Studiengangdetails

Das Studium "Kindheitspädagogik" an der staatlichen "Hochschule Zittau/Görlitz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Görlitz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 25 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.1 Sterne, 298 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Görlitz

Letzte Bewertungen

4.0
Sarah , 22.04.2019 - Kindheitspädagogik
4.3
Leonie , 15.04.2019 - Kindheitspädagogik
4.2
Nadine , 02.03.2019 - Kindheitspädagogik

Alternative Studiengänge

Kindheitspädagogik
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Freiburg
Kindheitspädagogik
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Kindheitspädagogik - Praxis, Leitung, Forschung
Bachelor of Arts
Hochschule Magdeburg-Stendal
Infoprofil
Kindheitspädagogik
Bachelor of Arts
Hochschule Emden/Leer

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Abwechselungsreich und praxisorientiert

Kindheitspädagogik

4.0

Die Dozenten sind sehr kompetent und glänzen mit viel Fachwissen und Berufserfahrung. Sie sind immer darauf bedacht das Beste aus uns herauszuholen. Die Hochschule an sich ist modern. Es herrscht eine angenehme Atmosphäre und der Fachschaftsrat bemüht sich viele Veranstaltungen für die Studenten zu organisieren. Insgesamt ist die Hochschule eine absolute Empfehlung. 

Eine größere Verantwortung als vermutet

Kindheitspädagogik

4.3

Schon im 1. Semester merkte ich, dass es einen weitaus größeren Aufgabenbereich für Kindheitspädagogen gibt! Viele denken, es geht nur darum, wie wir mit den Kindern in der Kita umgehen, dabei geht es um weit mehr. Die Zusammenarbeit mit den Eltern und der Politik zum Beispiel. Außerdem ist der Einsatzbereich viel viel weitläufiger. Neben den Klischees von Kindergarten und Krippe kann man auch als Tagesmutter, in der Familienhilfe oder in Heimen für Waisen oder Mutter-Kind-Heimen arbeiten. Auch wenn das Studium etwas anspruchsvoll ist, lohnt sich doch die Arbeit, wenn man weiß, dass man den Kindern durch eigene Hand in eine bessere Zukunft verhelfen kann.
P.S.: Kinder sind (neben Hunden) die dankbarsten Wesen auf dieser Erde und wen lässt ein Kinderlächeln denn schon kalt?

Praxisorientier Studiengang

Kindheitspädagogik

4.2

Die Module haben sich aufeinander aufgebaut und deckten alle theoretischen Bereiche der Kindheit ab. Die Theorie wurde sehr gut mit der Praxis verknüpft. Durch die kleinen Seminargruppen entstand immer eine gute Arbeitsatmosphäre, die Raum für eigene Gedanken und Meinungen hatte. Die Dozenten unterstützen den Studenten dabei, seine eigene Professionelle Haltung zu finden. Sie sind sehr kompetent in ihrem Fachbereich.

Ausgezeichnet und Freude am Lernen

Kindheitspädagogik

4.7

Das Studium „Kindheitspädagogik“ macht einfach riesig Spaß. Auch die Zusammenarbeit innerhalb eines kleinen Matrikels und mit den Dozenten ist fantastisch. Die Inhalte der Vorlesungen, Seminare und Übungen stehen immer im engen Zusammenhang mit der Praxis und erleichtern die daran verbundene Anwendung/Umsetzung in der Kita.

Studieninhalte und Praxis

Kindheitspädagogik

4.2

Durch die viele Praktika wurden die soeben gelernten Studieninhalte schne gefestigt. Ebenso konnte man viele eigene Ideen mit einbringen und umsetzen. Auch die Inhalte der Veranstaltung waren jederzeit verständlich und nachvollziehbar. Die Bibliothek gab ebenso die Möglichkeit sich weiterzubilden.

Lernen Kinder zu verstehen und zu erziehen

Kindheitspädagogik

3.7

Der Studiengang Kindheitspädagogik umfasst sehr viele interessante Themen. Ob Motorik oder auch Anatomie. Studenten wird viel Wissen vermittelt. Allerdings kommt dabei der Spaß an der Arbeit mit Kindern nie zu kurz. So macht man gemeinsame Ausflüge mit dem Kurs zu Einrichtungen, hat aber auch viel Praxis durch Praktika in den einzelnen Semestern. Ein Studiengang, der nicht nur bei Frauen beliebt ist. Auch einige Männer entdecken die Freude an der Arbeit mit Kindern. Kinder sind unsere Zukunft und dieser Studiengang lernt uns, wie wir es ihnen so schön wie möglich machen können, in dieser Welt aufzuwachsen.

Neue Inhalte zur Akademisierung

Kindheitspädagogik

3.5

Meine Erfahrungswerte ziehe ich zum einen aus meinem eigenen Studium und zum anderen aus Gesprächen mit Studenten der Kindheitspädagogik an anderen Hochschulen. Die Inhalte des Studiengänge variieren stark von Hochschule zu Hochschule. Eine einheitliche Professionalisierung wäre sicherlich allgemein zielbringend. Ich persönlich profitierte vorallem von dem engen Austausch mit den Professoren und den Kommilitonin über Fachthemen (kleines Matrikel). Außerdem konnte ich durch einen sehr hohen Praxisanteil mein Wissen direkt anwenden und mich weiter professionalisieren. Alles im allen ist der Studiengang in Görlitz empfehlenswert für jeden, der an Diagnostik, Entwicklungspsychologie und Praxistheorie und vorallem anspruchsvoller Bildungsarbeit in allen fruhpädagogischen Entwicklungsbereichen interessiert ist.

Viel Praxiserfahrung

Kindheitspädagogik

4.5

Gute Beratung in der Praxis, menschlich habe ich mich sehr weiterentwickelt und viel Erfahrungen gesammelt, die Dozenten sind sehr kompetent, es könnten mehr Studieninhalte zur Leitung eines Kindergartens geben und zu wichtigen ärztlichen Dingen über Kinder (Impfungen, Dokumente,...) um Eltern beraten zu können.

Von allem etwas

Kindheitspädagogik

4.0

Das Studium umfasst alle relevanten Gebiete der kindlichen Entwiklung und gibt gute Einblicke in die Diagnostik und Förderung. Auch wenn die Inhalte machmal etwas realitätsfern wirken und mann sich viel selbst erarbeiten muss, bereitet das Studium gut auf die anstehende Praxis vor.

Gute Verbindung von Theorie und Praxis

Kindheitspädagogik

3.7

Breite Streuung von Inhalten, trotzdem Konzentration auf das Wesentlichr. Hohe Verzahnung Theorie und Praxis. Sehr gute Beratung und Begleitung durch Dozenten bei der Gestaltung von Praxisphasen oder des Studiums. Sehr gute Ausstattung mit Material im Pädagogischen Labor.

  • 5 Sterne
    0
  • 21
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 25 Bewertungen fließen 13 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter