Studiengangdetails

Das Studium "Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe" an der staatlichen "Hochschule Landshut" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 14 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Landshut. Das Studium wird als Vollzeitstudium, duales Studium und Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 43 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.1 Sterne, 318 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Landshut
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Landshut
Regelstudienzeit
14 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Landshut

Letzte Bewertungen

4.8
Lena , 04.12.2019 - Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe
4.3
Lea , 12.10.2019 - Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe
4.8
Lennart , 19.10.2018 - Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

Alternative Studiengänge

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Bisher nur gute Erfahrungen!

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

4.8

Interessante Lehrinhalte, super Fächerkombinationen, tolle Professoren. Abwechslungsreiche Gestaltung der Vorlesungen und Seminare, themenspezifische Explosionen, gute Vorbereitung auf die Prüfungen, genügend Möglichkeiten für Nachfragen, Unterstützung

Tolles Studium

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

4.3

Ein Sehr gutes Studim, welches auch gut auf die Praxis vorbereitet und gute Erfahrungen bietet. Tolle Atmosphäre und sehr gute Lehrveranstaltungen. Schönes Campus und auch sehr gute Dozenten. Das Studium an der Hochschule Landshut, würde ich immer weiter empfehlen.

Tolle Dozent/-innen und ein familiäres Klima

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

4.8

Wer an der HAW Landshut studiert wird sich nicht in der Anonymität der Masse an Studierenden verstecken können, gerade in den sozialen Studiengängen. Dies ist jedoch auch nicht nötig, da die Dozierenden einem stets mit Fachkompetenz, Verständnis und Kompromissbereitschaft zur Seite stehen. Niemand wird zurückgelassen und man findet stets einen Termin bei ihnen.

Das Portfolio an Zusatzseminaren ist reichhaltig und man kann sich über die Kernbereiche des Studiengangs hinaus fortbilden.

Das Studentenleben bietet durch zahlreiche Hochschulvereine viel Abwechslung, jedoch auch im familiären Rahmen - man kennt sich.

Lediglich die Bibliothek der HAW ist ausbaufähig, jedoch bleiben durch Fernleihen und e-Books eigentlich keine Wünsche offen. Zudem soll diese in den nächsten Jahren ausgebaut werden.

Praxisorientierter Studiengang

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

5.0

Dies ist ein Studiengang der auf das Berufsleben in der Kinder und Jugendhilfe sehr gut vorbereitet. Die Studieninhalte sind gut gewählt und der Studienverlauf gut durchdacht. Lernen und Verstehen in einer angenehmen Atmosphäre mit vielen spannenden Diskussionen zu den verschiedensten Themen.

Angenehme Atmosphäre

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

3.3

Das Studium und die Professoren sind weitgehend motiviert und die Atmosphäre in den Seminaren und Vorlesungen sind angenehmen. Da Seminare nur in Kleingruppen von bis zu 15 Personen stattfinden, herrscht hier ein familiärer Rahmen und jeder wird individuell gefördert.

Ein Studiengang mit vielen praktischen Lehrinhalten

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

4.3

- Die dozenten sind fast alle sehr nett und hilfsbereit und nehmen sich zeit für persönliche anliegen
- sehr gut dass viel Wert auf praktische Lehrinhalte gelegt wird
- sehr gute und passende ausstattung in den lehrräumen
- prüfungen, in denen lediglich ein aufsatz geschrieben werden muss, halte ich fpr sehr unnötig
- mehr rechtsvorlesungen sollte es geben und vor allem auch nicht nur am anfang des studiums

Sehr nette Profs mit viel Verständnis

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

4.7

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sehr dazu ermutigt wird, selbst zu denken und immer für Anregungen Platz ist. Studenten werden sehr Ernst genommen und die Profs sind sehr engagiert und praxisnah. Das zusätzlich gebotene Angebot vor allem an Sprachen finde ich total überzeugend.

Tolles Studium

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

3.7

Interessante Lerninhalte und tolle Dozenten. Ich würde den Studiengang auf jeden Fall weiterempfehlen. Falls einem der Studiengang der Kinder- und Jugendhilfe nicht gefällt, kann man problemlos zu dem Studiengang der Sozialen Arbeit wechseln.
Auch sonst bin ich mit dem Campus zufrieden.

Meist praxisnahes Studium

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

3.7

Die studiengangsleitung und die (nicht alle aber die meisten) dozenten versuchen den studiengang so lebhaft wie möglich zu gestalten und die Prüfungen sehr fair zu stellen. Die wesentlichen Inhalte werden gut rüber gebracht und anschaulich vermittelt, vor allem in den nebenfächern und kleineren Seminaren wird auch öfter mal praktisch gearbeitet oder es werden verschiedene projekte durchgeführt. Es werden viele exkursionen und auch einige Studienfahren (Österreich, Schottland, USA) angeboten welche wirklich sehr interessant sind und finanziell meist auch gut bezuschusst werden.

Sehr gutes Studium mit kleinen Abstrichen

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

4.3

Die Inhalte des Studiums Kinder und Jugendhilfe sind sehr nützlich gewesen und helfen einem im späteren Berufsleben wirklich weiter. Einzig die Wiederholung einiger Themen über das Studium hinweg und die Modulthemen, die nicht auf die des Vorjahres aufbauen, haben mir teilweise nicht so gefallen. An dieser Konzeption kann der noch junge Studiengang arbeiten.
Die Dozenten sind dafür fast ausschließlich fachlich sehr gut und kennen sich gut aus. Meiner Meinung nach hätten einige Veranstaltungen etwas anspruchsvoller sein dürfen.

  • 3
  • 25
  • 14
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 43 Bewertungen fließen 17 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019