Bericht archiviert

Tolles Konzept aber mangelhafte Ausführung

Internationales Management und Interkulturelle Kommunikation (M.A.)

Diese Bewertung wurde einer automatisierten Prüfung unterzogen. Mehr Informationen zum Prüfverfahren findest Du hier.
Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.7
Der Master findet in einer Gruppe von 30 Studierenden an 4 Standorten (Deutschland, Polen, China, USA) statt. Die internationale Ausrichtung des Studiengangs und die interkulturelle Erfahrung, die man sammelt, sind wirklich gut, aber die Organisation in der TH Köln und Koordination mit den anderen 3 Unis des Studiengangs zeigt deutlichen Verbesserungsbedarf. Als Student hat man an der TH Köln überhaupt nichts zu sagen und kann nur zuschauen, wie Noten des vergangenen Semesters erst deutlich nach Beginn des neuen Semesters veröffentlicht werden oder man ganze 4 (!!) Monate auf seine Master-Urkunde wartet. Manche Professoren sind top, aber manche leider auch sehr schlecht (und wer hört an der TH Köln schon auf Studenten Feedback?).
  • Internationale Erfahrung, Freundschaften mit Mitstudierenden
  • schlechte Organisation, schlechte Kommunikation zwischen den 4 beteiligten Hochschulen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.5
Susanne , 26.01.2017 - Internationales Management und Interkulturelle Kommunikation (M.A.)

Über Britta

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 4 Semester
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Köln
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 06.02.2017
  • Veröffentlicht am: 09.02.2017