Studiengangdetails

Das Studium "Energie-Ingenieurwesen" an der staatlichen "HBC - Hochschule Biberach" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 12 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Biberach an der Riß. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 13 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 124 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Bibliothek bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Biberach an der Riß
Regelstudienzeit
12 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Biberach an der Riß
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Biberach an der Riß

Letzte Bewertungen

1.3
Sch. , 03.02.2019 - Energie-Ingenieurwesen
4.2
Christiane , 09.01.2018 - Energie-Ingenieurwesen
4.3
Robin , 07.12.2017 - Energie-Ingenieurwesen

Alternative Studiengänge

Ingenieurwissenschaften
Master of Engineering
Technische Hochschule Rosenheim
Mathematikingenieur
Bachelor of Science
Uni Magdeburg
Industrial Engineering/Maintenance and Operation
Bachelor of Engineering
THD - Technische Hochschule Deggendorf
Engineering Science: Defence Systems
Bachelor of Science
Uni der Bundeswehr Hamburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Verschwendete Zeit!

Energie-Ingenieurwesen

1.3

Ich bin im Studiengang EI in der HBC und es gefällt nicht nur mir nicht sondern vielen meiner Kommilitonen auch nicht. Im 1. Semester haben etwa 50-70% aufgehört, da sie mit dem Studium nichts anfangen können oder man in diesem Studiengang einfach auf sich allein gestellt ist. Die meisten Vorlesungen kann man sich sparen(abgesehn von Thermodynamik, programmieren und paar wenige andere "Fächer", da nur vom Skript abgelesen wird und den Profs/Üb-Leitern ziemlich egal ist, was aus einem wird. Regel...Erfahrungsbericht weiterlesen

Empfehlenswertes Studium!

Energie-Ingenieurwesen

4.2

Der Studiengang Energie-Ingenieurwesen bestand früher aus den einzelnen Studiengängen Gebäudetechnik und Energiesysteme. Die beiden einzelnen Studiengänge wurden zusammengefasst und man wählt im dritten Semester seine Vertiefungsrichtung - entweder Richtung Energie oder Gebäude.

Mir hat es bei meiner Studienentscheidung sehr geholfen, das Modulhandbuch durchzulesen. Darin findet man eine Zusammenfassung aller Vorlesungen, die im Studium auf einen zukommen werden.

Gr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Klein aber oho!

Energie-Ingenieurwesen

4.3

Ich selbst bin jetzt im siebten Semester und stehe kurz vor meiner Bachlorarbeit.
Den Studiengang kann ich jedem empfehlen, der Interesse an Energietechnik hat. Dadurch, dass die Hochschule recht klein ist, sind die Vorlesungen sehr persönlich und Dozenten gehen auf Einzelne Leute und Fragen meist sehr gut ein.
Klare Empfehlung

Abwechslungsreiches Studium

Energie-Ingenieurwesen

3.0

Abwechslungsreiches Studium, mit der Möglichkeit sich in vielen Teilbereichen zu vertiefen um dadurch später gute Berufsaussichten zu bekommen.
Durch das familiäre Umfeld an der kleinen Hochschule sind die Professoren unkompliziert und helfen einem in jeder Situation immer weiter.

Vielseitiges Studium mit Auslandserfahrung möglich

Energie-Ingenieurwesen

4.2

Viele Einblicke in verschiedene Gewerke. Sehr gut das man sich erst nach dem 3 Semester für die Fachrichtung entscheiden kann, so kann man raus finden was man lieber mag. Studium Internationale ist eine super Möglichkeit um ins Ausland während des studierens zu kommen.

Breite, vielfältige Inhalte der Energietechnik

Energie-Ingenieurwesen

4.3

Meine Erfahrungen mit dem Studium sind überwiegend positiv, da in den ersten Semestern breite Grundlagen eines Ingenieursstudiums gelehrt werden, aber auch gleichzeitig schon spezifische Vorlesungen mit Energiethemen stattfinden. Diese bilden in den höheren Semestern auch den Hauptfokus, wobei auch beispielsweise Grundlagen in BWL gelehrt werden, welche wichtige Einblicke in eine wirtschftlich sinnvolle Kostenrechnung bieten. Die Proffesoren sind fachlich sehr kompetend und stehen auch ausserhalb der Vorlesungszeiten für Rückfragen zur Verfügung. Ebenso bietet das Studium an, schon eine Vertiefung in Gebäude- bzw. Energiessysteme vorzunehmen, wobei auch eine Mischung aus beiden Verteifungsrichtungen möglich ist, da Fächer auch übergreifend belegt werden können.
Negativ bewerten muss man aus meiner Sich lediglich die durch die Studierendenanzahl beschränkten Wahlfachmöglichkeiten.

Neues Studium mit interessanten Inhalten

Energie-Ingenieurwesen

3.7

Anstrengendes Grundstudium, in der Vertiefung dann aber sehr interessante Wahl- und Pflichtfächer

Breites Spektrum späterer Arbeitgeber (Automobilbranche, Netzinfrastruktur, Forschung erneuerbarer Technologien etc...)

Leider teilweise schlechte Dozenten von außerhalb

Faire, nahbare, freundliche Professoren.

Klein, stark, family

Energie-Ingenieurwesen

4.2

Wie das Hochschulmotto sagt eine sehr kleine Hochschule mit faniliarem Charakter. Außerdem zeichnet sich die Hochschule durch das ihre kleinen Kursgrößen aus, was einem die Möglichkeit verschaffen interaktive Vorlesungen zu gestalten und jederzeit beim Dozenten auf offene Ohren zu stoßen.

Familiäre Atmosphäre

Energie-Ingenieurwesen

4.0

Die Hochschule Biberach bietet einen kleinen, übersichtlichen Campus mit familiärer Atmosphäre. Die Semestergrößen sind entsprechend klein und so pflegt man meist einen engen Kontakt mit den Professoren. Folglich sind auch die Vorlesungen Studentenorientiert, mehr Unterricht als Vorlesung.
Ich persönlich fühle mich dort sehr wohl, man ist nicht einfach nur eine Nummer!

Interessante Studieninhalte

Energie-Ingenieurwesen

3.5

Unter anderem sehr interessante Studieninhalte, zum Teil aber auch Vorlesungen, mit denen man vorher nicht gerechnet hat. In manchen Vorlesungen sehr schlechte Dozenten, die man entweder nicht versteht oder die immer nur auf - z.T. ihre eigene - Literatur verweisen.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter