COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Tolle Inhalte und leidenschaftliche Professoren

Innovations- und Changemanagement (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.7
Ursprünglich hatte ich meinen Master an der Uni in Wuppertal angefangen (Entrepreneurship und Innovation). Ich fand die Themeninhalte jedoch trocken und die Professoren leidenschaftslos. Nach meinem Wechsel zum ICM-Studium in Nordhausen habe ich genau das erhalten, was mir in Wuppertal fehlte: spannende, brandaktuelle Themen und Professoren, die mit Leidenschaft dabei sind. Und nicht nur die Professoren sind begeistert von den Themen. Wer als Student extra in einen so abgelegenen Ort wie Nordhausen kommt, der brennt für das Thema. Und das merkt man einfach immer wieder an der Atmosphäre in den Vorlesungen und unter den Studenten untereinander.

In diesem Studium lernt man unglaublich viele praxisnahe Inhalte. Die Professoren halten ihre Vorlesungen auf dem neusten Stand und integrieren viele Themen, die aktuell in der Wirtschaft diskutiert werden. Oft gibt es Vorträge und Workshops von Referenten aus bekannten Unternehmen wie Volkswagen oder Mars. Wenn man eine Selbständigkeit plant, erhält man bei der Gründung viel Unterstützung. Das Studium ist gut aufgebaut und hat einen sehr sinnvollen roten Faden. Man fühlt sich sehr gut auf das darauf folgende Berufsleben vorbereitet.

Kritisch betrachten lässt sich die Organisation: oft gibt es Raummangel. Das ist etwas schwierig, wenn von uns erwartet, dass wir in Gruppen zusammenarbeiten, man als Student jedoch nur eine Einzimmerwohnung zur Verfügung hat. Da gibt es kaum Möglichkeiten für uns auszuweichen... Weiterhin braucht das Prüfungsamt extrem lange bis die Noten eingetragen werden. Und die Vorlesungen liegen so, dass (bei Einstieg im Sommersemester) die ersten zwei Semester extrem voll sind und im dritten Semester kaum ein Fach belegt werden kann.

Wichtig wäre noch zu erwähnen, dass das Studium zeitlich sehr intensiv und durchaus sehr anspruchsvoll ist. Man sollte sich also schon für das Thema begeistern können, wenn man sich für ein Studium hier entscheidet. Außerdem würde ich aus eigener Erfahrung sagen, dass der Einstieg im Sommersemester fachlich schwieriger ist. Dies würde ich nur empfehlen, wenn man mit guten Vorkenntnissen den Master beginnt. Wer eher quer in das Thema einsteigt und vielleicht noch Brückenkurse machen muss, hat es mit einem Studiumsbeginn im Wintersemester sicherlich leichter.

Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich mit meiner Entscheidung und kann das Studium definitiv empfehlen - leidenschaftliches Interesse für die Themengebiete Innovation und Change vorausgesetzt.
  • Sehr enger Kontakt zu den Dozenten, top aktuelle Studieninhalte, fachlich äußerst hohes Niveau
  • Raummangel, lange Wartezeiten für die Noten, manchmal zu zeitintensiv

Jana hat 18 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Gibt es ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen?
    Ich habe nie ein Problem damit, einen Sitzplatz im Hörsaal zu finden.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
  • Wie beurteilst Du die Lage der Hochschule?
    Ich sage, die Hochschule liegt leider am Ende der Welt.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Leider gibt es keine Klimaanlagen in den Hörsälen.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich ist der Ruf unserer Hochschule ganz okay.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Ich habe schnell eine Wohnung gefunden.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium ist sehr praxisnah gestaltet.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es immer genug Sprechstundentermine gibt.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In manchen Kursen habe ich eine Anwesenheitspflicht.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    In meinem Studium fühle ich mich sehr gut betreut.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Ich würde diesen Studiengang nochmal wählen, wenn ich eine Zeitmaschine hätte.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    An unserer Hochschule gibt es meiner Meinung nach nicht genug Orte zum Lernen.
  • Gehst Du gerne auf Festivals?
    Festivals sind nichts für mich.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich sehr gut erreichen.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.7
Florian , 25.07.2019 - Innovations- und Changemanagement
4.8
Christian , 15.07.2019 - Innovations- und Changemanagement
4.3
Daniel , 08.07.2019 - Innovations- und Changemanagement
4.2
Rene , 20.06.2019 - Innovations- und Changemanagement
4.3
Julia , 20.06.2019 - Innovations- und Changemanagement
4.7
Konstantin , 26.05.2019 - Innovations- und Changemanagement
4.7
Simone , 17.05.2019 - Innovations- und Changemanagement
4.5
christian , 22.11.2018 - Innovations- und Changemanagement
4.8
Silas , 20.11.2018 - Innovations- und Changemanagement
4.5
Lasse , 21.10.2018 - Innovations- und Changemanagement

Über Jana

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Nordhausen
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 20.05.2019