Studiengangdetails

Das Studium "Information, Medien, Bibliothek" an der staatlichen "HAW - Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Hamburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 622 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Hamburg

Letzte Bewertungen

1.5
Maria , 09.04.2018 - Information, Medien, Bibliothek
4.3
Emily , 19.03.2018 - Information, Medien, Bibliothek
3.5
Sophia , 04.12.2017 - Information, Medien, Bibliothek

Allgemeines zum Studiengang

Das Informationsmanagement Studium ist die Antwort der akademischen Welt auf die digitale Revolution. Die Wirtschaft hat Informationen als wichtige Ressource erkannt. Absolventen des Faches sind qualifiziert, Informationsinfrastrukturen zu überwachen, zu steuern, weiterzuentwickeln und zu managen. Der Studiengang vereint die beiden Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften und Informatik miteinander. Das Informationsmanagement Studium bereitet Dich auf eine Tätigkeit als Führungskraft vor.

Informationsmanagement studieren

Alternative Studiengänge

Informationsmanagement im Gesundheitswesen
Bachelor of Science
HNU - Hochschule Neu-Ulm, Hochschule Ulm
International Enterprise Information Management
Master of Science
HNU - Hochschule Neu-Ulm
Infoprofil
Informationsmanagement
Bachelor of Arts
Hochschule Hannover

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Unorganisiert / Spezialisierung kaum möglich!

Information, Medien, Bibliothek

1.5

Ich studiere noch an der HAW, bin aber mehr als unzufrieden. Die Organisation ist quasi kaum vorhanden. Beispiel: Es fällt "auf einmal" auf, dass zu viele Studenten für die angebotenen Kurse da sind, das führt dazu, dass man nur 4 der 5 nötigen Kurse belegen kann. (Wenn man nicht einen Kurs aus einem völlig anderen Schwerpunkt nehmen möchte. Zum Beispiel aus dem Bereich Bibliothek).
Die externen Dozenten sind im Gegensatz zu den Angestellten gut - wenn man denn einen Kurs bekommt, was zie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Perfekt für den Berufseinstieg

Information, Medien, Bibliothek

4.3

Vorher war ich an der Uni Hamburg, leider haben wir weder richtig Tools angewandt noch in irgendeiner Form etwas Praktisches gemacht, was an der HAW ganz anders ist. Ich lerne gefühlt viel besser und mehr und die Kurse sind schön klein, sodass sich die Profs für jeden Zeit nehmen können.

Lehrreich, wenn man Glück hat

Information, Medien, Bibliothek

3.5

An sich ist das Studium super und macht Spaß. Es hat viele Praxisinhalte und ist daher sehr lehrreich. Allerdings muss man Glück haben, dass Seminare angeboten werden, die einen interessieren. Es gibt da pro Semester nicht viel Auswahl.
Darüber hinaus sind die Standorte der HAW in Hamburg sehr verteilt, was die Gemeinschaft mit anderen Studiengängen erschwert.

Schwerpunktbildung kaum möglich

Information, Medien, Bibliothek

3.2

Es ist vorgesehen, dass von den neun angeboten Wahlpflichtfächern pro Semester fünf Kurse im Semester belegt werden, je 6 CP. Dadurch sollen die Studenten die Möglichkeit haben, sich ihre Studieninhalte selbstständig nach ihrem Schwerpunkt zusammenzustellen. Leider liegen die Kurse zeitlich so ungünstig, dass es kaum möglich ist, nur die Wunschkurse zu belegen. Auch das Angebot der Kurse finde ich im ersten Semester leider sehr schlecht. Der Name „Information, Medien, Bibliothek“ ist nicht aussagekräftig und wird meiner Erfahrung nach (in meinem Fall insbesondere durch „Bibliothek“) zur Stolperfalle im Lebenslauf. Die Kurse sind z.T. eher trocken, es gibt aber auch interessante Veranstaltungen mit einem hohen Praxisbezug.

Der Titel schreckt vllt zuerst ab

Information, Medien, Bibliothek

4.2

Ich war am Anfang etwas skeptisch wegen dem Titel des Studienganges, besonders Bibliothek klang total langweilig. Aber insgesamt kann man sich die Richtung durch Wahlpflichtkurse selbst gestalten und auch viele Kurse in Richtung Marketing, Event und Kommunikation wählen.

Toller Praxisbezug

Information, Medien, Bibliothek

4.2

Interessante vielseitige Veranstaltungen und Themen, internationale Austauschprojekte, hoher Praxisbezug durch Projekte in Unternehmen. modernes neues Gebäude mit toller Bibliothek und umfangreiche moderne technische Ausstattung wie iPads für jeden bei den Austauschreisen.

Super happy

Information, Medien, Bibliothek

Bericht archiviert

Tolle Hochschule! Lehrveranstaltungen geteilt zwischen Praxis und Theorie. Man kann alles "ausprobieren" was man lernt. Tolle neue Maclabore! Super neue Ausstattung allgemein, man muss nur nachfragen. Dozenten, die auch außerhalb der Seminare Hilfestellung geben, ob seminarinhalt oder andere Hochschulthemen!

Master an der Finkenau

Information, Medien, Bibliothek

Bericht archiviert

Der Campus ist zwar schön, aber Leben ist hier leider nicht. Mit den Studieninhalten bin ich zufrieden, die Ausstattung ist perfekt. Wir verfügen zudem über die Neuste Technik bei uns an der Finkenau. Die Dozenten sind sehr kompetent, allerdings ist zu bemängeln, dass ständig in Gruppen gearbeitet wird.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    2.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 8 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter