Studiengangdetails

Das Studium "Beratung und Leitung im heilpädagogischen und inklusiven Feld" an der privaten "Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft" hat eine Regelstudienzeit von 5 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Mannheim. Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.2 Sterne, 210 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Digitales Studieren und Studieninhalte bewertet.

Berufsbegleitendes Studium

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
7.000 €¹
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mannheim

Letzte Bewertungen

4.3
Nicola , 20.02.2023 - Beratung und Leitung im heilpädagogischen und inklusiven Feld (M.A.)
3.0
Kim , 07.12.2022 - Beratung und Leitung im heilpädagogischen und inklusiven Feld (M.A.)
4.7
Nicola , 29.11.2022 - Beratung und Leitung im heilpädagogischen und inklusiven Feld (M.A.)

Alternative Studiengänge

Inklusive Pädagogik & Kommunikation
Master of Arts
Uni Hildesheim
Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft
Bachelor of Arts
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Inklusive Pädagogik Lehramt
Bachelor of Education
Agrarhochschule Wien, Uni Wien, KPH Wien / Krems, PH Niederösterreich, PH Wien
Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik
Bachelor of Arts
EvH Bochum
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Perfekte Symbiose von Theorie und Praxis

Beratung und Leitung im heilpädagogischen und inklusiven Feld (M.A.)

4.3

Die eigene Praxis wird durch theoretische Einheiten optimal analysiert. Kein Modulabschluss wird nur für die Uni gemacht. Immer individueller Mehrwert möglich. Kann nicht in Präsenz teilgenommen werden, gibt es dir Möglichkeit digital dazugeschlagene zu werden.

Interessant für Waldorfpädagogen

Beratung und Leitung im heilpädagogischen und inklusiven Feld (M.A.)

3.0

Im ersten Lehrjahr definitiv zu großer Schwerpunkt auf der Waldorfpädagogik. Ab dem zweiten Lehrjahr wird die Uni spannend. Keine Weiterempfehlung, da ich mich oft so fühlte, als würde ich Geld und Zeit unnötig dafür ausgeben um Inhalte mir anzuhören, denen ich keine Relevanz für meine eigene Arbeit gab. Meine Haltung gegenüber dem Menschen hat sich dadurch lediglich gefestigt, wie sie davor schon war.

Praxisnah und menschenwürdig

Beratung und Leitung im heilpädagogischen und inklusiven Feld (M.A.)

4.7

Sehr angenehme Lernatmosphäre. Individueller Austausch mit Dozierenden möglich, aufgrund von kleinen Lerngruppen. Mitgestaltung an Studieninhalten. Lernen auf Augenhöhe. Praxis und Theorie sind gut miteinander verbunden. Praktische Übungseinheiten für Beratung.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024