Studiengangdetails

Das Studium "Informatik" an der staatlichen "Uni Frankfurt" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Frankfurt am Main. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 30 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1876 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Frankfurt am Main

Letzte Bewertungen

3.4
Felix , 11.02.2020 - Informatik
4.7
Mücahit , 10.02.2020 - Informatik
3.2
Ooee , 07.02.2020 - Informatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Alternative Studiengänge

Informatik
Master of Science
Uni Bremen
Medieninformatik
Bachelor of Science
Uni Lübeck
Infoprofil
Kommunikationsinformatik
Bachelor of Science
htw saar - Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Informatik
Bachelor of Science
Uni Konstanz
Informatik
Bachelor of Science
TH Nürnberg
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Leider alter Campus

Informatik

3.4

Der Fachbereich Informatik kümmert sich alles in allem gut um seine Schützlinge, auch wenn die Qualität der Lehrveranstaltung recht hohen Schwankungen unterliegt. Schade ist, dass der Fachbereich 12 weiterhin auf dem uralten und nicht gerade schönen Campus Bockenheim zuhause ist. Alles in allem bin ich mit dem Studium zufrieden, auch wenn manchmal der Eindruck aufkommt, dass Inhalte besser hätten vermittelt werden können.

Interessant

Informatik

4.7

Ziemlich interessant
Kann die Goethe uni nur weiterempfehlen
Man muss sich halt wirklich mal die Mühe geben und ist halt zum größten Teil Selbststudium
Die einzelnen Module werden jedoch durch die Dozenten leichter gemacht und das ganze zu bestehen ist auch leicht gemacht durch Bonuspunkte. 

Interessanter Studiengang �

Informatik

3.2

Der Informatik Studiengang an der Universität Frankfurt ist sehr interessant, vielseitig und praxisorientiert. Der Einstieg ist etwas schwer, jedoch machbar durch kompetente Tutoren und Hilfsangebote der Universität, die regelmäßig von den Studenten genutzt werden.

Fast nur tolle Dozenten und Professoren

Informatik

4.2

Ich habe am Anfang Angst gehabt, dass ich das Studium nicht schaffen könnte.
Unsere Dozenten und Professoren sind aber fast alle so positiv eingestellt, so motivierend und unterstützend, dass man als Studierender zum Lernen motiviert wird und auch die Prüfungen durch den extra Support schaffen kann.

Außerdem haben wir jeden Tag Tutoren, die den Lernenden zur Verfügung stehen und Fragen beantworten. Das ist wirklich super!

So etwas sollte es in der Schule auch schon geben. Ich bin sehr happy.

Leider ist die Ausstattung extrem veraltet.
Hier sollte mehr investiert werden. Die Informatik ist ein Fachbereich mit Zukunft, also sollte es sich lohnen.

Hart aber Fair

Informatik

3.3

Das Informatikstudium ist sehr anspruchsvoll und hart. Viele der Themen (99%) hat man in der Schule nicht beigebracht bekommen und muss sie im Studium selbstständig sich erklären und die dazugehörigen Hausarbeiten erledigen. Die Vorlesungen bringen dabei nicht wirklich viel, jedoch dafür die Tutorien umso mehr.

Hart aber lohnt sich

Informatik

3.5

Das Studium ist sehr Zeit intensiv und die Module sind anspruchsvoll. Aber die Themen sind sehr interessant und wer während des Semesters am Ball bleibt wird die Klausurenphase gut überstehen. Zudem sind alle sehr hilfsbereit und man findet schnell Anschluss. Also wer wirklich Lust auf Informatik hat ist hier gut aufgehoben.

Reicht aus!

Informatik

3.7

Nicht die beste Uni, aber auch nicht die schlechteste Uni.
Man lernt viel und gut, wichtig ist Durchhaltevermögen! Vorallem muss man sehr viel kniffeln und sich durchfragen, da man es alleine nicht schaffen kann. Die Dozenten sind interessiert an ihrem Fach und das merkt man.

Besser, als sein Ruf

Informatik

4.0

Wenn man sich mehr oder weniger an den Verlaufsplan hält ist man gut beschäftigt hat aber auch noch gut Zeit für andere Dinge.
Die Grundlagenvorlesungen kann Mann mit normalem lernaufwand gut schaffen, und wenn man sich etwas mehr anstrengt schaffe man die auch mit guten Noten.

Hartes Studium

Informatik

3.0

Die Organisation vom für Erstis erleichtert alles am Anfang aber dann die Klausuren finden meisten Studierenden schwer, mit Übungsaufgaben muss man sich viel zu viel beschäftigen. Man hat keine Zeit für Hobbys usw. Auf Bockenheim hat man auch nicht viele Möglichkeiten um sozial zu sein. Aber natürlich die Dozenten sind gut, sie halten die Vorlesungen ausreichend gut.

Kaum Praxis

Informatik

2.8

Man lernt viel Theoretisches, aber kaum Praxis.
Muss sich das meiste selber beibringen und manche Module werden von den meisten Jobs micht benötigt, sind aber ein Huaptbestandteil des Studiums und enorm schwer.
Campus sollte abgerissen werden, ist sehr hässlich und schelcht ausgestattet.

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 16
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    2.7
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 30 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019