Studiengangdetails

Das Studium "Ingenieurinformatik" an der staatlichen "FH Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 454 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertung

3.3
Matthias , 04.06.2019 - Ingenieurinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Wer schon immer gern mit dem Computer gearbeitet und mit Zahlen jongliert hat, der ist im Studiengang Ingenieurinformatik genau richtig. Während des Studiums erwirbst Du Grundwissen in den Bereichen Mathematik, Informatik und auch Maschinenbau. In der Regel dauert der Abschluss bis zum Bachelor sechs bis sieben Semester.

Ingenieurinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Ingenieurinformatik
Bachelor of Science
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Ingenieurinformatik
Bachelor of Science
TU Ilmenau
Infoprofil
Ingenieurinformatik
Master of Science
Uni Magdeburg
Ingenieur-Informatik
Bachelor of Science
THM - Technische Hochschule Mittelhessen
Ingenieurinformatik
Bachelor of Science
Uni Augsburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gut, aber bringt einen oft an die Grenzen

Ingenieurinformatik

3.3

Wir sind mit 45 Personen angefangen und ganze drei Studenten haben in Regelstudienzeit das Studium beendet. Wie kommt das also? Sind die Leute zu Dumm? Nein, es liegt vielmehr daran, dass man teilweise kaum mitkommt, auch wenn man bei den Vorlesungen alles versteht. So hat man immer 6 Module, wo Praktikas, Tests o.ä. vorbereitet und nachbereitet werden müssen. D.h. nach den Vorlesungen gehts noch am Schreibtisch weiter. Die Prüfungen sind leider oft direkt im Anschluss an die Vorlesungszeit, d.h...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter