COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Innenarchitektur" an der staatlichen "Hochschule Wismar" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Wismar. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 166 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
60% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
60%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wismar

Letzte Bewertungen

4.2
Anonym , 21.02.2019 - Innenarchitektur
2.7
Anonym , 07.08.2018 - Innenarchitektur
4.0
Rebecca , 22.03.2018 - Innenarchitektur

Allgemeines zum Studiengang

Im Innenarchitektur Studium beschäftigst Du Dich mit der Planung und der Gestaltung von Innenräumen in Theorie und Praxis. Da Dich nach dem Abschluss sowohl öffentliche Einrichtungen und Unternehmen als auch Privatpersonen engagieren, ist Dein Einsatzgebiet als Innenarchitekt sehr abwechslungsreich. Auch die Aufträge können ganz unterschiedlich sein und reichen von einem neuen Beleuchtungskonzept für ein Wohnzimmer bis zum kompletten Innenausbau eines Museums.

Innenarchitektur studieren

Alternative Studiengänge

Interior Architectural Design
Master of Arts
HFT - Hochschule für Technik Stuttgart
Interior Architecture
Master of Arts
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Innenarchitektur
Bachelor of Engineering
Hochschule Darmstadt
Innenarchitektur
Master of Arts
Hochschule Wismar
Innenarchitektur und Möbeldesign
Master of Arts
Technische Hochschule Rosenheim

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Super Ausstattung und einzigartige Ateliers

Innenarchitektur

4.2

Die Hochschule Wismar überzeugt mit einer super Ausstattung. Es sind alle nötigen Werkstätten vorhanden und jederzeit unkompliziert nutzbar. Auch die Ateliers sind einzigartig.
Zum studieren kann ich Wismar nur weiter empfehlen. Nicht zu letzt durch die Nähe zu den Professoren, die Praxisorientierte Ausbildung oder die vielen gegebenen Möglichkeiten kann man hier durchaus sehr viel lernen und vertiefen.
Nur die Stadt muss man mögen. Ist eben sehr sehr ruhig.

Nicht für Jedermann

Innenarchitektur

2.7

Die Hochschule hat viel zu bieten...
...jedoch nicht viel Kreativität.
Die Dozenten sagen dass es kein Richtig oder Falsch gibt bewerten aber dennoch nach ständig wechselnden Kriterien. Ansonsten ist die Fh Wismar sehr zu empfehlen! Besonders die Mensa ist sehr gut!

Praxisnahes Studium

Innenarchitektur

4.0

Viele Möglichkeiten, praxisbezogene Aufgaben und ein tolles Miteinander unter den Studenten sowie auch mit den Professoren. Eine tolle Ausstattung steht den Studenten zur Verfügung (Ateliers, Werkstätten, etc.) und man hat viele Möglichkeiten und Hilfen. Auch die Wahlangebote sind sehr interessant und vielfältig.

Weg von hier

Innenarchitektur

2.5

Ich bin im 2.Semester meines Studiengangs und fühle mich mehr als unwohl. Ob es die Dozenten sind die einen mit Aufgaben bombardieren oder diese ruhige Stadt, in der man nichts machen kann...


Für mich heißt es, so schnell wie möglich, weg von hier!

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    2.8
  • Dozenten
    2.8
  • Lehrveranstaltungen
    2.6
  • Ausstattung
    4.8
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 5 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 12 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 60% empfehlen den Studiengang weiter
  • 40% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020