Ingenieurpädagogik (Fertigungs-, Energie-/Automatisierungstechnik, Physik) (B.Eng.) Lehramt

In Kooperation mit: Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Jetzt informieren
Digital studieren – wir sind bereit
Wir stellen sicher, dass unsere Studierenden auch während der Corona-Pandemie uneingeschränkt ihr Studium fortsetzen können. Deshalb findet der Semesterbetrieb aktuell komplett online statt. So können unsere Studierenden erfolgreich von zu Hause aus an Vorlesungen und Seminaren teilnehmen, Projektarbeiten virtuell durchführen und zahlreiche E-Learning-Angebote in Anspruch nehmen. Wir nutzen die Krise als Chance, innovative Lehrformate einzuführen und die Digitalisierung der Hochschule mit großen Schritten voranzutreiben.
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung

Sie sind Technikbegeistert und haben neben Ingenieurwissenschaften und Physik auch Interesse an pädagogischen und didaktischen Inhalten? Wer gerne Technik vermittelt, sollte sich diesen Studiengang näher anschauen. Die Ingenieurpädagogik verbindet nämlich Ingenieurwissenschaftliche Fächer mit bildungswissenschaftlichen Inhalten. Mit dem Studium Ingenieurpädagogik haben Sie die doppelten Chancen: Es ermöglicht den Absolvierenden als Lehrer/in oder in der Industrie zu arbeiten. Das Studium vermittelt Qualifikationen im Bereich ingenieurwissenschaftlicher Fächer und Physik mit pädagogischen und didaktischen Inhalten.

Letzte Bewertungen

4.4
Jessica , 01.05.2021 - Ingenieurpädagogik (Fertigungs-, Energie-/Automatisierungstechnik, Physik) (B.Eng.) Lehramt
4.4
Marianna , 14.01.2021 - Ingenieurpädagogik (Fertigungs-, Energie-/Automatisierungstechnik, Physik) (B.Eng.) Lehramt

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering Abschluss wird vergeben durch : Hochschule Aalen, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Link zur Website
Inhalte

Fachrichtung Energie- und Automatisierungstechnik (ENAT)

1. Semester:

  • Physik
  • Mathematik 1
  • Technische Mechanik und Werkstoffkunde - Grundlagen
  • Elektrotechnik
  • Informatik - Grundlagen
  • Automatisierungstechnik - Grundlagen

2. Semester:

  • Optik
  • Mathematik 2
  • Gebäudetechnik
  • Elektronik - Grundlagen
  • Informatik - Vertiefung
  • Berufspädagogik - Grundlagen 1

3. Semester:

  • Elektrizität / Magnetismus
  • Mechanik
  • Mathematics 3
  • Systemdynamik
  • Berufliche Didaktik - Grundlagen
  • Berufspädagogik - Grundlagen 2 - Schulpraktikum 2

4. Semester:

  • Thermodynamik
  • Elektroenergiesysteme
  • Leistungselektronik
  • Elektrotechnisches Projekt
  • Fachdidaktik ENAT
  • Schulpraktikum 2

5. Semester:

  • Praxissemester

6. Semester:

  • Physikpraktikum
  • Wahlpflichtmodul
  • Regelungstechnik
  • Antriebstechnik
  • Fachdidaktik Physik
  • Berufspädagogik - Vertiefung

7. Semester:

  • Quantenphysik
  • Atomphysik - Einführung
  • Bachelorarbeit
  • Studium Generale
  • Berufliche Didaktik - Vertiefung
Voraussetzungen

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder
die Fachhochschulreife.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Aalen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aalen
Link zur Website
Der Campus am Burren umfasst die Fakultäten Elektronik und Informatik, Optik und Mechatronik
Quelle: Hochschule Aalen 2021

Videogalerie

Studienberater
Prof. Dr. rer. nat. Michael Glunk
Studienkoordinator & Studienberatung
Hochschule Aalen
+49 (0)7361 576-3400

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bewertungen filtern

Vielseitiger Studiengang mit Praxis

Ingenieurpädagogik (Fertigungs-, Energie-/Automatisierungstechnik, Physik) (B.Eng.) Lehramt

4.4

Das Ingenieurpädagogikstudium ist ein anspruchsvoller Studiengang, man studiert nicht nur Ingenieurwissenschaft sondern zusätzlich Physik. Man hat ebenfalls auch Vorlesungen zu Fachdidaktiken und Berufspädagogik. Man hat bereits in frühen Semestern Kontakt mit Technischen Gymnasien/Berufsschulen und kann früh den Beruf des Lehrers kennenlernen. Sollte man sich während dem Bachelorstudium jedoch gegen den Lehrerberuf entscheiden hat man in diesem Studiengang die Möglichkeit einen anderen Master z. B. Mechatronik o. Ä. Zu machen.
In...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studiengang mit unglaublich guten Jobaussichten!

Ingenieurpädagogik (Fertigungs-, Energie-/Automatisierungstechnik, Physik) (B.Eng.) Lehramt

4.4

Mathe und Physik können einem wirklich stark zusetzten, man muss aber bedenken, dass es nun mal Naturwissenschaften sind!
Die Dozenten sind allesamt angenehm und helfen, wo sie können.
Vieles läuft nicht ganz organisiert, man hat allerdings immer die Möglichkeit, sich mit dem Studiendekan zusammenzusetzten und zu klären, was man besser machen kann. Die Hochschule ist sehr bemüht, dir ein gutes und machbares Studium zu ermöglichen.
Ich habe den Studiengang angefangen,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoll, aber machbar

Ingenieurpädagogik (Fertigungs-, Energie-/Automatisierungstechnik, Physik) (B.Eng.) Lehramt

Bericht archiviert

In diesem Studiengang muss man sich reinknien, ohne geht es nicht. Die Anforderungen sind hoch, aber alles machbar.
Die Mischung ist sehr gut mit Pädagogik/Didaktik und technischen Fächern. Die Profs sind super, man bekommt überall Unterstützung, wenn man danach fragt.

Anspruchsvoll, macht aber trotzdem Spaß

Ingenieurpädagogik (Fertigungs-, Energie-/Automatisierungstechnik, Physik) (B.Eng.) Lehramt

Bericht archiviert

Man bekommt einaehe breites Feld an Lehrveranstaltungen mit, die teils mehr, teils weniger anspruchsvoll sind. Es ist aber eine gute Mischung, in jedem Semester gibt es einfach zu bestehende Module und sehr anspruchsvolle Module, es ist aber alles machbar.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.5
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.4

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 8 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

  • 1

    Campus Burren
    Hochschule Aalen
    Anton-Huber-Straße 25
    73430 Aalen

    Spezialisierung: Energie- und Automatisierungstechnik und Unterrichtsfach Physik
    Spezialisierung: Fertigungstechnik und Unterrichtsfach Physik
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2021