Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Studiengangdetails

Das Studium "Internationale Wirtschaftsbeziehungen (Deutsch-Französisch)" an der staatlichen "Uni Freiburg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Freiburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 737 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Französisch
Standorte
Freiburg
Hinweise
Das Studium findet je nach Spezialisierung entweder in Kooperation mit der Université de Strasbourg oder mit der Université Paris-Est Créteil Val de Marne statt und endet mit einem Doppelabschluss.

Letzte Bewertungen

3.7
Thilo , 07.05.2021 - Internationale Wirtschaftsbeziehungen (Deutsch-Französisch)
3.0
Thea , 13.05.2020 - Internationale Wirtschaftsbeziehungen (Deutsch-Französisch)

Alternative Studiengänge

International Relations & Cultural Diplomacy
Master of Arts
HFU - Hochschule Furtwangen
International Relations & Business
Bachelor of Arts
Hochschule Macromedia

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Bereichernd

Internationale Wirtschaftsbeziehungen (Deutsch-Französisch)

3.7

In einem kleinen Studiengang zusammengesetzt aus Franzosen und Deutschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen, ist insbesondere die sprachliche Weiterentwicklung enorm gefördert. Es werden Grundlagen der Wirtschaft und des Rechts vermittelt, durch die Spezialisierung die man wählt, kann man dennoch seinen persönlichen Interessen nachgehen und sich zu einem Experten entwickeln, der auf einem französischen und einem deutschen Fuß steht.

Gut in Freiburg, furchtbar in Créteil

Internationale Wirtschaftsbeziehungen (Deutsch-Französisch)

3.0

Die meisten Dozenten in Freiburg sind sehr kompetent und engagiert, leider war dies an der französischen Partneruni das genaue Gegenteil. In Freiburg wurden wir gut betreut und es gab immer Asprechpartner, außerdem waren die meisten Kurse (vor allem für Einsteiger) sehr nützlich, aber es gab auch weniger sinnvolle Kurse und Ateliers, die wohl eher dem Zeitvertreib dienten. An der upec in Créteil gab es keine Organisation, niemand hat sich um...Erfahrungsbericht weiterlesen

Netter Name - wenig Inhalt

Internationale Wirtschaftsbeziehungen (Deutsch-Französisch)

Bericht archiviert

Es handelt sich hierbei um einen deutsch-französischen Doppelmaster, der auf den ersten Blick super interessant erscheint.
Leider ist dieser Master für Studierende aller Fachrichtungen offen, was bedeutet, dass man in einem Masterstudum der internationalen Wirtschaftsbeziehungen tatsächlich nochmal mit den Grundlagen der BWL und VWL beginnt. Insofern: super für Quereinsteiger anderer Fachrichtungen, eher nutzlos für Bachelor-Absolventen der Wirtschaftswissenschaften.
Leider sind die Kurse untereinander auch nicht abgestimmt, sodass sich vieles wiederholt (z.B....Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.4

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 3 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2021