Studiengangdetails

Das Studium "Instrumental- und Gesangspädagogik" an der staatlichen "BTU Cottbus-Senftenberg" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Cottbus. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 331 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Cottbus

Letzte Bewertungen

4.3
Vencke , 22.03.2018 - Instrumental- und Gesangspädagogik
4.0
Paul , 27.02.2018 - Instrumental- und Gesangspädagogik
4.0
Elisabeth , 23.02.2018 - Instrumental- und Gesangspädagogik

Allgemeines zum Studiengang

Du hast Freude an Musik und möchtest andere Menschen dafür begeistern? Du spielst ein Instrument oder singst leidenschaftlich gerne und möchtest Kinder und Jugendliche musikalisch schulen? Dann solltest Du darüber nachdenken, Instrumentalpädagogik zu studieren. In diesem praktisch angelegten Studiengang lernst Du nicht nur die Grundlagen der Pädagogik, sondern Du erhältst auch eine breit gefächerte musikalische Ausbildung.

Instrumentalpädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Instrumentalpädagogik Klavier
Master of Arts
Uni Halle-Wittenberg
Instrumental-/Vokalpädagogik
Master of Music
Hochschule für Evangelische Kirchenmusik
Instrumental-/Gesangspädagogik
Master of Music
HFM - Hochschule für Musik Detmold
Instrumentalpädagogik
Master of Music
HfMDK - Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
Instrumentalpädagogik Gitarre
Master of Arts
Uni Halle-Wittenberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Familiärer Umgang

Instrumental- und Gesangspädagogik

4.3

Meinen Erfahrungen zufolge kann ich berichten, dass die Ausbildung zum Instrumental - und Gesangspädagogen an der B-TU Cottbus - Senftenberg großen Spaß macht. Studenten und Dozenten gehen sehr freundlich, fast zum familiär miteinander um. Bei Problemen oder Fragen ist man nie auf sich allein gestellt und findet immer jemanden, der schnell helfen kann. Auch das Leben am Campus ist klasse. Besonder im Sommersemester sitzt man viel draußen und lernt gemeinsam für die Prüfungen oder macht einfach Musik. Ich bin sehr froh, mein Studium in Cottbus zu absolvieren. 

Guter Studiengang mit breitem Spektrum

Instrumental- und Gesangspädagogik

4.0

Der familiär gehaltene Studiengang Instrumental und Gesangspädagogik ist sowohl für Klassik als auch Jazz/popular Musik bestens geeignet.
Durch die Vertiefung im 5. Semester von künstlerischem Nebenfach, EMP oder Musiktheorie lassen sich eigene Präferenzen umsetzen.
Cottbus ist günstig, man kommt schnell und umsonst nach Berlin oder Dresden mit dem Semesterticket und trotzdem gibt es alles was man braucht.

Am besten mit Instrument

Instrumental- und Gesangspädagogik

4.0

Wenn man mindestens ein Instrument beherrscht macht es am meisten Sinn dieses Studium zu beginnen. Viel Theorie und uninteressantes dabei. Das macht es etwas schwieriger vor allem wenn man vorher nicht viel mit Noten zu tun hatte. Ist aber nicht so schwer nach zu lernen.

Sehr empfehlenswerter Studiengang

Instrumental- und Gesangspädagogik

Bericht archiviert

Die sehr familiäre Athmosphäre ist das große "Plus" dieses Studiengangs. Durchweg kleine Gruppen in den Lehrveranstaltungen führen zu einem außergewöhnlich guten Betreuungsverhältnis und besonders intensiver Auseinandersetzung mit den Lerninhalten.
Seminarräume, Bibliothek und gute Übemöglichkeiten sind auf unserem schönen und grünen Campus im gleichen Gebäude untergebracht, so dass keine langen Wegzeiten nötig sind.
Wöchentliche Auftrittsmöglichkeiten und der hohe Praxisanteil erleichtern den späteren Berufseinstieg.
Fazit: Ich würde hier jederzeit wieder mein Studium beginnen!

Pro und Contra Liste

Instrumental- und Gesangspädagogik

Bericht archiviert

+großer Campus in ruhiger Lage
+nette und kompetente Dozenten
+auf Fragen und Wünsche der Studenten wird oft eingegangen
-Organisation der Lehrveranstaltungen
-Platzmangel in den Unterrichtsräumen
-moderne aber teils kaputte Lernmittel
-Studienverlauf nicht gut durchdacht

Erstrebenswerter Studiengang mit guten Modulen

Instrumental- und Gesangspädagogik

Bericht archiviert

Besonders auffällig ist das familiäre Verhältnis zwischen Studenten und Dozenten. Bei fragen findet man jeder Zeit ein offenes Ohr und der Unterricht findet in einer angenehmen antmosphäre statt. Durch relativ kleine Gruppen in den einzelnen Fächern ist man stets gefordert, lernt lernt gleichzeitig besser.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 6 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter