Studiengangdetails

Das Studium "Italienisch" an der staatlichen "Uni Augsburg" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Augsburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch, Italienisch
Standorte
Augsburg

Allgemeines zum Studiengang

Studiare è divertente - Studieren macht Spaß! Italienisch ist die Muttersprache von über 70 Millionen Menschen in Italien, Teilen der Schweiz, San Marino und im Vatikan. Wenn Du Dich dazu entscheidest, Italienisch zu studieren, lernst Du aber nicht nur die italienische Sprache. Du beschäftigst Dich auch intensiv mit der Kultur, der Geschichte und Gegenwart dieses geschichtsträchtigen Landes.

Italienisch studieren

Alternative Studiengänge

Geographie Lehramt
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Weingarten
Musik Lehramt
Master of Education
Universität der Künste Berlin
Infoprofil
Griechisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Spanisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Halle-Wittenberg
Ingenieurpädagogik Lehramt
Bachelor of Science
Hochschule Mannheim
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ich habe ziemlich gute Erfahrungen damit gemacht

Italienisch (Staatsexamen) Lehramt

Bericht archiviert

Die Dozenten sind meistens Muttersprachler, und alle sehr sehr herzlich. Man hat das Gefühl, dass man bei eventuellen Problemen immer einen Ansprechpartner finden wird.
Die Inhalte sind für das generelle Verständnis der italienischen Sprache perfekt angepasst.

Überwiegend positive Erfahrungen

Italienisch (Staatsexamen) Lehramt

Bericht archiviert

In den Fächern Sprachpraxis und Literaturwissenschaft wurden wir sehr gut beraten und unterrichtet und hatten vielfältige Wahlmöglichkeiten. In Didaktik und Sprachwissenschaft stehen die Italianisten allerdings hinten an. Oft haben wir Kurse zusammen mit Französisch-/Spanisch-Studenten und bekommen daher oft nicht die nötigen Infos. Das Lernen fürs Examen ist dann komplett eigenständig. Selbst Material suchen und keine Möglichkeit sich bei Dozenten zu informieren.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2022