Studiengangdetails

Das Studium "Italienisch" an der staatlichen "Uni Tübingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Tübingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1229 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Tübingen

Letzte Bewertungen

3.2
Tami , 19.04.2018 - Italienisch
3.8
V. , 06.02.2018 - Italienisch
2.8
Sarah , 30.11.2017 - Italienisch

Allgemeines zum Studiengang

Studiare è divertente - Studieren macht Spaß! Italienisch ist die Muttersprache von über 70 Millionen Menschen in Italien, Teilen der Schweiz, San Marino und im Vatikan. Wenn Du Dich dazu entscheidest, Italienisch zu studieren, lernst Du aber nicht nur die italienische Sprache. Du beschäftigst Dich auch intensiv mit der Kultur, der Geschichte und Gegenwart dieses geschichtsträchtigen Landes.

Italienisch studieren

Alternative Studiengänge

Italienisch (polyvalent)
Bachelor
Uni Freiburg
Italienisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Augsburg
Italienisch Lehramt
Master of Education
Uni Mainz
Italienstudien / Italienisch
Bachelor of Arts
Uni Göttingen
Italienisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Marburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Angenehme Atmosphäre, da man sich kennt

Italienisch

3.2

Die Italianistik der Uni Tübingen bietet Veranstaltungen in den Bereichen Litertaur, Landeskunde, Sprachwissenschaft und Sprachpraxis an. Die Kursinhalte sind interessant und werden, bis auf die Sprachpraxiskurse, meist auf deutsch gehalten. Die Seminare sind klein, was sich positiv auf die Atmosphäre auswirkt.

Für Sprachenliebhaber

Italienisch

3.8

Italienisch ist alles in allem ein gutes Fach, die Sprache zu sprechen und über die Kultur Italiens zu reden macht großen Spaß, jedoch sollte einem bewusst sein, dass man in jeder Sprache Linguistik hat und das kann sehr trocken sein.
Trotz allem sind die meisten der Dozenten gut und man lernt die Sprache auf einem guten Niveau.

Grazie mille

Italienisch

2.8

Italienisch ist ein Fach, für das man sich wirklich interessieren sollte, wenn man die Sprache studieren möchte. Die Dozenten verlangen einiges und das erste Semester ist ziemlich voll gepackt mit Stoff. Aber das neue Modulhandbuch ist gut gemacht, die Verteilung der Prüfungen ist fair und realistisch, so dass man am Ende des Semesters nicht 1000 Prüfungen hat, sondern nur eine. Der Rest wird unter dem Semester verteilt.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter