Kurzbeschreibung

Der englischsprachige, anwendungsorientierte Masterstudiengang Sustainable Engineering of Infrastructure baut konsekutiv auf einem 7-semestrigen Bachelorstudiengang im Bauingenieurwesen auf und führt nach 3-Semestern Regelstudienzeit zu einem zweiten berufsqualifizierenden und wissenschaftlichen Abschluss.

Interessierten Studierenden wird die Möglichkeit gegeben, ein zusätzliches Semester zu absolvieren. In diesem Semester können die Studierenden ihre wissenschaftliche Arbeit an einer Forschungseinrichtung oder ein Ingenieurpraktikum absolvieren.

Praktische Übung
Quelle: Fachhochschule Erfurt 2021

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Englisch
Abschluss
Master of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. Fachsemester: BIM und digitales Projektmanagement - Straßenerhaltung - Numerik - Baubetriebswirtschaft und internationales Projektmanagement - Erschöpfung und Projektion natürlicher Ressourcen - Wahlmodul 1

2. Fachsemester: Geodesign - Spezialtiefbau - Siedlungswasserwirtschaft - urbaner Wasserbau - Diagnostik und Erhaltung städtischer Infrastruktur - Wahlmodul 2

3. Fachsemester: Projekt - Kommunikationstechnik - Master Thesis

Das Modul Projekt ist studienbegleitend. Seine Bearbeitung erfolgt über zwei Fachsemester (1. und 2.) sowie in der vorlesungsfreien Zeit. Ein Kolloquium zu Beginn des 3. Fachsemesters schließt das Modul Projekt ab.

Voraussetzungen
  • Ein erster Hochschulabschluss oder Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie in der Studienrichtung Bauingenieurwesen mit einem Umfang von mindestens 210 Kreditpunkten.
  • Die besonderen Zugangsvoraussetzungen erfüllt, wer das erste Hochschulstudium oder das Studium an einer Berufsakademie mit überdurchschnittlich guten Prüfungsergebnissen (mindestens „gut“) abgeschlossen hat. (2) Die besonderen Zugangsvoraussetzungen erfüllt auch, wer die Vertiefungsprüfung im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Erfurt mit mindestens der Note „gut“ und die Bachelorprüfung mit mindestens der Note „befriedigend“ besteht.

Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Erfurt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Das Masterstudium schließt mit dem akademischen Grad Master of Engineering (M.Eng.) und soll zu internationalen Tätigkeiten in folgenden Berufsfeldern befähigen:
  • Planung, Entwurf, Berechnung und Management von Bauprojekten des Ingenieurtiefbaus und von Projekten der urbanen Infrastruktur,
  • Komplexe Bauingenieurtätigkeit in Leitungsfunktionen der Planung, Berechnung, Ausführung und Steuerung von Projekten des Ingenieurtiefbaus und der Infrastruktur,
  • Anwendung vertiefter Kenntnisse ingenieurtheoretischer Grundlagen, komplexer Abläufe und Prozesse in Forschung und Entwicklung.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2021

Interessenten, die über einen 6-semestrigen Bachelorabschluss verfügen, können mit besonderen Auflagen nach Einzelfallentscheidung das Masterstudium aufnehmen.

An der Fachhochschule Erfurt ist die Bewerbung nur über ein Online-Bewerbungsverfahren möglich. Dafür ist im Bewerbungszeitraum ein Link zum Bewerberportal freigeschaltet.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2021

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Fachhochschule Erfurt
+49 (0)361 6700 - 7555

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditierter Studiengang

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2022