Studiengangdetails

Das Studium "Interior Architectural Design" an der staatlichen "HFT - Hochschule für Technik Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 1.9 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 156 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
0% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

1.5
Anna , 21.10.2018 - Interior Architectural Design
1.3
Fanny , 08.08.2018 - Interior Architectural Design
3.0
Rebecca , 06.03.2018 - Interior Architectural Design

Allgemeines zum Studiengang

Im Innenarchitektur Studium beschäftigst Du Dich mit der Planung und der Gestaltung von Innenräumen in Theorie und Praxis. Da Dich nach dem Abschluss sowohl öffentliche Einrichtungen und Unternehmen als auch Privatpersonen engagieren, ist Dein Einsatzgebiet als Innenarchitekt sehr abwechslungsreich. Auch die Aufträge können ganz unterschiedlich sein und reichen von einem neuen Beleuchtungskonzept für ein Wohnzimmer bis zum kompletten Innenausbau eines Museums.

Innenarchitektur studieren

Alternative Studiengänge

Innenarchitektur
Bachelor of Arts
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Interior Design
Master of Arts
Berlin International
Infoprofil
Innenarchitektur
Bachelor of Arts
Hochschule Darmstadt
Innenarchitektur
Master of Arts
Hochschule Wismar
Innenarchitektur
Bachelor of Arts
Hochschule Coburg
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Selbst nach Jahren des Abstands verheerendes Urteil

Interior Architectural Design

1.5

Bis auf wenige Ausnahmen haben die Professoren sich mehr darauf verstanden eine peinliche Selbstdarstellung zu üben, anstatt mit Inhalten und Vermittlung von Inhalten zu punkten. Ob mancher Lehrbeauftragte sich ins Rentenalter schleppt, außer seinem iPad aber keinen Bezug mehr zur Realität hat, oder aber absolut grenzüberschreitende Kommentare von sogenannten Professoren bei jeder Korrektur verteilt werden. Allein die Hoffnung auf einen baldigen Abschluss motivierte viele Kommilitonen das Studiu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mehr Schein als Sein 2.0

Interior Architectural Design

1.3

Ich hatte mich damals aufgrund der Internationalität, dem Management-Aspekt und den berufsbezogenen Fächern für den IMIAD entschieden.

Zur Internationalität: alle Vorlesungen finden auf Deutsch statt, das internationale am IMIAD ist das Auslandssmester und ein obligatorischer Workshop, der an einer der Partnerunis stattfindet. Es wird sich zwar um neue Partnerhochschulen und auch die Platzverteilung gekümmert, jedoch muss man damit rechnen, dass man nicht an seiner Wunsch-Universi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mehr Schein als Sein

Interior Architectural Design

3.0

Die Hochschule wirbt mit einem internationalen Studiengang mit einigen Partnern in und außerhalb Europas. In Wahrheit sind 2 von 5 Partnern abgesprungen. Dies wurde erst einmal verschwiegen.
Die Vorlesungen und Veranstaltungen empfand ich auf Bachelor - Niveau.

Von Professionalität und Praxisnähe keine Spur!

Interior Architectural Design

Bericht archiviert

Professoren unprofessionell und an den Leistungen/dem Können der Studenten nicht interessiert. Notenvergabe rein nach Sympathie! Was zählt ist nur wer welche Connections hat, wer zu welchem Professor einen besonders guten persönlichen Draht hat und welche publicity die Hochschule dabei bekommen kann.
Von Praxisnähe/Orientierung kann auf keinen Fall die Rede sein.
Der Vorlesungsplan verspricht zunächst viel, entpuppt sich dann aber als ein reines ´Versuchsspiel´. Das einzig Positive ist die Erfahrung im Ausland! Verglichen zu anderen Hochschulen nicht empfehlenswert.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 3
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    1.7
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    1.7
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    1.9

Von den 4 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.