Kurzbeschreibung

Der Master-Studiengang „Informatik“ vertieft und erweitert die mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss erworbenen Kenntnisse. Aufbauend auf der Vertiefung informationstheoretischer und mathematischer Lehrinhalte kann durch ein breit gefächertes, modularisiertes Angebot an Lehrveranstaltungen und Projekten verschiedenster Ausrichtung eine gezielte individuelle Schwerpunktbildung erzielt werden.

Ein erfolgreicher Abschluss des Master-Studiengangs bereitet Dich auf eine anspruchsvolle Berufstätigkeit vor und eröffnet hervorragende Perspektiven am heutigen Arbeitsmarkt.

Letzte Bewertung

4.0
Zu selten um anonym zu bleiben , 06.01.2020 - Informatik (M.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

Du erlernst Konzepte, Methoden und Techniken, insbesondere im Bereich des Software Engineering, zur Durchführung anspruchsvoller Informatikpraxisprojekte.

Der Master-Studiengang hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern. Im ersten Jahr liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung fortgeschrittener, theoretischer Grundlagen und der Erweiterung Ihrer Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten im Bereich Software Engineering. Du kannst durch Auswahl mehrerer Wahlpflichtmodule aus dem Modulkatalog einen individuellen Schwerpunkt im Studium bilden. Dabei erweiterst Du durch die zunehmend seminaristische Lehrform auch Deine persönlichen Kompetenzen.

Im zweiten Jahr steht die praktische Arbeit in Projekten im Vordergrund. Vorgesehen sind Aufgabenstellungen aus der Praxis des späteren Berufslebens. Während Du im ersten Projektstudium intensiv betreut wirst, zeigst Du mit der Abschlussarbeit, dass Du eigenständig Projekte mit hoher Lösungskompetenz bearbeiten können. Neben der Anwendung der bisher erworbenen Fähigkeiten sollest Du in Projektstudium und Abschlussarbeit lernen, zusätzlich erforderliches Wissen selbst anzueignen.

Voraussetzungen
  • Voraussetzung zur Zulassung ist ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) in Informatik oder einem verwandten Studiengang mit einer Gesamtnote von mindestens „gut“. Dabei muss der Informatikanteil in dem Studiengang, in dem der Abschluss erworben wurde, mindestens 60% betragen.
  • Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt (kein Numerus Clausus)
Bewertung
33% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
33%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Trier
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Fragen? WhatsApp!

Schreib uns einfach und schnell eine WhatsApp mit Deinen Fragen. Wir helfen Dir gerne weiter.

Unsere WhatsApp-Nummer lautet: +49 170- 4500516*

*Mit der Nutzung der WhatsApp-Studienberatung der Hochschule Trier stimmst Du den Datenschutzbedingungen von WhatsApp zu, vgl. www.whatsapp.com/legal/updates/privacy-policy

Quelle: Hochschule Trier 2021

„Hallo Zukunft“

Hallo, ich bin das Maskottchen des Fachbereichs Informatik. Als Nao, also als ein humanoider Raboter, kann ich tanzen, sprechen und vieles mehr. Das Programmieren lernst Du bei uns im Studium. Neben dem Labor Robotik gibt es noch viele weitere interessante Labore z.B. den Fahrsimulator, das Spiele-Labor oder das Multimedia Labor.

„Hallo Zukunft“ – nach einem Studium der Informatik hast Du exzellente Berufsaussichten – nutze Deine Chance ! Wir freuen uns auf Dich!

Quelle: Hochschule Trier 2021

Videogalerie

Studienberater
Jutta Straubinger
Studienberatung
Hochschule Trier
+49 (0)651 8103-719 o. WhatsApp: +49 170-4500516

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Lieber gleich zur Uni, oder eine Ausbildung machen.

Informatik (M.Sc.)

3.0

- So viel Mathematik wie an einer Uni, aber man wird trotzdem nicht als vollwertiger Student wahrgenommen.
- Das Studentenleben ist praktisch nicht existent.
- Um überhaupt an einer Prüfung teilnehmen zu können, wird man mit Pflichtaufgaben überhäuft.
- Der Arbeitsaufwand und die Schwierigkeit pro Modul kann sich um mehr als den Faktor zehn unterscheiden.
- Manche Professoren sind unberechenbar und haben Ansprüche an Studenten, welche Sie nicht selber erfüllen.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Grundsolide aber nichts besonderes.

Informatik (M.Sc.)

3.4

Wer ein Studium sucht um die Grundlagen auszubauen und mit Wahlpflichtfächern sich etwas spezialisieren möchte ist hier richtig. Wer innovative und vielfältige Studiengänge sucht ist hier falsch. Grundsätzlich eignet es sich natürlich gut zum studieren sowohl fachlich als auch für den Titel aber in den heutigen Zeiten findet man auch vielfältigere Arten einen Master zu machen.

Kompetente und bemühte Professoren

Informatik (M.Sc.)

4.0

Der Studiengang besteht zunächst aus einigen Pflichtmodulen die auf den Pflichtmodulen des Bachlorstudiengangs basieren. Dies ermöglicht eine Vertiefung der während des Bachelors vermittelten Grundlagen. Ergänzt werden diese Pflichtmodule durch ausreichend Wahlmodule die eine Spezifizierung des Studiums hinsichtlich eines Schwerpunktes erlauben.

Als besonders erwähnenswert empfinde ich die intensive Betreuung während des durchzuführenden Projektstudiums und der Masterarbeit. Zwar ist selbstständiges Arbeiten während dieser Projekte unbedingt erforderlich, wer sich jedoch bemüht zeigt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studiengang mit großartiger Jobperspektive

Informatik (M.Sc.)

Bericht archiviert

Der Studiengang ist sehr gut aufgebaut und vertieft in den ersten Semestern wichtige theoretische Grundlagen. In den späteren Semestern gibt es viel Freiraum zur individuellen Gestaltung des Studiums in Form von Wahlmodulen, Projektstudium und Masterarbeit. Die Professoren sind hilfsbereit und für die Studenten da, egal ob nach der Vorlesung, per Sprechstunde oder Mail. Mit mehreren Forschungslaboren, beispielsweise zum Thema Robotik, ist die Hochschule auch sehr gut ausgestattet.

Einziges Manko...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    2.3
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    4.7
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 5 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 33% empfehlen den Studiengang weiter
  • 67% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022