Kurzbeschreibung

Absolventen des englischsprachigen Masterstudiums International Business mit dem Schwerpunkt Financial Management sind Experten in sämtlichen für die Finanzwirtschaft relevanten Bereichen. Sie kennen sich aus mit Internationalem Investitionsmanagement, Risikomanagement, aktuellen Analyse- und Prognoseverfahren sowie Devisenkursen und Termingeschäften. Darüber hinaus bereiten ein integriertes Business Project, ein Business Simulation Game sowie ein achtwöchiges Pflichtpraktikum die Studierenden bereits während des Studiums äußerst praxisorientiert auf eine Managementlaufbahn in Finanzberatungen, Banken oder für einen Einstieg im Bereich der Unternehmensfinanzierung global agierender Firmen vor.

IB – Financial Management
Quelle: European Management School 2018

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studiengebühren
18.600 €
Abschluss
Master of Arts
Link zur Website
Inhalte

Die studienrelevanten Module konzentrieren sich auf die ersten drei Semester, während das abschließende vierte Semester der Master Thesis vorbehalten ist. Dies eröffnet den Studierenden die Möglichkeit, das vierte Semester an einer Partnerhochschule im Ausland zu verbringen oder bereits in einem Unternehmen tätig zu sein und dies mit der Erstellung der Master Thesis zu kombinieren.

1. Semester

  • Business Economics
  • Empirical Research Methods
  • Strategic Analysis and Management
  • Innovation and Change Management
  • Corporate Social Responsibility
  • Corporate Governance
  • Marketing Strategies
  • Service Marketing
  • Business English
  • Foreign Language
  • Advanced Intercultural Team- and Self-Management

2. Semester

  • International Economics
  • Managerial Accounting
  • Global Finance Management
  • International Investment
  • Corporate Development and Organizational Design
  • Future Development of HRM and Leadership
  • Business Project
  • Foreign Language
  • International Project Management

3. Semester

  • Value Based Management
  • Sustainable Supply Chain Management
  • Empirical Finance
  • Risk Management
  • Mergers, Acquisitions and Restructuring
  • Business Simulation Game
  • Master Thesis Tutorial
  • Foreign Language
  • Skills Elective

4. Semester

  • Master Thesis
Voraussetzungen
  • Erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister)
  • Studiengang mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt
  • mind. 180 ECTS
  • Englischkenntnisse (TOEFL 92 Pkt., IELTS Band 6.5 oder sechsmonatiges Aufenthalt im englischsprachigen Ausland)

Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Mainz
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Voraussetzung, um für ein Masterstudium an der EMS zugelassen zu werden, ist ein vorangehender akademischer Abschluss (Bachelor, Magister, Diplom) eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs an einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie. Der Studienumfang sollte mindestens 180 ECTS betragen. Bewerber, denen ihr Abschlusszeugnis noch nicht vorliegt, können vorab das zuletzt erhaltene Zeugnis bzw. Transcript of Records einreichen. Die Englischsprachkenntnisse können nachgewiesen werden durch ein gültiges Zertifikat (TOEFL, IELTS, nicht älter als zwei Jahre), einen mind. sechsmonatigen Aufenthalt im englischsprachigen Ausland oder durch den internen Englisch-Sprachtest der EMS. Grundlage für die Auswahl der Bewerber ist ein individuelles Auswahlverfahren.

Quelle: European Management School 2018

Die Studiengebühren sind semesterweise fällig und werden daher gleichmäßig auf vier/fünf Semester verteilt. Hinzu kommt eine einmalige Einschreibegebühr von 600,- EUR.

Durch die staatliche Anerkennung unserer Studiengänge sind EMS Studierende grundsätzlich BAföG-berechtigt. Eine Studienfinanzierung kann jedoch auch über den EMS Bildungsfonds erfolgen. Entsprechend eines umgekehrten Generationenvertrags übernimmt der Fonds einen zuvor festgelegten Umfang der Studiengebühren, die erst nach Studienabschluss einkommensabhängig zurückgezahlt werden. Darüber hinaus kann das Studium auch über ein Stipendium finanziert werden. Über die EMS können Studierende sich für das Deutschland-Stipendium bewerben; Stipendiaten erhalten einen monatlichen Zuschuss von 300,- EUR. Eine Auswahl weiterer externer Stipendienanbieter kann auch unserer Finanzierungsbroschüre entnommen werden.

Quelle: European Management School 2018

Die European Management School ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule. Dadurch sind alle an der EMS zu erwerbenden Abschlüsse denen öffentlicher Hochschulen gleichgestellt. Der Wissenschaftsrat (WR) hat die EMS institutionell akkreditiert, d.h. er überprüft, ob Lehre und Forschung der Hochschule den anerkannten wissenschaftlichen Maßstäben entsprechen.

Die Akkreditierungsagentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) untersucht darüber hinaus regelmäßig die Qualität der Studiengänge, indem sie Inhalt, Aktualität und Studierbarkeit der Studiengänge kontrolliert. Somit können Absolventen ein weiterführendes Studium oder eine Promotion auch an anderen Hochschulen anschließen.

Quelle: European Management School 2018

Fester Bestandteil des Vollzeitstudienprogramms ist ein mindestens achtwöchiges Pflichtpraktikum während der vorlesungsfreien Zeit. Das Praktikum mit studienrelevantem Schwerpunkt kann im In- oder Ausland absolviert werden; bei Auswahl des Praktikums sowie Erstellung der Bewerbungsunterlagen ist der EMS Career Service gerne behilflich.

Optional kann das vierte Semester des Vollzeitstudienprogramms auch im Ausland an einer der über einhundert weltweiten Partnerhochschulen der EMS verbracht werden – eine erstklassige Chance, Sprachkenntnisse zu vertiefen, interkulturelle Kompetenzen auszubauen und internationale Erfahrungen zu sammeln. Das International Office des EMS berät die Studierenden im Blick auf die Entscheidung für eine Partnerhochschule, die Bewerbung für die jeweiligen Programme sowie die Vorbereitung des Auslandssemesters.

Quelle: European Management School 2018

Die Studienprogramme der EMS bereiten wirtschaftsnah, praxisorientiert und international auf den Karriereeinstieg vor. Bereits während des Studiums knüpfen die Studierenden Kontakte zu potentiellen Arbeitsgebern und bauen ihr eigenes Business Netzwerk auf. Dazu bietet der EMS Career Service zahlreiche Möglichkeiten: bei Veranstaltungen wie den Management Insights, dem Career Talk, Entrepreneurs@EMS sowie bei Exkursionen, Workshops und Bewerbungstrainings treffen die Studierenden Top-Manager, Personalverantwortliche, Unternehmensgründer sowie Experten unterschiedlicher Fachbereiche. Damit legen sie die Grundlage für einen erfolgreichen Start in attraktiven Unternehmen in Form von Praktika, Werkstudententätigkeiten sowie als direkten Berufseinstieg.

Quelle: European Management School 2018

Videogalerie

Studienberater
Alexa Pfeiffer
Studienberatung
European Management School
+49 (0)6131 88055-26

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Durch die Globalisierung und die zunehmenden internationalen geschäftlichen Beziehungen steigt auch die Nachfrage nach Wirtschaftsspezialisten, die das nötige Know-how besitzen, um grenzübergreifend arbeiten zu können. Im International Business Studies Studium erwirbst du daher umfassendes betriebswirtschaftliches und managementbezogenes Wissen. Auf diese Weise bildest Du Dich für zahlreiche Tätigkeitsfelder in den unterschiedlichsten Unternehmen im In- und Ausland weiter.

International Business Studies studieren

Standorte