Geprüfte Bewertung

Gute Inhalte gegen viel, viel Geld

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.3
Wie aus den Sternenbewertungen zu entnehmen bewerte ich die Inhalte des Studiengangs als durchaus sehr gut, oft mit Praxisbezug (wenn auch vom Dozenten abhängig).
Allerdings ist die Organisation im Hochschulmanagement wirklich mehr als mangelhaft, Fragen werden teils wirklich unfreundlich (nicht) beantwortet.
Dies steht natürlich in keinem Verhältnis zu den hohen Studiengebühren und der Art, wie sich diese Hochschule gerne selber darstellt.
  • Inhalte gut, manche Dozenten kümmern sich sehr
  • Manche Dozenten völlig ahnungslos(??), kaum öffentliche Vorlesungen der anderen Departments, schlechte Oragnisation

Marie hat 18 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich bin der Auffassung, dass es nur selten organisierte Studentenpartys gibt.
    Auch 73% meiner Kommilitonen geben an, dass es nur selten organisierte Studentenpartys gibt.
  • Wie schön ist der Campus?
    Für mich sieht der Campus ziemlich schäbig aus.
    60% meiner Kommilitonen finden den Campus ganz ok.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier meine Leute gefunden, mit denen ich gut zurecht komme.
    Auch 73% meiner Kommilitonen haben hier ihre Leute gefunden, mit denen sie gut zurecht kommen.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich sage, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.
    Auch 80% meiner Kommilitonen sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.
  • Ist Deine Hochschule barrierefrei?
    Ich bezeichne die Hochschule als teilweise barrierefrei.
    Auch 67% meiner Kommilitonen sehen die Hochschule als teilweise barrierefrei.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es nicht genug Sprechstundentermine gibt.
    69% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es immer genug Sprechstundentermine gibt.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Ein paar meiner Dozenten kommen sogar aus der Praxis.
    91% meiner Kommilitonen geben an, dass viele Dozenten Praxiserfahrung haben.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
    Auch 94% meiner Kommilitonen sagen, dass nur in Ausnahmefällen Vorlesungen abgesagt werden.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Für mich ist der Studienverlauf ein komplettes Chaos.
    70% meiner Kommilitonen finden, dass der Studienverlauf perfekt geplant ist.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Für mich ist die Regelstudienzeit nur mit Hilfe einer Zeitmaschine einzuhalten.
    56% meiner Kommilitonen finden, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Für mich ist das Kursangebot zu klein.
    Auch 43% meiner Kommilitonen nehmen das Kursangebot als zu klein wahr.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich benötige meistens etwas Glück, um in einen Wunschkurs zu kommen.
    50% meiner Kommilitonen sind sehr einfach in ihre Wunschkurse gekommen.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer.
    für 60% meiner Kommilitonen ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Ich fühlte mich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt.
    55% meiner Kommilitonen empfanden die Studienplatzvergabe als gerecht.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    An unserer Hochschule gibt es meiner Meinung nach nicht genug Orte zum Lernen.
    Auch 45% meiner Kommilitonen kritisieren, dass es nicht genug Orte zum Lernen an meiner Hochschule gibt.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich erhalte hauptsächlich finanzielle Unterstützung von meinen Eltern.
    33% meiner Kommilitonen finanzieren sich ihren Lebensunterhalt hauptsächlich durch Bafög.
  • Fährst Du in den Semesterferien in den Urlaub?
    In den Semesterferien fahre ich nicht in den Urlaub.
    Auch 50% meiner Kommilitonen fahren in den Semesterferien nicht in den Urlaub.
  • Hast Du das Gefühl, das Dich Dein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet?
    Ich fühle mich durch mein Studium nicht gut auf das Berufsleben vorbereitet.
    90% meiner Kommilitonen fühlen sich durch ihr Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.5
Johanna , 27.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.8
Louise , 26.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.2
Anja , 23.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
3.8
Henrike , 14.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.5
Isabell , 13.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.2
Alica , 13.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.7
Talina , 11.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.5
Sam , 10.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.0
Britta , 08.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
3.3
Imke , 08.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Über Marie

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 4
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Am Kaiserkai
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,4
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 20.05.2019