Studiengangdetails

Das Studium "Informatik" an der staatlichen "FH Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Minden. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 522 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Minden

Letzte Bewertungen

3.7
Kirsten , 14.10.2017 - Informatik
4.0
Justus , 06.06.2017 - Informatik
4.3
Kirsten , 28.11.2016 - Informatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Alternative Studiengänge

Informatik
Bachelor of Science
TH Nürnberg
Infoprofil
Medieninformatik
Bachelor of Science
Uni Lübeck
Infoprofil
Informatik
Bachelor of Science
FH Aachen
Infoprofil
Informatik
Diplom
WHZ - Westsächsische Hochschule Zwickau
Informatik
Master of Science
Uni Bremen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr familiärer Campus und fähige Dozenten

Informatik

3.7

Die Dozenten in der Informatik sind alle sehr fähige Dozenten, die einem oftmals auch über das Modul hinaus Hilfestellungen und Anregungen geben. Das macht das Studium sehr interessant. Der Campus an sich ist sehr familiär. Man kennt die meisten Dozenten und Studenten auch der anderen Studiengänge. Die Dozenten und Tutoren setzen sich sehr für die Verbesserung der Studiengänge ein.

Familiär und anspruchsvoll

Informatik

4.0

Das Studium am Campus Minden der FH-Bielefeld ist überschaubar und familiär.
Hier gibt es keine überfüllten Räume und jeder Student wird als Mensch wahrgenommen.
Damit geht jedoch einher das ein Studentenleben an diesem Campus nicht existiert.

Da der Informatik Studiengang Zulassungsfrei ist wird in den ersten 2 Semestern, dank Mathe, ordentlich gesiebt. Wöchentlich müssen praktische Aufgaben erledigt werden (Praktikas). Diese machen 50% der Note aus und fordern Zuha...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr professioneller Studiengang obwohl im Aufbau

Informatik

4.3

Der Studienverlauf des Faches ist gut durchdacht, es findet eine akzeptable Steigerung des Schwierigkeitsgrades statt. Von weniger anspruchsvollen Kursen steigt das Niveau jedes Semester bis zu sehr anspruchsvollen Kursen hin an. Bei den Wahlfächern kann man dann zuletzt das bisher gelernte auch sehr gut anwenden.
Alle Lernmittel von Tafelbildern über Beamer-Präsentationen bis hin zu informativen Videos (und anderen Medien) unterstützen die vortragenden Dozenten. Im Neubau wurden nun auch Labore mit neuester Ausstattung eingerichtet.
Die Dozenten sind allesamt sehr kompetent und hilfsbereit. In den persönlichen Sprechstunden und auch außerhalb kann man gut mit ihnen reden. Dies wird durch den sehr "familiären" kleinen Campus unterstützt.

Extrem praxisorientiertes Studium

Informatik

3.2

Das Informatikstudium in Minden grenzt sich von dem Studium an anderen Standorten, insbesondere Universitäten, durch den extremen Praxisbezug ab. Während an vielen Unis kaum bis gar nicht programmiert und Konzepte nur in der Theorie besprochen werden, ist in Minden das Programmieren an der Tagesordnung, insbesondere im Bachelor-Studium.

Wer ohne Vorerfahrung an die Uni kommt, wird sich zu Beginn reinhängen müssen, um mitzukommen. Zwar sind alle Veranstaltungen auf Einsteiger ausge...Erfahrungsbericht weiterlesen

Dozenten geben keinen Unterricht

Informatik

Bericht archiviert

Es gibt teilweise Dozenten an dieser FH, welchen nur Vorlesungen im Modul geben und keine Praktikas, obwohl diese im Modulhandbuch vorgesehen sind. Trotzdem bestehen alle Studenten dieses Modul. (10 Creditpoint Modul). Hier kann doch was nicht stimmen, ich kann diese Fachhochschule in keinster Weise empfehlen und rate jeden von einen Studium an dieser Fachhochschule ab.

Informatikerin

Informatik

Bericht archiviert

Also ich studiere in minden Informatik doch wohne in Bielefeld.fahre mit der Bahn bis nach minden und ab dann müsste ich mit dem Bus fahren aber die Busverbindung ist so blöd muss zweimal umsteigen und dann noch bis zum Campus laufen geht gar nicht.

Man erhält viel Unterstützung als Erstsemester!

Informatik

Bericht archiviert

Als Erstsemester hat man sehr viel Unterstützung im Rahmen von Tutorien und persönlichen "Nachhilfe-Sitzungen" bekommen. Da das neue Gebäude noch nicht fertiggestellt ist, sind die Plätze beschränkt, doch ich denke das wird sich ändern, wenn das Gebäude fertiggestellt ist. Die Dozenten sind im Allgemeinen sehr kompetent, doch ein paar wenige Dozenten tun sich lediglich mit der Organisation ihrer Präsentationen schwer. Der Studienverlauf ist sehr gut durchdacht, man bekommt viel Hilfe und vor all...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    2.8
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 7 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter