Kurzbeschreibung

In international aktiven Unternehmen werden zunehmend Mitarbeiter gesucht, die sowohl eine Affinität zu kulturellen Hintergründen haben als auch die Fähigkeit besitzen, betriebliche Abläufe zu managen. Der englischsprachige Bachelor of Arts in „Intercultural Management” vermittelt zentrale Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und Fachwissen im Kulturmanagement.

Letzte Bewertungen

4.0
Wiebke , 12.10.2016 - Intercultural Management
4.6
Sarah , 27.08.2016 - Intercultural Management
3.1
Eva , 09.06.2016 - Intercultural Management
3.3
Judith , 18.02.2016 - Intercultural Management
4.7
Vanessa , 16.09.2015 - Intercultural Management

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Gleichgestellter – auch ausländischer – Abschluss
  • Englische Sprachkenntnisse
Inhalte

1st Semester

  • Introduction to Business Operations
  • Business Law
  • Mathematics
  • Statistics
  • Financial Accounting
  • Theories of Intercultural Management
  • Case Studies in Intercultural Management
  • Business English
  • Foreign Language
  • Personal Skills

2nd Semester

  • Microeconomics
  • Human Resource Management
  • Marketing
  • Market Research
  • Cost Accounting
  • European Economic History
  • EU Laws and Politics
  • Business English
  • Foreign Language
  • Personal Skills

3rd Semester

  • Macroeconomics
  • Strategic Management
  • International Management
  • Social Science Basics
  • Empirial Social Research
  • Economic Development in East Asia
  • Doing Business in East Asia
  • Foreign Language
  • Personal Skills

4th Semester

  • Business Project
  • Business Elective 1
  • Business Elective 2
  • International Politics and Institutions
  • Cultural Anthropology
  • Economic Development in Latin America
  • Doing Business in Latin America
  • Foreign Language
  • Personal Skills

5th Semester

  • Semester Abroad

6th Semester

  • Bachelor Thesis Tutorial
  • Bachelor Thesis
  • Doing Business in Middle East/North Africa
  • Doing Business in India/Southeast Asia
  • Business Simulation Game
  • Personal Skills

Vollzeitstudium

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
29.790 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Köln

Das Studienprogramm „Intercultural Management“ kombiniert ein solides wirtschaftswissenschaftliches Studium mit der Vermittlung von fundierten (inter)kulturellen Kompetenzen. Es bietet Studierenden die Möglichkeit, mindestens eine weitere Fremdsprache wie Französisch, Chinesisch, Russisch, Japanisch oder Koreanisch zu erlernen. Darüber hinaus können die Studenten in einer Vielzahl von Wahlfächern einzelne wirtschaftswissenschaftliche Bereiche oder Funktionen vertiefen. Seminare, die ihre Personal Skills schulen und ausbauen, sind ebenso fester Bestandteil des Studiums.

Quelle: Cologne Business School 2017

Die Semestergebühren (insgesamt 6 Semester) betragen 4.890 Euro. Neben den Semestergebühren wird eine einmalige Einschreibungsgebühr in Höhe von 450 Euro erhoben.

Es gibt für Studierende viele Möglichkeiten, ihr Studium zu finanzieren und durch staatliche Unterstützung, zinsgünstige Kredite oder den CBS Bildungsfonds eine solide Finanzierung zu gewährleisten. Informationen hierzu finden Studenten in der Finanzierungsbroschüre. Gerne können Interessenten auch einen persönlichen Termin mit einem der Studienberater vereinbaren.

Quelle: Cologne Business School 2017

Komplettiert wird das Studium durch ein mindestens 8-wöchiges Praktikum im In- oder Ausland, wobei Studenten ihr bereits erworbenes Wissen einbringen und praktische Erfahrungen sammeln können. Anschließend verbringen die Studierenden, in Abhängigkeit der Studienwahl, ein obligatorisches Auslandssemester an einer der zahlreichen und erstklassigen Partnerhochschulen. Das Studium schließt nach 6 Semestern mit der Bachelor Thesis ab.

