Studiengangdetails

Das Studium "Informatik" an der staatlichen "Uni Wien" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Wien. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 56 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 4972 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Literaturzugang, Studieninhalte und Digitales Studieren bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wien

Letzte Bewertungen

3.6
T. , 18.03.2024 - Informatik (B.Sc.)
3.9
Merlin , 12.03.2024 - Informatik (B.Sc.)
3.9
Ilja , 10.03.2024 - Informatik (B.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Alternative Studiengänge

Informatik
Master of Science
Universität Münster
Artificial Intelligence and Data Science
Master of Science
Uni Düsseldorf
Informatik
Bachelor of Science
Uni Jena
Internationaler Studiengang Medieninformatik
Bachelor of Science
Hochschule Bremen
Infoprofil
Informatik Lehramt
Bachelor of Science
HU Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessante Inhalte aber mittelmäßige Orga

Informatik (B.Sc.)

3.6

- Inhalte sind im Großen und Ganzen interessant
- Leider gibt es viele faule Profs, die einfach nur Folien vorlesen und eigentlich nichts erklären
- Es gibt trotzdem einpaar ausgezeichnete LVs, wo man echt viel lernt
- ECTS sagen nichts zum Aufwand der Fächer.

Nix für schwache Nerven

Informatik (B.Sc.)

3.9

Das IT Studium kann sehr Interessant aber auch sehr kräftezehrend sein. Die extrem vielen Projekte sind extrem Zeit intensiv. In mindeststudienzeit zu absolvieren ist meiner Meinung nach faktisch unmöglich. Hobbies und Arbeit verlangsamen das Studium signifikant.

Sehr guter Bachelor für Informatik

Informatik (B.Sc.)

3.9

Um in die Informatik reinzukommen ist das Studium sehr gut gemacht. Das Studium holt einen gut ab und fordert einen in den späteren Semestern viel heraus. Zwar gibt es hin und wieder weniger zufriedenstellende Lehrveranstaltungen, jedoch sind die überschaubar.

Meine Erfahrung

Informatik (B.Sc.)

3.1

Studieren an der Universität Wien ist großartig! Die Campus-Atmosphäre, vielfältigen Kurse und kulturelle Vielfalt machen es zu einer einzigartigen Reise. Jede Vorlesung fühlt sich wie eine Entdeckung an, und der Charme der Stadt gibt dem Ganzen eine besondere Note. Diese Erfahrung mit meinem Freund zu teilen, darauf freue ich mich – es ist eine Mischung aus Bildung und Abenteuer!

  • 2
  • 22
  • 30
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.6
  • Literaturzugang
    4.1
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2024