COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Japanologie" an der staatlichen "FU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1270 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.0
Marc , 12.06.2019 - Japanologie
3.5
Marc , 05.02.2018 - Japanologie

Allgemeines zum Studiengang

Im Japanologie Studium setzt Du Dich auf wissenschaftlicher Basis mit dem Inselstaat Japan auseinander. Im Zentrum stehen dabei die Sprache und Schrift und historische sowie zeitgenössische Fragestellungen. Damit handelt es sich bei dem Studiengang sowohl um eine Sprach-, als auch um eine Kulturwissenschaft.

Japanologie studieren

Alternative Studiengänge

Japanologie
Master of Arts
Uni Leipzig
Japanologie/Japanese Studies
Master of Arts
Uni Tübingen
Japanologie
Bachelor of Arts
Uni Frankfurt
Japanologie
Master of Arts
Universität Trier
Japanologie
Bachelor of Arts
Uni Leipzig

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Fokus auf Sozialwissenschaften

Japanologie

3.0

Wer sich für sozialwissenschaftliche Japanforschung interessiert ist an der FU definitiv gut aufgehoben. Das liegt vor allem an den sehr guten Dozenten und Professoren. Die Sprachkurse sind eher schwach, daher die durchschnittliche Bewertung. Es ist außerdem ein Problem, dass die Sprachkurse vom Sprachenzentrum organisiert sind, weshalb es immer wieder zu organisatorischen Schwierigkeiten kommt.

Interessant, aber oberflächlich

Japanologie

3.5

Abhängig von den Dozenten sind die Seminare spannend, können aber auch langweilig sein. Wie eben an jeder anderen Uni auch. Was aber vergleichsweise auffällt ist der extrem hohe Leseaufwand.
Es gibt eine relativ strenge Aufteilung zwischen denen, die den Schwerpunkt auf Sozialwissenschaften und denen, die ihren Schwerpunkt auf Kulturwissenschaften legen. Das mag für jemanden, der an der FU “groß geworden” ist normal sein, für Studenten, die sich aber erst im Master zu einem Studium dort entscheiden ist das aber denkbar anstrengend.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019