Kurzbeschreibung

Im Studium der Internationale Beziehungen (NC) beschäftigen sich die Studierenden mit den politischen, rechtlichen und ökonomischen Dimensionen einer sich verändernden Weltordnung. Dabei untersuchen Sie die wachsende Verflechtung nationaler politischer Systeme und Volkswirtschaften sowie die Rolle der transnational agierenden Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen.

Der Studiengang Internationale Beziehungen verbindet:

  • rechtswissenschaftliche Perspektiven,
  • sozialwissenschaftliche Perspektiven,
  • wirtschaftswissenschaftliche Perspektiven.

Mit der interdisziplinären Ausbildung erwerben Sie alle erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten der Internationalen Beziehungen. Sie werden in die wissenschaftliche Analyse und die Reflexion von Problemen eingearbeitet, um Ihre lösungsbezogene Urteilskraft zu stärken.

Der Studiengang vermittelt Ihnen Zusammenhänge, Konzepte und Lösungsansätze der Internationale Beziehungen. Sie lernen logisch, strukturiert, analytisch und kritisch zu denken und Probleme zu lösen. Außerdem können Sie sich nach dem Studium selbstständig mit den globalen Herausforderungen unserer Zeit kritisch auseinandersetzen.

Schnuppertage an der Uni Erfurt vom 10. bis 14. Juni 2024
Uni-Alltag und Campus kennenlernen: Die Schnuppertage bedeuten, "Studium hautnah" zu erleben. Innerhalb einer Woche (an so vielen Tagen wie Sie möchten) können Sie ausgewählte Lehrveranstaltungen (Vorlesungen oder Seminare) besuchen und so Campusluft schnuppern.Dabei geht es sicher nicht in erster Linie darum, den dargebotenen Lehrstoff zu verstehen, sondern vielmehr einen Eindruck davon zu gewinnen, was "studieren" heißt.Sie studieren bereits? Sie haben auch die Möglichkeit, in Lehrveranstaltungen der Master-Studiengänge zu schnuppern.

Letzte Bewertungen

4.3
Johanna , 02.05.2024 - Internationale Beziehungen (B.A.)
3.0
Thomas , 15.03.2024 - Internationale Beziehungen (B.A.)
3.9
Nico , 08.03.2024 - Internationale Beziehungen (B.A.)
3.3
Toni , 12.02.2024 - Internationale Beziehungen (B.A.)
2.6
Franki , 04.02.2024 - Internationale Beziehungen (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Die ersten zwei Semester werden als Orientierungsphase (O-Phase, 1.2. Semester) bezeichnet. In dieser Zeit können Sie das Studiensystem erkunden, sich mit den Studien- und Prüfungsregeln vertraut machen und deren Anwendung testen. Nach Abschluss der O-Phase besteht die Möglichkeit, das Studienfach gegebenenfalls zu wechseln.

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Phase steht Ihnen der Übergang in die Qualifizierungsphase (Q-Phase, 3.6. Semester) offen. In dieser Phase vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der Studieninhalte und setzen Ihren persönlichen Schwerpunkt. Die Q-Phase endet im Hauptfach mit der Erstellung Ihrer Bachelor-Arbeit.

1.–2. Semester

  • Grundlagen des Rechts
  • Staatsrecht
  • Zivilrecht
  • Internationale Beziehungen
  • Einführung in die Sozialwissenschaften
  • Statistik
  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Einführung in die Mikroökonomie
  • Einführung in die Makroökonomie und Wirtschaftspolitik

3.–6. Semester

  • Völkerrecht
  • Angewandte Statistik und Datenerhebung
  • Theorien Internationaler Beziehungen
  • zwei Sprachmodule
  • Bachelor-Arbeit

Wahlpflichtmodule:

  • Europarecht
  • Internationale politische Ökonomie
  • Normative Grundlagen der Weltpolitik
  • Außenpolitik und Sicherheit
  • Forschungsseminar Internationale Beziehungen
  • Techniken wissenschaftlichen Arbeitens
  • Internationale Ökonomie
Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung
  • Englisch auf Sprachniveau B2
Bewertung
96% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
96%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Werden Sie Politik-Expert*in! In diesen Berufsfeldern sind die Alumni des Studiengangs tätig:

  • in öffentlichen oder privaten Organisationen im internationalen Kontext,
  • in internationalen und supranationalen Institutionen,
  • beim Staat,
  • in Nichtregierungsorganisationen,
  • in der Politischen Bildung sowie Erwachsenenbildung,
  • in der Friedens- und Sicherheitspolitik,
  • in der Unternehmensberatung und in Verbänden,
  • in Medien und im Journalismus,
  • in der Öffentlichkeitsarbeit für z.B. Parteien, Verbänden und Stiftungen,
  • in der Markt- und Meinungsforschung,
  • in der Kirche.

Lernen Sie unsere Alumni in unserem Blog kennen.

Quelle: Uni Erfurt

An der Universität Erfurt studieren Sie im Bachelor-Studium ein Hauptfach und ein Nebenfach (Zwei-Fach-Bachelor). Das Online-Tool STUDIMAT unterstützt bei der Kombination Ihres Hauptfachs mit einem passenden Nebenfach.

Kombinationsregeln:

  • Variante 1:
    Internationale Beziehungen als Hauptfach und ein staatswissenschaftliches Nebenfach (Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften),
  • Variante 2:
    Internationale Beziehungen als Hauptfach und ein Nebenfach außerhalb der Staatswissenschaftlichen Fakultät

Quelle: Uni Erfurt

  • Interdisziplinarität: Verknüpfung von Politik, Recht, Wirtschaft und Soziologie
  • internationale Austauschprogramme (Studium & Praktikum im Ausland)
  • ausgezeichnete Betreuung von Anfang an: guter Studienstart mit den Studieneinführungstagen
  • Diplomatie zum Anfassen: internationales studentisches Projekt Model United Nations (MUN)
  • Staatswissenschaften leben: Engagement in politischen Interessensgruppen und Hochschulgruppen
  • erfolgreiche Absolventen*innen: Studium als Fundament für eine gute Karriere

Weitere Informationen gibt es hier.

Quelle: Uni Erfurt

Das Haupt- und Nebenfach Internationale Beziehungen ist zulassungsbeschränkt (NC).

Für den Studiengang Internationale Beziehungen steht nur eine begrenzte Anzahl von Studienplätzen zur Verfügung (universitätsinterne Zulassungsbeschränkung, Numerus clausus). Die Platzkapazität wird für jedes Wintersemester neu festgesetzt. Die Studienplätze werden auf der Grundlage der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) vergeben.

Sie können sich mit dem Hauptfach Internationale Beziehungen und Ihrem gewünschten Nebenfach über das Online-Bewerbungsformular vom 1. Mai bis 15. Juli bewerben.

Quelle: Uni Erfurt

Sie wollen während Ihres Studiums für ein oder zwei Semester ins Ausland? ERASMUS+ bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem anderen Land zu studieren und damit neben den fachlichen auch ihre sozialen und interkulturellen Kompetenzen zu erweitern. Die Universität Erfurt bieten Ihnen ERASMUS-Austauschprogramme mit ca. 75 Hochschulen in 25 Ländern. Es gibt zudem Partnerhochschulen im außereuropäischen Ausland, aber auch in Russland, Großbritannien und in der Schweiz.

Im Verlauf des Studiums ist ein berufsorientierendes Praktikum verpflichtend; darüber hinaus besteht die Möglichkeit, weitere Praktika zu absolvieren.
Die Staatswissenschaftliche Fakultät unterstützt ihre Studierenden mit Vermittlungsangeboten (bspw. über ein Praktikumsportal oder durch Alumni-Veranstaltungen).

Quelle: Uni Erfurt

Videogalerie

Studienberatung
Anne Zimmermann
Allgemeine Studienberatung
Uni Erfurt
+49 (0)361 737-5115

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN

Allgemeines zum Studiengang

Im Internationale Beziehungen Studium diskutierst und analysierst Du internationale Verhältnisse aus ökonomischer, rechtlicher und politischer Sicht anhand bestehender Strukturen und aktueller Entwicklungen. Das Studium ist interdisziplinär angelegt. Das heißt, dass Du Dich mit Themen aus unterschiedlichen Fachbereichen beschäftigst. Du schulst Dich insbesondere in den Fächern Rechts-, Sozial-, Wirtschafts- und Politikwissenschaften.

Internationale Beziehungen studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Sehr interdisziplinär- zu sehr?

Internationale Beziehungen (B.A.)

4.3

Die Uni wirbt mit der Interdisziplinarität. Es geht los bei der Wahl von Haupt- und Nebenfach -> verpflichtend, man kann nicht nur ein Fach studieren. Die IB sind ohnehin schon interdisziplinär, dann noch ein plus Nebenfach, gut da kann man Stawi wählen und bleibt im Prinzip in seiner Disziplin, wenn auch in drei verschiedenen Fachrichtungen. Dann kommt aber noch das Studium Fundamentale hinzu, also Kurse außerhalb des eigenen Bereichs. Mir...Erfahrungsbericht weiterlesen

Finanzprobleme an der Uni

Internationale Beziehungen (B.A.)

3.0

Die Uni hat Finanzprobleme, die sich in der Reduktion von Seminaren und Zugang zu Literaturlizenzen niederschlagen. Der Studiengang ist insgesamt gut, Erfurt eine schöne Stadt zum studieren und ich würde es wieder machen, die Probleme Schränken aber insbesondere an anderen Fakultäten ein. Ein weiteres Problem ist, dass die Interdiziplinarität des Studienganges zu geringerem Fachwissen im spezifischen Fach führt. Das ist eine Bewertungs- und Präferenzfrage. Ich finde den breiten Bachelor gut,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Breitgefächertes Studium

Internationale Beziehungen (B.A.)

3.9

IB ist ein extrem vielfältiger und breit- aufgestellter Studiengang. Es werden wirtschaftliche, soziologische als auch juristische Inhalte vermittelt. Vor allem die breite Auswahl an Sprachkursen welche man wählen kann weiß ich sehr zu schätzen. Die Uni ist angenehmen klein und es herrscht ein sehr gutes UniKlima.

Sehr diverser Studiengang

Internationale Beziehungen (B.A.)

3.3

Man hat die Möglichkeit viele unterschiedliche Studienfelder kennenzulernen und die dort erlebten Themen nach Interesse zu vertiefen
Leider gibt es nur zwei Einführungsveranstaltungen in die IB und danach Seminare. Ich würde mir zudem eine fundierende Methodenlehre wünschen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 31
  • 36
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.4
  • Literaturzugang
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 69 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 112 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Headerbild: SXC: lusi
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024