Quelle: Cologne Business School 2017

Neben der staatlichen Anerkennung und der institutionellen Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat werden die Studiengänge der Cologne Business School zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) auf Inhalt, Aktualität und Studierbarkeit regelmäßig überprüft.

Quelle: Cologne Business School 2017

Videogalerie

Studienberater
Juliane Harnoth
Studienberaterin
Cologne Business School (CBS)
+49 (0)221 93180931

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr interessanter Studiengang

Intercultural Management

4.0

Intercultural Management ist ein Studiengang für Leute die nicht nur das trockene BWL Studium machen wollen.

Besonders gut gefällt mir das auf die Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Themen Wert gelegt wird, obwohl noch mehr Wert wünschenswerter wäre.

Gründlich informieren, nicht für jeden das Richtige

Intercultural Management

3.1

Die Hochschule ist klein und übersichtlich. Die Mitarbeiter und auch Dozenten sind nett und der Großteil setzt sich für die Studierenden ein.

Die Studieninhalte sollte man sich jedoch im Vorhinein genau ansehen. Durch das Fehlen bestimmter Vorlesungen (zum Beispiel keine Pflichtvorlesung in Statistik/Mathe bei einem BWL Studium/einer Wirtschaftspsychologie Spezialisierung) fällt der Wechsel zu einem staatlichen Master schwer (ist aber nicht unmöglich).

Auch wurden h...Erfahrungsbericht weiterlesen

Die Kombination aus Vielem hat mich überzeugt

Intercultural Management

4.6

Mein Studienprogramm hat mir sehr gut gefallen, alle Dozenten waren sehr freundlich, eine Hand voll Dozenten haben mich persönlich positiv beeinflusst und haben unheimlich gute Vorlesungen gehalten. Soft Skill Kurse, Sprachkurse und die große Auslanderfahrung in zwei verschiedenen Ländern hat mich reifer werden lassen und mich besondern praktisch weitergebracht. Das ganze Studium hat mich in die Wirtschaft eingeführt und ich habe viele gute Freunde und natürlich auch Kontakte finden und knüpfen können.

Die Internationalität ist ein klarer Pluspunkt!

Intercultural Management

3.1

Insgesamt würde ich jedem ein Studium an der CBS empfehlen, der an Internationalität interessiert ist. Den Sprachen wird viel Aufmerksamkeit gewidmet und man befindet sich in wirklich kleinen Lerngruppen. Es ist klasse, dass man mit so vielen internationalen Studenten in Kontakt kommt und neue Freundschaften schließen kann. Leider mangelt es oft an der Organisation. Hier gibt es aufjedenfall noch Verbesserungspotenzial. Manche Kurse entsprachen nicht meinen Erwartungen, da andere Sachen vermittelt wurden als ich vorher gedacht habe. Zusammenfassend kann ich sagen, dass die CBS eine gute Ausbildung für einen späteren internationalen Berufsweg bietet.

"Wir leben CBS" - Ressourcen nutzen

Intercultural Management

3.3

An der cologne Business School zu studieren kann beides sein: unglaublich hilfreich, fördernd und Karriere startend, aber auch eine Verschwendung von Geld und Zeit. Es kommt hauptsächlich darauf an, was man selbst bereit ist zu geben und wie sehr man sich auf das Angebot einlässt. Wenn zusätzliche Veranstaltungen als Chance genutz werden und man sich in einer studentischen Initiative verwirklicht und das Gelernte in die Praxis umsetzt kann die CBS das Sprungbrett zu einer erfolgreichen Karriere sein. Wenn man allerdings damit rechnet, dass einem alles in den Schoß gelegt wird, da man ja für den Abschluss bezahlt, wird schnell klar, dass man am Ende nicht weit kommt.

Ein Traum wird wahr!

Intercultural Management

4.7

Nach einem Jahr Überlegung entschloss ich mich auf die CBS zu gehen und ICM zu studieren.
Ich bin überglücklich und hätte niemals gedacht etwas zu finden, dass mir so viel Spaß macht! Mein Studium ist international ausgerichtet, die Dozenten sind super und vom Fach! Ich muss nicht auf der Treppe sitzen, jeder hat seinen Platz bei uns! Abgesehen davon finden zusätzlich noch tolle Lehrveranstaltungen statt, die man wahrnehmen kann.
Auch beim sogenannten Meet&Mix lerne ich super Unternehmen in einer gelassenen Atmosphäre kennen, wo auch gute Möglichkeiten für Praktika oder gar einen Beruf entstehen können!
Eine Kleinigkeit, die mich bei der CBS stört: Ab und zu hinken die Mädels und Jungs in den verschiedenen Serviceeinrichtungen mit Vorlesungsplänen hinterher. Aber auch das kann man überleben, wenn sich dann mit einem strahlenden Lachen entschuldigt wird!

Die plötzliche Wendung in's Gute

Intercultural Management

4.8

Nach dem Arbeitsunfall meines Vaters, waren meine Eltern nicht mehr in Lage, mich zu unterstützen, sodass ich mir überlegte, das Studium abzublasen. Doch durch die Kennenlern-Veranstaltungen, haben mich die Studenten und Dozenten, und generell die Fachhochschule, so sehr motiviert, dass nun in Köln lebe und mir das Studium selbst versuche zu finanzieren. Danke CBS ! :-)

Im Großen und Ganzen sehr gut

Intercultural Management

3.7

Zunächst die negativen Dinge: schlechteste Organisation, die man sich vorstellen kann. Klausurpläne werden zu spät UND mit Fehlern veröffentlicht; teilweise werden falsche Informationen bezüglich der Assignments gemacht.
Positiv sind die teilweise kompetenten Dozenten, welche auch außerhalb der Vorlesung für Fragen per Email zur Verfügung stehen. Auch die Studieninhalte sind sehr gut gewählt. praxisnah und doch viel Theorie werden gut vermischt.
Da die Kurse meist nur mit 17-25 Studenten gefüllt werden, ist auch eine sehr entspannte Lernatmosphäre gegeben. So lernt man sich auch gut kennen.
Auch der Career Service ist, neben wenigen anderen Büros, sehr gut organisiert und hat auf jede noch so dringliche Frage eine gute Antwort und ist auch gerne bereit Hilfe zu leisten.

Mehr als nur Vorlesungen

Intercultural Management

3.8

Die Uni bietet wirklich viele Möglichkeiten, nicht nur dass ein Auslandsemester integriert ist, sondern auch viele Veranstaltungen, wo man in engen Kontakt mit Firmen und Managern kommt. Besonders gefallen mir auch die Softskills, ich bezweifle, dass ich an einer anderen Uni gelernt hätte, so gut zu präsentieren. Außerdem wird viel Wert auf Fremdsprachen gelegt, seit über zwei Jahren habe ich dreimal die Woche Spanisch mit einer Dozentin aus Spanien. Mein Studiengang passt übrigens perfekt zu mir und den hätte ich so woanders nicht studieren können.

Zu viel Geld für zu wenig Leistung

Intercultural Management

3.5

ich habe mich an der CBS eingeschrieben, weil ich unbedingt auf Englisch studieren wollte und auch durch ein Auslandssemester neue Erfahrungen sammeln wollte. Das ist an der CBS gegeben, damit hört es aber auch schon auf. Die Organisation ist leider sehr schlecht, obwohl es im Laufe des letzten Senesters schon besser geworden ist. Man muss für sich einfach entscheiden ob man bereit ist 750€ im Monat zu bezahlen.... Wenn ich nicht schon drinstecken würde, würde ich es lassen!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 14 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte