Geprüfte Bewertung

Ist Alles in Allem in Ordnung

International Business & Intercultural Management (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7
Bin aktuell im 4. Semester und kann sagen, dass die Organisation leider relativ schlecht ist. Gerade was das Auslandssemester anbelangt, das so sehr angepriesen wird war die eigentliche Durchführung sehr enttäuschend. Es gibt allgemein wenig Partnerunis außerhalb Europa und teilweise sind die Konditionen und Umstände vor Ort schlichtweg eine Frechheit.
Die Organisation während Corona war ebenfalls sehr schlecht, man hatte teilweise gar keine Ansprechpartner mehr und konnte schlichtweg niemanden erreichen. Ich wollte mir im SS20 ein Fach anrechnen lassen aus meinem vorherigen Studium und konnte dies nicht tun, da ich trotz mehrfacher Versuche absolut niemanden erreichen konnte. Jetzt nachdem man sich an die neuen Umstände gewöhnt hat ist es besser geworden aber trotzdem sind einige Lehrveranstaltungen und vor Allem die Stundenpläne sehr wirr. Kurse überschneiden sich mehrfach und können daher nicht besucht werden.
Dennoch sind die einzelnen Fächer und Module, sowie die wählbaren Schwerpunkte sehr interessant. Die Uni an sich (auch wenn man da aktuell nicht hin kann) ist sehr modern und erst einige Jahre alt und verfügt über eine top Ausstattung, sowie einer nagelneuen Bibliothek und neuer Mensa.
Die Dozenten sind teilweise sehr kompetent und haben beeindruckende Lebensläufe auf der anderen Seite aber auch völlig ungeeignet für den Lehrberuf aber das gibt es wahrscheinlich an jede Uni/Hochschule.
Das Fach Spanisch ist bei mir auch leider nicht gut aufgebaut, im ersten und zweiten Semester lernt man gefühlt nur die einfachsten Basics und man bekommt ohne große Mühen eine gute Note. Ab dem 3. Semester muss man jedoch plötzlich 7-8 Zeitformen gleichzeitig können und anwenden. Anstatt dass man die Zeitformen über die Semester hinweg aufteilt bekommt man in einem Semester alles um die Ohren gehauen...

Abschließend kann man sagen das sich das Studium schon lohnt aber man einfach schlichtweg nicht zuviel erwarten sollte. Gerade die Organisation und das Angebot des Auslandssemesters hat mich sehr enttäuscht.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • sehr moderne Uni
  • teils katastrophale Organisation

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Nicole , 30.07.2021 - International Business & Intercultural Management (M.A.)
3.9
Roland , 16.02.2021 - International Business & Intercultural Management (M.A.)
3.9
Zeynep , 02.12.2020 - International Business & Intercultural Management (M.A.)
4.3
Jens , 07.10.2020 - International Business & Intercultural Management (M.A.)
5.0
Anni , 07.04.2020 - International Business & Intercultural Management (M.A.)
4.5
Alexander , 25.03.2020 - International Business & Intercultural Management (M.A.)
4.3
Antonia , 05.07.2019 - International Business & Intercultural Management (M.A.)
3.3
Anna , 03.07.2019 - International Business & Intercultural Management (M.A.)
5.0
Munshi , 01.07.2019 - International Business & Intercultural Management (M.A.)
4.5
Phanou , 01.07.2019 - International Business & Intercultural Management (M.A.)

Über Alexander

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 4
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Bildungscampus
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 21.10.2020