Studiengangdetails

Das Studium "International Economics" an der staatlichen "Uni Tübingen" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Tübingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1198 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Englisch
Standorte
Tübingen

Letzte Bewertung

2.8
Kristin , 29.08.2019 - International Economics

Alternative Studiengänge

International Economics and Management
Master of Science
Uni Paderborn
International Economics
Bachelor of Science
Uni Tübingen
International and Development Economics
Master of Arts
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel Wahlmöglichkeiten, sehr theoretisch

International Economics

2.8

Das Studium gefällt mir insgesamt gut. Mir gefällt besonders, dass man viele Wahlmöglichkeiten hat. Allerdings sind die Veranstaltungen sehr theoretisch und eher auf die klassische Schiene ausgelegt. Bei einem VWL Studiengang nicht unüblich, ich würde mir aber wünschen, dass öfters auch mal „out of the box“ Denken angeregt wird

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.8

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter