COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Interessant

Integrative Gesundheitsförderung

Bericht archiviert

Das Studium an sich ist sehr vielseitig und interessant. Rund herum, also die Organisation lässt manchmal etwas zu wünschen übrig, aber darüber kann man hinweg sehen.
Wenn du dich für diesen Studiengang interessierst solltest du gut selbstständig arbeiten können

Praxisnahes Studium mit gutem Kontakt zu Dozenten

Integrative Gesundheitsförderung

Bericht archiviert

Durch die geringe Zahl an Studienplätzen (ca. 50) ist ein guter Kontakt zu den Dozenten gewährleistet. Von Anfang an wird großer Wert auf ein praxisnahes lernen gelegt. In vielen Projekten heißt es dann"learning by doing", was ich immer sehr gerne hatte. Man lernt viel mehr dabei als wenn,man nur Bücher wälzt und in Vorlesungen sitzt. Insgesamt ein gutes Studium, allerdings sind die berufsaussichten momentan noch begrenzt. Nach dem bachelor sollte man sich noch weiter spezialisieren um seine Chancen zu erhöhen.

Konzept top, Umsetzung flop

Integrative Gesundheitsförderung

Bericht archiviert

Das Konzept des Studiengangs integrative Gesundheitsförderung ist an sich sehr gut und zukunftsorientiert. Die verschiedenen Module sind sehr breit gefächert und reichen von Anatomie, Wellness über BWL bis hin zu Tourismus. Dies kann jedoch auch als Nachteil gesehen werden, da viele Themen nur oberflächlich angekratzt werden. Zudem weist die Umsetzung einige Schwachstellen auf, da meiner Meinung nach die Schwerpunkte oft falsch gelegt werden. So kommen die Fächer in dem Modul Gesundheit zu kurz, das Fach Tourismus zieht sich jedoch durch jedes Semester und die Inhalte wiederholen sich oft. IGF zu studieren bedeutet also viel Selbststudium nebenbei.

Breit gefächert und interessant, praxisnah

Integrative Gesundheitsförderung

Bericht archiviert

Die Inhalte sind breit gefächert, interessant und hilfreich. Durch die geringe Anzahl des Studiengangs ist es sehr familiär, was auch wiederum lästig sein kann. Die Studieninhalte bauen aufeinander auf und es beinhaltet ein Praxissemester. Sehr praxisnah und viele Projekte. Die Dozenten sind sehr unterschiedlich, manche sind sehr hilfsbereit und menschlich, andere nicht kritikfähig.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 9
  • 4
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 15 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 50 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019