaffenburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Aschaffenburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 50 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.1 Sterne, 240 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Aschaffenburg
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Aschaffenburg

Letzte Bewertungen

3.5
Stefanie , 04.05.2018 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation
3.5
S. , 25.04.2018 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation
4.5
Dennis , 22.03.2018 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation

Alternative Studiengänge

Kommunikations- und Medienwissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Düsseldorf
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Greifswald
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Duisburg-Essen
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Erfurt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Medien - Technik - Wirtschaft

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.5

Viele interessante Inhalte und Vorlesungen bereiten Dich auf ein großes Spektrum an Berufen vor. Für meinen Geschmack etwas zu viel auf die Technische Redaktion. Der große Praxisbezug macht das aber wieder Wett: man lernt mit sehr vielen Tools umzugehen, z.B. mit Photoshop, Illustrator, InDesign; Websites zu gestalten, technische Zeichnungen und CAD-Modelle anzufertigen, zu Fotografieren sowie Filme zu drehen und zu schneiden, usw.

Viele Facetten - zu wenig in die Tiefe

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.5

Der Studiengang MKD gibt Einblicke in viele verschiedene Bereiche: Sprachen, BWL, Technische Doku, Medieninformatik, Design usw. Die Kurse sind sehr unterschiedlich - manche sind sehr intensiv und fordernd (z.B. BWL), wo man viele Theorien, Konzepte, Ideen und so mitbekommt und sich richtig wie an der Uni fühlt. Bei anderen Kursen denkt man eher, man macht eine Ausbildung (wie z.B. bei Photoshop). Die Organisation ist nicht so gut, besonders bei Tech. Doku und den Sprachen hört man vieles nicht nur zweimal, sondern auch mal öfter (über mehrere Semester hinweg). Gut ist auch Marketing, Marktforschung oder Projektmanagement wo man viele Studien und Fallbeispiele macht.
Der Studiengang bildet eher Generalisten aus und wenn man sich nicht spezialisiert, findet man schwierig was in der Wirtschaft nachher.

Alles in allem sehr gut!

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.5

Mittlerweile bin ich im 6. Semester MKD und kann meine Erfahrungen teilen. In den ersten beiden Semester werden viele Grundlagen gelehrt, das kann anstrengend aber auch frustrierend werden. Wenn man diese Semester "überstanden" hat, merkt man ab dem 3. Semester das viel mehr praktisch gelehrt wird. Ab dem 4. Semester stehen dann viele Gruppenprojekte an, die fördern die Zusammenarbeit und machen mega viel Spaß, vorausgesetzt man hat gute, motivierte Kommilitonen in seiner Gruppe. Das 5. Semester...Erfahrungsbericht weiterlesen

Die perfekte Mischung

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.8

Der Studiengang passt super zur aktuellen Zeit in der wir uns bewegen. Grundlegende technische Elemente kombiniert mit den Facetten der deutschen Sprache und all das mit multimedialen Grundsätzen. Auch seiner Kreativität kann man freien Lauf lassen, da es viele Projekte gibt, die am Ende des Semesters bewertet werden.

Falsche Erwartungen - dennoch überzeugt von MKD

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.0

Als ich mit MKD begonnen hatte, hatte ich zunächst erwartet, dass ich vieles in Bereich Medien und Design lernen werde. Zugegeben ich hätte mich vor Studienbeginn besser informieren sollen. Denn die Grundlagen zu den Adobe Programmen wie auch Typografie ist nur ein sehr kleiner Teil des Studienganges.
MKD ist ein sehr breit gefächertes Fach und ich scheitere immer wieder aufs Neue Außenstehenden den Studiengang vernünftig erklären zu können. MKD beschränkt sich nicht nur aufs Kreative, so...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitiger Studiengang mit vielen Möglichkeiten

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.7

Ich studiere aktuell im fünften Semester und mache mein Praxissemester (von dessen Idee ich übrigens sehr überzeugt bin).
Zu Beginn des Studiums war ich mir nicht sicher, ob dies der richtige Studiengang ist, da vieles wirklich zunächst sehr allgemein und extrem breit gefächert angegangen wird. Allerdings kann man sich berufsorientiert quasi einen Bereich aussuchen(Technische Doku, Marketing, etc.) und ist allgemein gut ausgebildet in den ganzen anderen Bereichen wie BWL, deutscher und en...Erfahrungsbericht weiterlesen

Breit gefächerter Studiengang

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.6

Es werden Einblicke in viele verschiedene Bereiche gegeben, sodass man überall ein gutes Grundlagenwissen besitzt und sich später spezialisieren kann. Zudem lernt man in den Praxisübungen viele nützliche Programme kennen und wird gut auf die Klausuren vorbereitet.

Vielfältig

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.3

Der Studiengang macht echt viel Spaß. Man lernt sehr viel für die Praxis von Bildern bearbeiten mit Photoshop bis hin zu Illustrationen erstellen ist alles dabei. Man darf sich im Vorfeld nicht von z.B. Mathe oder Mechanik abschrecken lassen, weil alles absolut machbar ist. Ich würde es jederzeit wieder wählen.

Besondere Mischung

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.0

Als ich "MKD" als mein Studium ausgewählt hatte, wusste ich anfangs noch nicht was auf mich zukam. Doch schon nach den ersten Wochen war ich von der Hochschule Aschaffenburg, den Dozenten und von meinem Studium begeistert. Die Hochschule Aschaffenburg bietet durch den überschaubaren Campus eine sehr private und effektive Lernatmosphäre. Multimediale Kommunikation und Dokumentation verbindet vier große Themenfelder "kommunikative Kompetenzen", "Wirtschaftliche Zusammenhänge", "Technisches Wissen"...Erfahrungsbericht weiterlesen

Innovativer Studiengang mit Perspektive

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

4.0

Durch die übersichtliche Größe der Hochschule Aschaffenburg ist vor allem ein privates Lernen und ein enger und guter Kontakt mit den Dozenten möglich. Das unterrichten in kleineren Gruppen ermöglicht es den Studenten gezielte Fragen zu stellen.
Der Studiengang "Multimediale Kommunikation und Dokumentation" verbindet kreatives und wirtschaftliches Interesse mit technischen Inhalten und vermittelt es in den einzelnen Veranstaltungen sehr praxisnah und anschaulich. Es wird nicht nur reine Theorie vermittelt sondern hilfreiches Praxiswissen aus dem realen Wirtschaftsalltag. Des Weiteren ist zu erwähnen, dass die Studierenden ein umfangreiches IT Knowhow erlernen und durch ein sehr professionell ausgestattetes Medienlabor die Möglichkeit besitzen Programme zu erlernen.

  • 5 Sterne
    0
  • 30
  • 20
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 50 Bewertungen fließen 41 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte