COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Nachweis erbracht

Gute Sprachausbildung, ansonsten oberflächlich

International Business Management (East Asia) (B.Sc.)

Nachweis erbracht
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.3
Die Lehrveranstaltungen, Dozenten und Studieninhalte in Chinesisch waren sehr gut. Der Hauptteil des Studiums besteht allerdings aus BWL. Insgesamt sind die Inhalte dort sehr oberflächlich, einige Professoren können tiefergehende Fragen nicht beantworten und jeder hält seinen Bereich für den wichtigsten überhaupt.
Es ist kein Praxissemester integriert, was an einer Fachhochschule eigentlich üblich wäre. Dafür macht man zwei Auslandssemester im jeweils gewählten Land. Im Schwerpunkt China machen die Studenten unter sich aus, wer an welche Partnerhochschule geht.
Der Studiengang hat seine eigenen Räumlichkeiten direkt am Rhein, alle Räume sind modern und gut ausgestattet. Ebenso gibt es eine eigene Bibliothek mit Spezialisierung auf Asien-BWL, es handelt sich dabei um die beste in ganz Deutschland.
Da am Ostasieninstitut alles etwas anders läuft, ist die Organisation manchmal etwas chaotisch. Zum Beispiel sind zwar Prüfungszeiträume bekannt, die genauen Termine werden aber erst sehr spät herausgegeben.
Eine Mensa gibt es am Ostasieninstitut nicht, dafür Kooperationen mit verschiedenen Bistros in Ludwigshafen Mitte. Dort können die Mensakarten zwar eingesetzt werden, man zahlt aber immer noch drauf.
Ich empfehle den Studiengang an Leute weiter, die gerne Projekt- und Gruppenarbeiten machen, denen oberflächliche Inhalte genügen und die sich auf Marketing spezialisieren wollen. Außerdem benötigt man Durchhaltevermögen, was die Sprache angeht. Wer nur die Sprache lernen möchte, ist hier absolut falsch!
  • Sehr gute Ausstattung, sehr gute Ausbildung in den Sprachen, Auslandsjahr
  • Sehr schlechte Ausbildung in BWL, schlechte Spezialisierungsmöglichkeiten, fehlendes Praxissemester

Jessica hat 26 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist das WLAN auf dem Campus?
    Den WLAN Empfang auf dem Campus finde ich gut.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich freue mich, dass es viele organisierte Studentenpartys gibt.
  • Gibt es ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen?
    Ich habe nie ein Problem damit, einen Sitzplatz im Hörsaal zu finden.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Ich bin froh über die sehr moderne Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Ich freue mich über die sehr sauberen Toiletten.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
  • Wie schön ist der Campus?
    Den Campus finde ich ganz ok.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Leider gibt es keine Klimaanlagen in den Hörsälen.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich bewerte den Flirtfaktor mit "Ab und an geht was".
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Mit dem Fahrrad fahre ich eigentlich nie zur Hochschule.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Ich beurteile mein Studium als sehr theoretisch.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es meistens genug Sprechstundentermine gibt.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Viele meiner Dozenten kommen aus der Praxis.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In meinem Studiengang gibt es eine Anwesenheitspflicht.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Ich kritisiere, dass keiner der Dozenten die Skripte online bereitstellt.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung berurteile ich mittelmäßig.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Für mich ist das Kursangebot zu klein.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich bin sehr einfach in meine Wunschkurse gekommen.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Zur Klausurvorbereitung treffe ich mich mit meiner Lerngruppe.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
  • Bist Du Vegetarier oder Veganer?
    Ich bin kein Vegetarier oder Veganer.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich finanziere meinen Lebensunterhalt hauptsächlich durch Bafög.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben nicht studiert.
  • Hast Du bereits ein Auslandssemester absolviert?
    Ich habe kein Auslandssemester absolviert oder geplant.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.3
Lars , 14.11.2019 - International Business Management (East Asia)
4.2
Patricia , 18.10.2019 - International Business Management (East Asia)
3.5
K. , 11.10.2019 - International Business Management (East Asia)
4.0
Sara , 22.09.2019 - International Business Management (East Asia)
3.5
Sara , 23.08.2019 - International Business Management (East Asia)
4.0
Raija , 23.07.2019 - International Business Management (East Asia)
3.8
Monika , 24.07.2018 - International Business Management (East Asia)
3.7
Sidar , 18.07.2018 - International Business Management (East Asia)
3.3
Zamin , 22.03.2018 - International Business Management (East Asia)
3.5
Hong , 22.03.2018 - International Business Management (East Asia)

Über Jessica

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich habe abgebrochen
  • Begründung:Die BWL-Inhalte waren mir insgesamt zu oberflächlich, für mich sollte das Studium auch tiefergehende Fragen beantworten. Zudem ist der Studiengang stark auf Marketing spezialisiert, was absolut nicht mein Fall war. Ich habe das Studium nach dem 3. Semester abgebrochen, um an einer Universität zu studieren und einen anderen Schwerpunkt zu wählen.
  • Studienbeginn: 2009
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Ludwigshafen am Rhein
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,6
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 07.03.2018