Studiengangdetails

Das Studium "Journalismus und Medienwirtschaft" an der staatlichen "Fachhochschule Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 436 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Organisation und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

4.6
Wibke , 22.03.2018 - Journalismus und Medienwirtschaft
4.7
Anonym , 02.08.2016 - Journalismus und Medienwirtschaft
4.8
Wibke , 28.04.2016 - Journalismus und Medienwirtschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Journalismus Studium bereitet Dich auf die Tätigkeit als Redakteur oder Reporter für unterschiedliche Medien vor. Journalismus bezeichnet als Sammelbegriff alle Tätigkeiten von Journalisten. Entsprechend sind Studiengänge mit dieser Bezeichnung sehr praktisch ausgerichtet. Da die Aufgaben im Journalismus sehr vielseitig und abwechslungsreich sind, ist dieses Studium für viele der Eintritt in ihren Traumberuf.

Journalismus studieren

Alternative Studiengänge

Modejournalismus
Bachelor of Arts
BSP - Business School Berlin
Infoprofil
Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation (Technik oder Wirtschaft)
Master of Arts
FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt
Journalismus/Public Relations
Bachelor of Arts
WH - Westfälische Hochschule
Journalistik
Bachelor of Arts
Hochschule Macromedia
Infoprofil
Journalismus
Master of Arts
LMU - Uni München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Journalismus und Medienwirtschaft

4.6

Das berufsbegleitende Masterstudium "Journalismus und Medienwirtschaft" kombiniert die Inhalte einer Volontärsausbildung mit den medienwissenschaftlichen Lehrinhalten eines Masterstudiums. Es verbindet damit die praktische betriebliche Ausbildung im Verlag mit einem akademischen Vollstudium. Somit werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
Studium und Verlagsvolontariat unter einen Hut zu kriegen, ist allerdings eine individuelle Herausforderung, braucht Disziplin und Zeit. Da die Dozenten größtenteils aus der journalistischen Praxis kommen, wissen sie aber wie der Hase läuft und können gut auf die Studenten und ihre Probleme eingehen.

Sehr praxisorientiert

Journalismus und Medienwirtschaft

4.7

Ich habe jetzt das zweite Semester hinter mir. Es ist ein sehr anspruchsvolles Studium neben dem Job, aber somit auch sehr praxisorientiert. Und mit einem guten Zeitmanagement kriegt man beides unter einen Hut. Auch herrscht dort eine sehr familiäre Atmosphäre mit den Kommilitonen und Dozenten!

Anwenden der Theorie direkt in der Praxis

Journalismus und Medienwirtschaft

4.8

Ich studiere den dualen Masterstudiengang seit September 2015. Bisher kann ich nur Gutes darüber sagen. Das theoretische Wissen aus den Lerneinheiten kann ich direkt im Unternehmen praktisch anwenden. So erziele ich einen hohen Lernerfolg. Es ist aber eine Herausforderung, Job und Studium unter einen Hut zu bekommen. Das geht mit einem guten Zeitmanagement.

Anstrengend, aber gut

Journalismus und Medienwirtschaft

Bericht archiviert

Das duale Studium an der Fachhochschule läuft größtenteils online ab. Die Organisation über die Lernplattform Moodle funktioniert ausgezeichnet. Die Dozenten beantworten Fragen meist innerhalb von 24 Stunden. Ich fühle mich durch das Master-Studium optimal auf den Berufsalltag vorbereitet, da der Spagat zwischen Lerneinheiten und dem stressigen Redaktionsalltag uns Studierende belastbarer macht. Einzig an der Organisation der Präsenzwochenenden gibt es ein paar Mängel. Sonst ein sehr empfehlenswerter Master!

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.7
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.7

Von den 4 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter