Kurzbeschreibung

Das Hasso-Plattner-Institut bietet den deutschlandweit einzigartigen Bachelor- und Master-Studiengang "IT-Systems Engineering", der eine überzeugende Alternative zum klassischen Informatik-Studium darstellt.

Der Studiengang vermittelt nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch die Fähigkeit zur Konzeption, zum Entwurf und zum Einsatz großer, hoch komplexer und vernetzter IT-Systeme.

Ob in großen Unternehmen oder Startups, öffentlichen Einrichtungen oder internationalen Organisationen: Mit dem Bachelor-Abschluss der gemeinsamen Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und der Universität Potsdam sind die Studierenden erstklassig dafür qualifiziert, vielfältige Software-orientierte Aufgaben in verschiedensten Bereichen der Gesellschaft zu übernehmen.

Letzte Bewertungen

5.0
Justus , 03.11.2018 - IT-Systems Engineering
3.8
Lina , 03.11.2018 - IT-Systems Engineering
4.8
Dennis , 01.11.2018 - IT-Systems Engineering
4.2
Ulrike , 01.11.2018 - IT-Systems Engineering
4.2
Peter , 01.11.2018 - IT-Systems Engineering

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Der Bachelor-Abschluss im Fach "IT-Systems Engineering" kann in sechs Semestern erreicht werden. Bachelorstudierende erlangen ein breites Spektrum an Fähigkeiten und Kenntnissen des IT-Systems Engineering, der Softwaretechnik und der Informatik.
Besonderheit des Studiengangs ist der enge Praxisbezug durch ein integriertes Bachelorprojekt im fünften und sechsten Semester.

Bearbeitet werden konkrete Aufgabenstellungen aus Industrie und Gesellschaft. Dabei lernen die Studierenden, strukturiert und zielgerichtet Softwarelösungen mit verteilten Rollen im Team zu entwickeln und komplexe IT-Systeme zu steuern.

Neben der exzellenten fachlichen Ausbildung im IT-Systems Engineering legt das HPI großen Wert auf die Vermittlung von interdisziplinären und Schlüsselkompetenzen (Soft Skills), die einen wichtigen Anteil bei der erfolgreichen Leitung großer, vernetzter IT-Projekte haben. Auch Entrepreneurship-Themen und die Innovationsmethode Design Thinking sind fester Bestandteil des Curriculums.

    Voraussetzungen

    Der Studiengang wendet sich an hochtalentierte und engagierte junge Menschen, die eine innovative und praxisnahe Alternative zum herkömmlichen Informatikstudium suchen.

    Die Studienplatzvergabe erfolgt durch ein Auswahlverfahren. Die Studienplatzvergabe erfolgt durch ein Auswahlverfahren. Im fachspezifischen Studierfähigkeitstest sollen spezifische Kompetenzen, die für ein erfolgreiches Studium von IT-Systems Engineering erforderlich sind, sowie die Identifikation mit dem Studium IT-Systems Engineering ermittelt werden. Die Bewerberin bzw. der Bewerber kann in diesem Test auch die spezifischen Fähigkeiten darlegen, die sie bzw. ihn in besonderem Maße für den Studiengang IT-Systems Engineering qualifizieren. Diese Fähigkeiten können auch in nachgewiesenen Teilnahmen an fachspezifischen Wettbewerben, einschlägigen Praktika und Berufsausbildungen erworben worden sein.

    Für das Bachelorstudium an der Universität Potsdam ist der Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung erforderlich.

    Bewertung
    100% Weiterempfehlung
    Weiterempfehlung
    100%
    Creditpoints
    180
    Studienbeginn
    Sommer & Wintersemester
    Standorte
    Potsdam
    Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

    Videogalerie

    Studienberatung
    Ilona Pamperin
    Zentrales Studienreferat
    Hasso-Plattner-Institut
    +49 (0)331 5509-401

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bewertungen filtern

    Perfekte Bedingungen

    IT-Systems Engineering

    5.0

    Was das Hasso-Plattner-Institut für mich als Studenten besonders auszeichnet sind die anderen Studierenden, die engagiert an der Gestaltung der Hochschule, an ihrem Lehr- und Freizeitangebot mitwirken. Die als Tutoren, Klubsprecher oder studentische Vertreter das Leben und Arbeiten hier zu einer einzigartigen Zeit werden lassen. Durch studentisches Feedback und die unkomplizierte Online-Evaluierung verbessern sich die Veranstaltungen von Jahr zu Jahr. Es gibt schöne und reichlich viele Übungsräume und Partys und Vorträge abseits des Studiums. Alles wunderbar!

    Super Ausstattung, mittelmäßige Veranstaltungen

    IT-Systems Engineering

    3.8

    Die Ausstattung ist super, die Organisation und Motivation der Studenten auch. Allerdings sind die Lehrveranstaltungen teilweise veraltet und Inhalte werden nicht gut vermittelt. Besonders die Präsentationsfolien und Vortragsstile einiger Dozenten ist nicht sehr motivierend.

    Praxisnah, familiär, beste Studienbedingungen

    IT-Systems Engineering

    4.8

    Am HPI werden den Studenten beste Studienbedingungen geboten. Nicht nur Dank Räumlichkeiten und Ausstattung, sondern auch ein ausgezeichnetes Betreuungsverhältnis sind hier Alltag. Sowohl vom Betreuungsschlüssel als auch von der Hilfsbereitschaft und Umgangsart her.
    Mit vielen Veranstaltungen die das klassische Lehrangebot ergänzen (Design thinking, Soft Skills Kolloquien sowie fachbezogene Kolloquien, Gastvorträge, Startup und Entrepreneurship Veranstaltungen, ...) werden den Studierende...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Familiäre Atmosphäre

    IT-Systems Engineering

    4.2

    Anspruchsvoll, aber sowohl Dozenten als auch Mitarbeiter bemühen sich immer zu helfen wo sie können. Die Ausstattung könnte besser sein, im Vergleich zu "staatlichen" Institutionen ist das aber Jammern auf hohem Niveau. Studentenklubs sorgen für genügend Freizeitausgleich und guten Zusammenhalt auch über verschiedene Semester hinweg.

    Ein anspruchsvoller, aber erfüllender Studiengang

    IT-Systems Engineering

    4.2

    Ich studiere IT-Systems Engineering nun im dritten Semester und bis jetzt habe ich die folgenden Erfahrungen gemacht.
    Am Hpi im Algemeinen findet einen schönen Campus, eine gute Ausstattung, viele begeisterte Personen und Möglichkeiten die eigenen Interessen zu vertiefen.
    Neben dem normalen Studiem gibt es viele Events und Clubs, welche das Studiem deutlich auflockern.
    Ab dem zweiten Semester ergibt sich mehr die Möglichkeit einen eigenen Weg zu gehen. Wobei zu sagen ist, dass man eindeutig fleißig Kurse, zu den Pflichtkursen hinzu, wählen sollte, um die Regelstudienzeit von 6 Semestern zu schaffen.

    Ein hoch anspruchsvolles Studium

    IT-Systems Engineering

    4.2

    Der Musterstundenplan ist gut durchdacht, zusammen mit den Erwartungen allerdings zu straff. Nahezu alle Lehrveranstaltungen sind exzellent und erwarten höheren Einsatz von Zeit und Kraft als es die damit verbundenen Leistungspunkte rechtfertigen würden. Die Gefahr des Übernehmens besteht ständig und wird teilweise auch erwartet.
    Die Ausstattung ist mehr als ausreichend für alle Studierenden.
    Die regelmäßigen praktischen Übungen und das Bachelorprojekt lehren tatsächlich praktische Programmierkenntnisse.

    Hervorragende Ausbildung

    IT-Systems Engineering

    4.8

    Das HPI bietet ein gutes Betreuungsverhältnis und sehr guten Zusammenhalt unter den Studierenden. Neben der hervorragenden Ausbildung gibt es auch Soft-Skills-Veranstaltungen und Projekte mit Praxisbezug. Arbeitgeber schätzen das Hasso-Plattner-Institut.

    Competitive and hard - but worth it

    IT-Systems Engineering

    4.7

    To study well requires a lot of hard work, but when you do, you progress very fast. It is a very competitive Studiengang, and a lot of 1-Semester students have difficulties adjusting their expectations of themselves to the new reality.
    At the same time, not many people drop out - partially, thanks to strong academic support from the tutor teams and the fact that students really help each other a lot (hashtag peer learning).
    In most of the classes, we do homework in small groups, so teamwork is really a big part of the program. It teaches you to be more agile in working with others. Moreover, I cannot imagine it is possible to do most of the tasks alone.
    It seems to me, that a person has to be ambitious and curious to have fun while studying at HPI.

    Studium in Teamarbeit

    IT-Systems Engineering

    4.6

    Als kleine Fakultät geht es am HPI sehr familiär zu, alle Studenten sind aufgeschlossen und man knüpft schnell Kontakte, auch jahrgangsübergreifend. Die erste Woche geht es ausschließlich um den Einstieg in den HPI-Alltag, dazu kommt eine Ersti-Fahrt und bei den Friday Beers stimmen wir uns jede Woche alle auf das Wochenende ein. Zwar sind die Dozenten nicht immer erstklassig, aber das wird durch freiwillige Tutorien und die Bildung von Lerngruppen ausgeglichen. Die Fakultät ist an sich ganz gut...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Praxisnahes Studium an überschaubarem Institut

    IT-Systems Engineering

    4.4

    Am Hasso-Plattner-Institut kann man wie an einer privaten Uni studieren, aber ohne die Kosten, da Hasso Plattner viel investiert. Besonders gut ist, dass man an einer so kleinen Uni nicht eine anonyme Person in der Masse ist, sondern Dozenten und Komilitonen aus anderen Jahrgängen persönlich und bekommt so viel gute Hilfe für die Fragen, die während des Studiums aufkommen. Das Studium ist zwar anspruchsvoll und zeitintensiv, allerdings ist es nicht nötig, wie an anderen Unis, während des Studium...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Verteilung der Bewertungen

    • 10
    • 38
    • 5
    • 1
    • 1 Stern
      0

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.6
    • Dozenten
      4.1
    • Lehrveranstaltungen
      4.4
    • Ausstattung
      4.9
    • Organisation
      4.7
    • Bibliothek
      4.4
    • Gesamtbewertung
      4.5

    Von den 54 Bewertungen fließen 53 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

    Weiterempfehlungsrate

    • 100% empfehlen den Studiengang weiter
    • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte