Geprüfte Bewertung

Sehr gutes Studium!

International Management (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.5
Hallo, ich habe nun 6 Semester an der ISM in Dortmund studiert und möchte meine Erfahrungen gerne mit euch teilen. Diese Bewertung bezieht sich somit nur für den Campus in Dortmund.

Ich werde meine Bewertung in einzelnen Schritten erläutern und dann ein Fazit ziehen.

Dozenten:
Die Dozenten sind überwiegend aus der Praxis und lehren die Vorlesungsinhalte gut. Natürlich ist jeder Dozent eigen auf seine Art und Weise, wie er seine Vorlesung hält und diese strukturiert.
Alle Dozenten sind offen für Fragen und helfen gerne oder vermitteln Praktika für Studenten, natürlich nicht für jeden. Die Dozenten fordern viel und erwarten auch gute Leistungen in den Klausuren, diese sind auch immer an den Prüfungsstatistiken zu sehen, die es für fast alle Klausuren gibt. Klischees wie offengelegte Klausuren vom Dozenten gibt es nicht.
Ich erinnere mich an den Moment, als ich für Kosten- und Leistungsrechnung gelernt hatte und für eine Frage beim Dozenten im Büro war. Aus dieser Frage wurde eine 50-minütige Nachhilfestunde, was ich dem Dozenten sehr hoch anrechne, weil das nicht selbstverständlich ist Studenten privat Nachhilfe zugeben.

Klausuren:
In den Klausuren zu spicken oder zu reden ist fast gar nicht möglich. Auf dem Klausurtisch befindet sich nur die Klausur, Klausurbogen und Stifte. Getränke und Etuis müssen auf den Boden. Armbändern und Uhren müssen ab. Taschen und Jacken müssen nach hinten. Die Aufsicht kennt keine Gnade, wer spickt und erwischt wird, fällt automatisch durch und wird von der Uni abgemahnt.

Internationalität:
An der Internationalität punktet die ISM sehr.
Obligatorische Auslandssemester oder Auslandspraktikum sind nur eines von vielen Aspekten.
Man kann das Studium so gestalten, dass man eine zweite Fremdsprache wählt (Französisch oder Spanisch) und ich sag euch eins. Es gab genug Leute in der Vergangenheit die wegen der Fremdsprache die Uni gewechselt haben. Die Sprachdozenten sind Muttersprachler und kommen aus den jeweiligen Ländern und können nur etwas Deutsch. Die letzte Spanischprüfung ist mündlich, worin man einen spanischen Zeitungsartikel zusammenfassen und Fragen beantworten muss.
Es wird sehr großen Wert auf das Sprechen der Sprache gelegt, worauf ich später nochmal eingehen werde.
In den Ersten Drei Semestern hat man Business Englisch, worin man Reports schreiben lernt, Business Präsentationen hält oder das Verhandeln erlernt.
Wahlpflichtmodule wie zum Beispiel E-Commerce, Business Communication, Consulting, Financial Management, werden komplett auf Englisch gehalten und Klausuren oder Hausarbeiten auf Englisch geschrieben.
Außerdem kommen jedes Semester Auslandsstudenten, worin man sein Umfeld international gestalten kann, wenn man möchte. Jedem selbst überlassen.

Partys/Veranstaltungen:
Veranstaltungen wie das ISM Symposium, Career Day oder Summits sind Möglichkeiten sein Netzwerk zu erweitern und neune wichtige Leute für die Zukunft kennen zulernen. Ansonsten gibt es jedes Semester eine Semester Opening und eine Closing Party. Im Wintersemester die ISM Weihnachtsgala und im Sommersemester das Sommerfest. Oder die ISM Masters (Sportfest), welches Standortübergreifend ist.

Mitarbeiter:
Die Mitarbeiter aus dem Prüfungssekretariat, Bibliothek, Career Center, International Office oder das normale Sekretariat sind alle super nett und sind hilfsbereit bei jeder Frage.

Organisation:
Die Klausuren liegen vom Datum her sehr aneinander. Man könnte darüber jetzt diskutieren aber man muss sich im Klaren sein, dass wir zwei Phasen haben. Somit sinnvoll und schlau aufteilen, aber natürlich auch LERNEN!
Von nichts kommt nichts, wir alle haben schon öfters in den Prüfungsstatistiken gesehen, dass 60 oder 70 Prozent der Studenten durchgefallen sind.

Fazit:
An sich würde ich sagen, dass die ISM eine gut aufgestellte Position hat und mit den Lerninhalten wichtige Wirtschaftsthemen vermittelt. Doch jeder muss sich selbst über die Kosten im Klaren sein. Für die einen sind 5000 Euro für ein Semester zu viel aber für die anderen sind die 5000 Euro Preis-Leistungsverhältnis mäßig gut.
Jeder soll sich ein eigenes Bild von der Uni machen und sich fürs Probehören anmelden, an den Infoabenden oder Studieninformationstagen teilnehmen.
  • Gute Dozenten, Praxisnah, Herausfordernd, viele Präsentationen,
  • Semestergebühren

Max hat 26 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich freue mich, dass es viele organisierte Studentenpartys gibt.
  • Gibt es ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen?
    Ich habe nie ein Problem damit, einen Sitzplatz im Hörsaal zu finden.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Ich bin froh über die sehr moderne Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    Ich habe angegeben, dass die Luft in den Hörsälen sehr gut ist.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Ich freue mich über Klimaanlagen in manchen Hörsälen.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier Freunde fürs Leben gefunden.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es sehr einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich finde es toll, dass es in unmittelbarer Nähe zur Hochschule Parks, Grünflächen oder Seen gibt.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Mit dem Fahrrad fahre ich eigentlich nie zur Hochschule.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es immer genug Sprechstundentermine gibt.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Viele meiner Dozenten kommen aus der Praxis.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In manchen Kursen habe ich eine Anwesenheitspflicht.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Das Lernpensum bezeichne ich als sehr hoch.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung finde ich sehr gut.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Das riesige Kursangebot finde ich super.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
  • Bist Du Vegetarier oder Veganer?
    Ich bin kein Vegetarier oder Veganer.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich erhalte hauptsächlich finanzielle Unterstützung von meinen Eltern.
  • Hast Du bereits ein Auslandssemester absolviert?
    Ich habe ein Auslandssemester absolviert.
  • Gehst Du gerne auf Festivals?
    Ich würde gerne öfter auf Festivals gehen.
  • Hast Du das Gefühl, das Dich Dein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet?
    Ich fühle mich durch mein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich sehr gut erreichen.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.3
Lara , 15.11.2019 - International Management
2.3
Sina , 12.09.2019 - International Management
3.0
Sarah , 14.07.2019 - International Management
4.8
Rahib , 27.05.2019 - International Management
4.0
Kieu , 09.05.2019 - International Management
2.8
Ja , 05.02.2019 - International Management
4.0
Sophie , 08.10.2018 - International Management
4.0
Thora , 07.06.2018 - International Management
3.7
Tessa-Isabel , 22.03.2018 - International Management
4.8
Meike , 22.03.2018 - International Management

Über Max

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienbeginn: 2015
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Campus Dortmund
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 24.10.2018