COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Professoren oft desinteressiert,Organisationschaos

Informatik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    2.9
Also zuerst einmal bin ich froh das Studium abgeschlossen zu haben, jedoch rechne ich der Hochschule Ulm davon eigentlich nichts an. Informatik ist ein interessantes Fachgebiet das einem eine gute Zukunft sichert. Die Türen der Firmen stehen offen für quasi alle Informatiker. In Ulm ist es sehr angeraten sich vorher genauestens zu informieren und seine Schwerpunkte im voraus zu wählen und sein Studium zu planen.

Die THU hat viele Probleme meiner Meinung nach. Kursinhalte sind oft doppelt da seit der Studiengang Technische Informatik aufgelöst wurde, die Kurse nicht überarbeitet wurden. Somit gibt es viele Überschneidungen, eigentlich nicht so tragisch würde der Stoff wenigstens überall gleich gelehrt werden. Oft aber nicht und dann schimpft der eine Professor über der anderen und seinen Stoff.
Organisation ist absolut lächerlich an der THU, nichts geht Mal so einfach ohne wochenlangen Anlauf. Auch wurde öfter Mal außerhalb der Studienverordnung gehandelt und die studies wurden dazu gebracht neue Dokumente zu unterschreiben um es zu legitimieren. Der Studiengang Informatik insbesondere ist hier einjährig gehalten, dies erschwert oftmals Nachholklausuren und Terminwährung, denn alle Vorlesungen werden nur einmal im Jahr gehalten. Fast alle Professoren geben zwischen den Vorlesungen auch kein Material heraus.

Der Aufbau des Studienganges ist okay, man kann sich ab dem 3. Semester für zwei Schwerpunkt Module (bestehend aus je 3 Kursen) entscheiden. Nachteilig daran, dass ein komplettes Modul abgeschlossen sein muss, wenn man sich also später umentscheidet ist Zeit und Mühe verloren gegangen. Auch sollte einem klar sein, dass in Ulm besonders viel wert auf Mathematik und die Grundlagen der Informatik gelegt wird. Wenig aktuelle Inhalte wie AI, deep learning etc. Partnerschaften und Kollaboration mit großen Firmen aus der Region kommen 2-3 Mal vor und sind willkommene Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen und praktisch zu arbeiten.

Platz ist sehr rar auf dem Campus. Wenn nicht gerade eine Pandemie ist sind die Sitzplätze eigentlich auf den Gängen vorhanden und steht's hart umkämpft. Die Bibliothek ist sehr klein und bietet kaum Sitzplätze. Ein Nebengebäude bietet Platz für etwa 30 Personen zum lernen.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!

Patrick hat 19 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Auf dem Campus fühle ich mich meistens wohl.
  • Wie ist die Parkplatz-Situation?
    Ich finde mit etwas Glück und ein bisschen Geduld einen Parkplatz.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Für mich ist hier partymäßig gar nichts los.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich bedauere es, dass es keine Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Ich beurteile mein Studium als sehr theoretisch.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Mein Studium überfordert mich. Der Anspruch ist zu hoch.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In meinem Studiengang gibt es eine Anwesenheitspflicht.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Das Lernpensum bezeichne ich als sehr hoch.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Für mich ist die Regelstudienzeit nur mit Hilfe einer Zeitmaschine einzuhalten.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Wenn ich eine Zeitmaschine hätte, würde ich diesen Studiengang nicht nochmal wählen.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    An unserer Hochschule gibt es meiner Meinung nach nicht genug Orte zum Lernen.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Die meisten meiner Kommilitonen bleiben auch am Wochenende in der Umgebung und pendeln nicht in die Heimat.
  • Hast Du bereits ein Auslandssemester absolviert?
    Ich habe kein Auslandssemester absolviert oder geplant.
  • Fährst Du in den Semesterferien in den Urlaub?
    In den Semesterferien fahre ich nicht in den Urlaub.
  • Hast Du das Gefühl, das Dich Dein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet?
    Ich fühle mich durch mein Studium nicht gut auf das Berufsleben vorbereitet.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.5
Lukas , 14.11.2019 - Informatik
3.5
Fabian , 15.04.2019 - Informatik
3.5
Lukas , 04.02.2019 - Informatik

Über Patrick

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 9 Semester
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Campus Prittwitzstrasse
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 14.08.2020